1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Pingulux komplett zurücksetzen

Dieses Thema im Forum "Pingulux" wurde erstellt von kleen, 25. August 2011.

  1. kleen
    Offline

    kleen Newbie

    Registriert:
    18. August 2011
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo,

    habe irgendwie ein Boot Problem mit meinem Pingu (wie schon im anderen Thread beschrieben). Wenn ich Spark booten will, zeigt er erst boot und bleibt dann bei 0001 hängen und die rote Led leuchtet. Wartet man noch kurz kommt 0002, dann 0003 etc aber kein Bild etc

    Manchmal bootet er aber Spark ganz normal - also mal bootet er normal, mal bleibt er hängen.

    Hab schon help pack drauf gemacht. Hat sich aber nichts geändert.

    Kann ich den Receiver auch komplett in Auslieferungszustand versetzen?
    Also e2 komplett runter und Spark in Auslieferungszustand?

    EDIT:
    er bootet immer Spark nicht, wenn er über den Netzschalter ausgeschaltet war. Wenn er einmal Spark erfolgreich gebootet hat und wird dann normal ausgeschaltet per FB (kein standby) startet er Spark ohne Probleme.

    Woran kann das liegen?


    Gruß und Danke,
    kleen
     
    Zuletzt bearbeitet: 25. August 2011
    #1
  2. phantom

    Nervigen User Advertisement

  3. dulak
    Offline

    dulak Ist gelegentlich hier

    Registriert:
    13. September 2010
    Beiträge:
    73
    Zustimmungen:
    57
    Punkte für Erfolge:
    18
    AW: Pingulux komplett zurücksetzen

    Also, ich schalte ihn immer erst in den StandBy und mache ihn dann mit dem Kippschalter stromlos.
    Beim Hochfahren fährt er dann immer erst in Standby (die rote Lampe leuchtet und die Minuten auf dem Display werden angzeigt). Das ist normal so.

    Danach kann man ihn über die FB ganz Hochafahren.
     
    #2
  4. kleen
    Offline

    kleen Newbie

    Registriert:
    18. August 2011
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    AW: Pingulux komplett zurücksetzen

    habs jetzt mal so gemacht wie du's beschrieben hast:

    -per FB herunterfahren (hab in Einstellungen auf "normal")
    -dann Netzschalter aus
    -Netzschalter an, es kommt "boot" im Display, dann rote LED und er zählt 0001,0002... im Display
    -dann per FB an, es kommt "boot" im Display und er startet normal


    ist das bei allen so? dachte wenn ich per Netzschalter anschalte bootet er ganz normal?!
     
    #3
  5. VolkerRacho
    Offline

    VolkerRacho Ist oft hier

    Registriert:
    10. August 2011
    Beiträge:
    126
    Zustimmungen:
    21
    Punkte für Erfolge:
    0
    AW: Pingulux komplett zurücksetzen

    Hi, das ist bei mir ebenfalls so. Ich habe mich auch anfangs darüber gewundert und musste mich erst dran gewöhnen, aber nun gehts. Einzig die lange Bootzeit ist nervig, da man sie so 2x abwarten muss.
     
    #4
  6. xxtobiixx
    Offline

    xxtobiixx Ist gelegentlich hier

    Registriert:
    1. März 2011
    Beiträge:
    56
    Zustimmungen:
    4
    Punkte für Erfolge:
    8
    AW: Pingulux komplett zurücksetzen

    ich will mein pingu kommplet zurücksetzrn. ich habe haufen unötige plugins drauf und vom gefühl her läuft er auch nicht so rund :)

    funktioniert das mit der oben beschriebenen Anleitung oder gibt es da einen anderen weg
     
    #5

Diese Seite empfehlen