1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Problem bei 9/8 Multischalter und Spaun 4/1

Dieses Thema im Forum "Probleme und Fragen" wurde erstellt von 0889, 2. November 2012.

  1. 0889
    Offline

    0889 Ist oft hier

    Registriert:
    1. Januar 2009
    Beiträge:
    141
    Zustimmungen:
    7
    Punkte für Erfolge:
    18
    Hi.
    Ich besitze ein Multifeed-Anlage mit einem PSME 9/8 Multischalter.
    Nun wollte ich mir noch 28,2 ° gönnen.
    Hier erscheint folgendes Phänomen:
    Ich klemme 2 Ausgänge von meinem Multi jeweils beim Spaun Diseqc 411 auf LNB 1 bzw. LNB2 und
    und 28,2 auf LNB 3.
    An meinem Receiver (Dreambox) ist der Empfang von Astra und Astra 28,2 ok kommischerweise aber kommt nun bei Hotbird immer "Tunen fehlgeschlagen".
    Bau ich wieder zurück ( nur 19,2 und 13° ) kommt keine Fehlermeldung.

    Jemand ne Idee?:emoticon-0181-fubar
     
    #1
  2. phantom

    Nervigen User Advertisement

  3. radlermo
    Offline

    radlermo Meister

    Registriert:
    24. Januar 2012
    Beiträge:
    802
    Zustimmungen:
    585
    Punkte für Erfolge:
    93
    Beruf:
    Netzmeister
    AW: Problem bei 9/8 Multischalter und Spaun 4/1

    Hi,
    das kann mit dem "SAR 411" nicht funktionieren.
    Du brauchst einen Optionsschalter wie "Spaun SUR 211"!
    Vom Multischalterausgang dann nur ein Kabel auf den Optionsschalter und ein Kabel vom 28,2er LNB auf den Optionsschalter.

    Gruß rm
     
    #2
    0889 gefällt das.
  4. 0889
    Offline

    0889 Ist oft hier

    Registriert:
    1. Januar 2009
    Beiträge:
    141
    Zustimmungen:
    7
    Punkte für Erfolge:
    18
    AW: Problem bei 9/8 Multischalter und Spaun 4/1

    Was müsste ich dann einstellen?
    Uncommitted Switch 1
    Position
    oder
    Option?
     
    #3
  5. radlermo
    Offline

    radlermo Meister

    Registriert:
    24. Januar 2012
    Beiträge:
    802
    Zustimmungen:
    585
    Punkte für Erfolge:
    93
    Beruf:
    Netzmeister
    AW: Problem bei 9/8 Multischalter und Spaun 4/1

    -Schalterstellung "Option"!

    -Das Kabel vom Multischalter an "LNB1" anschließen!

    -Das Kabel vom 28,2er LNB an "LNB2" anschließen!

    -Im Receivermenü unter Diseqc 1.0 dem 28,2er "BA" (oder "3" oder "C", je nach Receiver u. Soft) zuweisen!
     
    #4
  6. 0889
    Offline

    0889 Ist oft hier

    Registriert:
    1. Januar 2009
    Beiträge:
    141
    Zustimmungen:
    7
    Punkte für Erfolge:
    18
    AW: Problem bei 9/8 Multischalter und Spaun 4/1

    Hi, ich hab mir nun den Spaun SUR 420 F Sat zugelegt.
    Da habe ich als Auswahl Mode 1,Mode 2, Mode 3.
    Welche soll ich nun wählen?
    Folgendes steh in der Beschreibung:

    SUR 420 F / SUR 420 WSG:
    Relais mit vier HF-Eingängen und einem HF-Ausgang.
    Das Relais reagiert auf die 4 uncommited switches, die ab DiSEqC 1.1 zur Verfügung stehen. Das Relais
    ist geeignet, um in Kaskade bis zu 256 SAT-ZF Ebenen bzw. 64 Orbitpositionen zusammenzuschalten.
    Durch einen 3-stufigen Schalter können die Steuersignale, auf die das Relais reagiert, festgelegt werden.
    Beschreibung der Schaltlogik des 3-stufigen Schalters am SUR 420 F / WSG:
    Es stehen drei Betriebsarten zu Verfügung (siehe Grafik nächste Seite):
    Mode 1: Der Wechsel zwischen den HF-Eingangsgruppen 1/2 und 3/4 wird mit dem DiSEqC 1.1 Schaltsignal
    “uncommited switch 2” durchgeführt. Innerhalb der beiden Eingangsgruppen wird
    zwischen den zwei Eingängen mit dem DiSEqC 1.1 Schaltsignal “uncommited switch 1”
    umgeschaltet.
    Mode 2: Der Wechsel zwischen den HF-Eingangsgruppen 1/2 und 3/4 wird mit dem DiSEqC 1.1 Schaltsignal
    “uncommited switch 3” durchgeführt. Innerhalb der beiden Eingangsgruppen wird
    zwischen den zwei Eingängen mit dem DiSEqC 1.1 Schaltsignal “uncommitted switch 2”
    umgeschaltet.
    Mode 3: Der Wechsel zwischen den HF-Eingangsgruppen 1/2 und 3/4 wird mit dem DiSEqC 1.1 Schaltsignal
    “uncommited switch 4” durchgeführt. Innerhalb der beiden Eingangsgruppen wird
    zwischen den zwei Eingängen mit dem DiSEqC 1.1 Schaltsignal “uncommitted switch 3”
    umgeschaltet.

    Einfach das Kabel vom Multischalter an LNB1 und das von 28,2° an LNB 2?
    Als Receiver habe ich ne Dreambox 7020 mit Gemini Image.
    In der Sat-Konfiguration...wo muss ich dann da was einstellen?
     
    Zuletzt bearbeitet: 6. November 2012
    #5

Diese Seite empfehlen