1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Problem Navgon 6.5.1 mit CentralEurope-Karte Q4/2009 auf Medion 96900

Dieses Thema im Forum "Navigon 6 Support" wurde erstellt von henx, 15. Februar 2012.

  1. henx
    Offline

    henx Newbie

    Registriert:
    6. Februar 2012
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Guten Abend,
    von meinem Daddy habe ich ein altes Medion 96900 geschenkt bekommen, allerdings mit der ursprünglich mitgelieferten Software Version 5.1A und Kartenmaterial aus dem Jahr 2005.
    Ich habe es mithilfe der Beiträge hier immerhin geschafft, die Navigon 6.5.1 für PNA aufzuspielen. Die Zentraleuropakarte, Version Q4/2009, habe ich ebenfalls heruntergeladen bekommen und auf die Karte übertragen. Leider bekomme ich als Fehlermeldung nach dem Softwarereset angezeigt:

    Diese Datei ist keine Navigationskarte für NAVIGON MobileNavigator.

    CentralEurope_Q4_2009_MN65.map‘


    Wie komme ich dem Problem bei? Ich verwende eine normale 2 GB SD-Karte und hatte irgendwo im Forum gelesen, dass die Karten aus 2009 mit 2 GB-Karten auf diesem Gerät lauffähig wären. Aktuellere Karten scheinen mit der Version 6.5 nicht lauffähig zu sein, soweit ich es verstanden habe. Oder wo liegt das Problem?

    Sagt gern Bescheid, wenn Ihr weitere Angaben zur Fehlereingrenzung benötigt. Bin für jeden Ratschlag dankbar.

    Lg, henx
     
    #1
  2. phantom

    Nervigen User Advertisement

  3. UFO1
    Offline

    UFO1 Elite Lord Supporter

    Registriert:
    8. Juli 2009
    Beiträge:
    4.476
    Zustimmungen:
    15.210
    Punkte für Erfolge:
    113
    Geschlecht:
    männlich
    AW: Navgon 6.5.1 mit CentralEurope-Karte Q4/2009 auf Medion 96900

    Hallo
    Hast du die hier genommen

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?


    Was willst du mit den alten Karten ,du kannst von hier welche nehmen zb Süd-EU die passt auf eine 2GB Karte !

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?


    Die map und der Ordner RealityView kommen direkt auf die SD-Karte (keine SDHC)
    die Sd-Karte eventuell vorher in Fat(16) formatieren !
    Das ist nicht richtig die Karten sind für alle MN6.x.x Versionen !
    Du solltest die genaue Bezeichnug in die NaviLib.ini eintagen
    Last used database directory=\Storage Card\<-- hier die Bezeichnug der map eintragen
    Wenn du MN6 im internen Speicher installiert hast findest du die NaviLib.ini My Flash Disk\Medion
    Wenn was unklar ist wieder melden ,du kannst auch mal hier im Medion-Bereich vorbei schauen !

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?



    Mfg UFO1
     
    #2
  4. henx
    Offline

    henx Newbie

    Registriert:
    6. Februar 2012
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    AW: Navgon 6.5.1 mit CentralEurope-Karte Q4/2009 auf Medion 96900

    Hallo Ufo,

    die von Dir genannte Version hatte ich genommen. Danke auch für den Hinweis auf die allseitige Verwendbarkeit der maps.

    Meine SD-Karte samt Formatierung ist o.k., keine SDHC, die NaviLib habe ich wie beschrieben eingerichtet, leider funzt es mit der map aus 2009 trotzdem nicht. Es scheint ja, dass die Software des Navi die map erkennt, aber als nicht passend beschreibt.

    BTW: Muss der Eintrag in der NaviLib genau "Storage Card" lauten oder muss der Name der SD-Karte (z.B. SDCARD) eingetragen werden? Hab beides ausprobiert, ohne Erfolg.

    Die downloadquelle mit den rar-Teilen ist aber ausgesprochen anstrengend. Habe jdownload installiert und lade seit gestern vormittag herunter. Das ist aber nervig, weil ich Kabeldeutschlandkunde mit fester IP bin - wie es scheint, ist da die Zahl der gleichzeitigen downloads beschränkt. Außerdem muss man bei jdownload offenbar ständig am Rechner sein muss. Sobald man nicht da ist, wenn das captcha angefordert wird, muss man wieder 1 h warten, bis ein Teildownload startet. 6 Parts sind jetzt heruntergeladen, ich warte weiter geduldig.

    Zu den Karten: Süd-EU ist auch in Ordnung, lieber hätte ich Nord genommen, weil wir gelegentlich nach DK in Urlaub fahren, aber diese map ist anscheinend für eine 2 GB SD-Karte zu groß.

    Ich befürchte nur, dass mit der neuen map dasselbe Problem auftreten wird und die map nicht die Ursache ist.

    Letzte Frage: Was meinst Du mit "Wenn du MN6 im internen Speicher installiert hast findest du die NaviLib.ini My Flash Disk\Medion"? Interner Speicher? Auf der SD-Karte?

    THX und schöne Grüße, henx
     
    #3
  5. UFO1
    Offline

    UFO1 Elite Lord Supporter

    Registriert:
    8. Juli 2009
    Beiträge:
    4.476
    Zustimmungen:
    15.210
    Punkte für Erfolge:
    113
    Geschlecht:
    männlich
    AW: Navgon 6.5.1 mit CentralEurope-Karte Q4/2009 auf Medion 96900

    Hallo
    Nein der Eintrag muss "Storage Card" lauten ,da bei Medion Navis die SD-Karte als "Storage Card" erkennt
    Wie genau sieht diese Zeile in der NaviLib.ini bei dir aus diese Zeile mal hier reinsetzen !
    Was steht denn dort für eine Fehlermeödung?
    Das kann dir leider keiner abnehmen !
    Wenn du die oben genannte MN6.5.1 Version genommen hast wird diese automatisch im internen Speicher (My Flash Disk)
    installiert das hat mit der SD-Karte nichts zutun!

    Mfg UFO1
     
    #4
  6. henx
    Offline

    henx Newbie

    Registriert:
    6. Februar 2012
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo, danke zunächst einmal. Der Inhalt der NaviLib.ini lautet: [DB] FileName = \Storage Card\ [Properties] ConfigFilesDir = \Storage Card\MN6\ConfigFiles\Advisor.SFS Last used database directory = \Storage Card\CentralEurope_Q4_2009_MN65.map Die Fehlermeldung ist genau die aus meinem Ausgangsposting, mitsamt dem Zeilenumbruch in der zweiten Zeile. Zum internen Speicher: Auf meinem Rechner ist Windows 7 installiert, und über den USB-Anschluss wird das Gerät nicht erkannt, so dass ich nicht überprüfen kann, was auf dem Gerät im internen Speicher abgespeichert wird. Auch das WindowsMobileCenter erkennt das Navi nicht. Gruß, henx [HR][/HR] Mooment, warum immer: Jetzt habe ich auf einmal einen Windows-Startbutton auf dem Display, der war vorher niemals da. Ich komme jetzt über den Explorer an das Gerät. Im Ordner MyFlashDisk ist allerdings die NaviLib.ini nicht vorhanden. Soll ich dahin kopieren? Da ich erst morgen wieder am Rechner bin, poste ich morgen einmal den Inhalt, soweit möglich. Gruß, henx
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 16. Februar 2012
    #5
  7. UFO1
    Offline

    UFO1 Elite Lord Supporter

    Registriert:
    8. Juli 2009
    Beiträge:
    4.476
    Zustimmungen:
    15.210
    Punkte für Erfolge:
    113
    Geschlecht:
    männlich
    AW: Navgon 6.5.1 mit CentralEurope-Karte Q4/2009 auf Medion 96900

    Hallo
    Woher hast du denn die Navilib.ini her bzw den Eintrag wenn nicht vom internen Speicher ?
    Sieht das so aus Den Anhang 50891 betrachten
    Der Desktop wurde bei der Installation von MN6 mit freigelgt !
    Wenn du Mn6.5.1 installiert hast sollte dort in internen Speicher ein Ordner MEDION sein ,
    dort drin muss die NaviLib.ini sein !
    Immer wenn du Änderungen vornimmst danach abspeichern und ein Softreset machen !

    Mfg UFO1
     
    #6
  8. henx
    Offline

    henx Newbie

    Registriert:
    6. Februar 2012
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    AW: Navgon 6.5.1 mit CentralEurope-Karte Q4/2009 auf Medion 96900

    Moin.

    Den NaviLib-Inhalt habe ich aus der gleichnamigen Datei im Root-Verzeichnis der SD-Karte entnommen (via PC-Kartenschnittstelle). Die Ansicht des Navis gestern war genau die, die Du postest. Danke. Gestern kam ich über den WindowsCE-Explorer auch in die Ordner hinein und fand auch die NaviLib.ini im Ordner \MEDION. Ich konnte die Datei aber nicht öffnen und den Inhalt anzeigen - im WindowsCE fand ich keine Möglichkeit, diese Datei zu öffnen/bearbeiten/anzuzeigen.

    Ich komme mir momentan so hilflos wie selten vor bei einer Forumsanfrage, aber heute komme ich nicht an die Ansicht mit dem Windows-Button, und mir ist auch schleierhaft, wie es beim letzten Mal überhaupt dazu kam. Ich wusste nicht, dass man an das Windows CE-Menu überhaupt herankommt. Beim Starten des Geräts kommt jetzt wie zuvor nur die Ansicht mit den drei Buttons Einstellungen/Navigation/MP3-Player. Starte ich die Navigation, kommt der Navigon-Startbildschirm und wenige Sekunden später die Fehlermeldung aus meinem Ausgangsposting. Bei Bestätigung mit OK geht es zurück auf die drei-Button-Ansicht. Mehr ist nicht möglich.
     
    #7
  9. Boss71
    Offline

    Boss71 Moderator Digital Eliteboard Team

    Registriert:
    30. Mai 2009
    Beiträge:
    10.746
    Zustimmungen:
    27.963
    Punkte für Erfolge:
    113
    Ort:
    Vor Ort
    AW: Navgon 6.5.1 mit CentralEurope-Karte Q4/2009 auf Medion 96900

    Die Datei auf den PC Kopieren und dort bearbeiten.

    Mach mal das hier:
    Formatiere die SD Karte.
    Kopiere erst die map Datei drauf dann die MN 6 Soft und mach einen Hard-Reset an deinem Navi.
     
    #8
    henx gefällt das.
  10. UFO1
    Offline

    UFO1 Elite Lord Supporter

    Registriert:
    8. Juli 2009
    Beiträge:
    4.476
    Zustimmungen:
    15.210
    Punkte für Erfolge:
    113
    Geschlecht:
    männlich
    AW: Navgon 6.5.1 mit CentralEurope-Karte Q4/2009 auf Medion 96900

    Hallo
    Gehen wir noch mal durch !
    Du hast aus diesen Link

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?


    die beiden Dateien auf deine SD-Karte kopiert ,dann den Schiebeschater an der Rückseite auf off gestellt
    Sd-Karte ins Navi rein und den Schiebeschalter auf on gestellt jetzt sollte MN6.5.1 installiert werden ,ist(war) das so bei dir ?
    Es dürfte also kein Ordner MN6 auf der SD-Karte sein ,wenn ja ist diese nicht nötig ,da du über den Navigation-Button
    MN6 von internen Speicher startest !
    Wie Boss schon geschrieben hat muss du die NaviLib.ini auf den PC kopieren und dort bearbeiten und wieder zurück kopieren !
    Wie du aber schreibst bekommst du keine Verbindung bei win7 über das Windows-Mobile-Center hast du dort auch
    den richtigen für dein System also 32bit ober 64bit ?
    Hast du mal ganz links unten mit den Stift in die Ecke geklickt ob dann die graue Linie wieder sichtbar wird ?
    Wenn du wieder an den Win-Explorer ran kommst kann man die NaviLib.ini aus den Ordner MEDION auch mit coppy u. Paste auf die Sd-Karte kopieren und von dort auf den PC und nach den bearbeiten wieder auf den selben Weg zurück kopieren !
    Da zu muss ich aber erst wissen ob du wieder an den Win-Explorer kommst dann kann ich dir erklären wie das geht !
    Welche Feldermeldung kommt da ?
    Versuche mal die Fragen zu beantworten dann werden wir weitersehen ,ich habe diese Navi
    schon ein paar Jahre nicht mehr kann also nur aus den Gedächniss antworten !

    Mfg UFO1
     
    Zuletzt bearbeitet: 17. Februar 2012
    #9
  11. henx
    Offline

    henx Newbie

    Registriert:
    6. Februar 2012
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    AW: Navgon 6.5.1 mit CentralEurope-Karte Q4/2009 auf Medion 96900

    N'Abend.

     
    #10
  12. UFO1
    Offline

    UFO1 Elite Lord Supporter

    Registriert:
    8. Juli 2009
    Beiträge:
    4.476
    Zustimmungen:
    15.210
    Punkte für Erfolge:
    113
    Geschlecht:
    männlich
    AW: Navgon 6.5.1 mit CentralEurope-Karte Q4/2009 auf Medion 96900

    Hallo
    Ändere mal diese Zeile [Properties] so ab

    [Properties]
    ConfigFilesDir=\MEDION\ConfigFiles\Advisor.SFS

    Was verstehst du unter Softreset bzw wie machst du diesen ?
    Bei einen Softreset wird eigentlich nichts installiert

    Mfg UFO1

    EDIT:
    Diese Karten hättest du auch zum testen nehmen können die sind aber Reality View
    dann wärst du schon mit den runter laden fertig gewesen !

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?

    )
     
    Zuletzt bearbeitet: 19. Februar 2012
    #11
    rocketchef gefällt das.
  13. henx
    Offline

    henx Newbie

    Registriert:
    6. Februar 2012
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    AW: Navgon 6.5.1 mit CentralEurope-Karte Q4/2009 auf Medion 96900

    Hallo Ufo1,

    habe den Properties-Eintrag so geändert wie Du es sagst (entspricht ja der Einstellung nach Installation der MN6.5.1-Version, siehe meine eingebundene Grafik 2 von 3 aus dem vorangegangenen Posting). Reset durchgeführt (SD-Karte eingesteckt, Schalter auf der Rückseite des Navis auf Off, dann wieder auf On, Gerät gestartet). Installationsroutine ist angelaufen, Navigation startet nicht, Fehlermeldung: Diese Karte ist keine Navigationskarte für NavigonMobileNavigator. 'CentralEurope_Q4_2009_MN65.map'
     
    #12
  14. UFO1
    Offline

    UFO1 Elite Lord Supporter

    Registriert:
    8. Juli 2009
    Beiträge:
    4.476
    Zustimmungen:
    15.210
    Punkte für Erfolge:
    113
    Geschlecht:
    männlich
    AW: Navgon 6.5.1 mit CentralEurope-Karte Q4/2009 auf Medion 96900

    Hallo
    Du darfst das nicht jedes mal machen sondern nur einmal dann ist MN6.5.1 im internen Speicher installierst
    dann musst du die Navilib.ini abändern und in den Ordner Medion kopieren !
    Wenn du jedes mal MN6 wieder über den off/on Schalter(Hardreset) installiert wird jedes mal die(alte) Navilib.ini aus der *cab
    wieder installiert !
    Deshalb darfst du nur nach Änderungen ein Softreset machen schau mal bei dir muss an der ober oder Unterseite
    ein kleines Loch sein da steht Softreset da muss du vorsichtig zb mit einer Büroklammer rein stechen dann startet das Navi
    neu und die Änderungen sind aktiv !
    In Grafik 3 steht aber was anderes
    Mfg UFO1

    EDIT:
    Deine NaviLib.ini muss so aussehen
    -----------------------------------------------------------------
    [DB]
    FileName = \Storage Card\

    [Properties]
    ConfigFilesDir=\MEDION\ConfigFiles\Advisor.SFS

    Last used database directory=\Storage Card\<-- Hier Name der Karte
    --------------------------------------------------------------------------
     
    Zuletzt bearbeitet: 19. Februar 2012
    #13
    rocketchef und henx gefällt das.
  15. henx
    Offline

    henx Newbie

    Registriert:
    6. Februar 2012
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    AW: Navgon 6.5.1 mit CentralEurope-Karte Q4/2009 auf Medion 96900

    Abschließender Bericht von mir: Die aktuelle Südeuropa-Karte ist heruntergeladen, und mit der und der Anleitung aus Deinem letzten Posting, UFO1, haut es bestens hin. Die Karte wird problemlos erkannt. Ich sage also tausend Dank für die mir gewährte Hilfe! Vielleicht hatte die heruntergeladene Karte Q4_2009 ja irgendeinen Fehler, anders kann ich es mir nicht erklären.

    Letzte Frage: Wir kann ich auf dem Navi selbst zum Windows-Startbutton gelangen? Mit dem WindowsMobile Gerätecenter habe ich zwar auch Zugriff, aber ich würde es gern verstehen, wie ich ggf. ohne PC dort hinein komme.
     
    #14
  16. UFO1
    Offline

    UFO1 Elite Lord Supporter

    Registriert:
    8. Juli 2009
    Beiträge:
    4.476
    Zustimmungen:
    15.210
    Punkte für Erfolge:
    113
    Geschlecht:
    männlich
    AW: Navgon 6.5.1 mit CentralEurope-Karte Q4/2009 auf Medion 96900

    Hallo
    Das ist normalerweise nicht möglich ,geht nur wenn die dünne graue Linie zusehen ist ,du
    schreibst aber das die Linie nicht immer da ist !
    Ich kann dir leider nicht sagen wie du ständigen Zugriff auf den Win-Explorer bekommst !

    Mfg
     
    #15

Diese Seite empfehlen