1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

HowTo Apollo Bell PNA 4.3

Dieses Thema im Forum "Andere" wurde erstellt von no_spam_for_me, 2. August 2013.

  1. no_spam_for_me
    Offline

    no_spam_for_me Ist gelegentlich hier

    Registriert:
    10. September 2012
    Beiträge:
    86
    Zustimmungen:
    26
    Punkte für Erfolge:
    0
    (Mist: Apollo Bell PND 4.3 natürlich ;) )

    Hallo,

    habe mir die 4.3" Variante in der Ausführung DACH (2GB intern) besorgt.

    Es gibt definitive Unterschiede (im Vergleich zum

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?

    )
    - PRIMO 1.1 (8.5.11)
    - TMC com 3

    Der Pfad zur zu startenden Anwendung unter dem Punkt Navigation des Startbildschirms kann unter Einstellungen und dem dann Runterblättern angepasst werden...
    (wie auch ob Massenspeicher oder ActiveSync (ich habe keinen Gewinn im ActiveSync entdecken können))
    UPDATE
    offensichtlich gibt es Unterscheide (speziell zwischen der DACH und EU Version) des Apollo Bell 4.3, so das ggf. diese nicht eingestellt werden kann und über MortScript oder nfRunner gearbeitet werden muss

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?


    MortScript (xyz.exe, xyz.mscr und MortScript.exe (s.a.w.u.)) findest Du in den Paketen unter

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?

    (Wie auch allerlei Tools...)


    Nav N Go (iGO, Primo, Becker...)

    SYS.TXT (in Auszügen)
    Code:
    [tmc]
    tuneralg_rds_repeat_check=0
    tuneralg_8a_packet_timeout=8000
    tuneralg_3a_packet_timeout=20000
    port_cfg ="COM,3,115200,8,ONESTOPBIT,true,NOPARITY,DTR_CONTROL_ENABLE,RTS_CONTROL_ENABLE,true,true,false,false,false,false,false,false,0,false,128,128,0,0,false,0"
    
    Aus der DATA.ZIP => \config\devices\apollobell_i430.ini (in Auszügen)
    Code:
    [gps]
    port=7
    baud=57600
    set_messages=1
    
    [tmc]
    source="amaryllo"
    port="COM,3"
    
    Das mitgelieferte Primo 1.1 (8.5.11) veranstaltet folgendes:
    Mehr... -> Einstellungen -> Verkehr -> Verfügbare Sender
    direkt nach Systemstart -> NDR Deutschland (in einer umfangreichen Liste) => Gratis
    nach Suchlauf => Keine Lizenz
    Und NDR ist ja richtiger Weise TMC und kein TMCpro (wie uns alle Seiten im Netz bestätigen) tja???
    Dies ließ sich auch nicht beseitigen und bedeute für mich => kann gelöscht werden

    Aus meiner Verzweifelung habe ich mir dann mal die

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?

    besorgt:
    1. wegen der Auflösung in die sys.txt gehen (einfach vor alles ein ; oder komplett leeren und NUR den Bereich [GPS] rein), eine map in content\map rein legen und den save-Ordner löschen
    2. damit kann man alle möglichen TMC-Chips scannen lassen (dies macht er wegen der fehlenden Einträge in der sys.txt automatisch wenn man an die richtige Stelle unter Einstellungen geht und stellt dann in der save\system.ini das Ergebnis zur Verfügung)...
    3. das erste Erfolgserlebnis, denn es werden jede Menge TMC Infos gefunden

    Dann habe ich mich mal an die

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?

    gemacht.
    Ergänzt um die Multi-Data.zip dort aus Post #2 und die gpstmc.dll (Version 4.0.10.1) aus der erfolgreich getesteten iGO8.3.4 (unter Verwendung der damit gefundenen Einträge)...
    Egal was ich dort eintrug, es war immer erfolglos...

    Dann fand ich im Netz etwas, womit ich dann erfolgreich war:

    SYS.TXT (nicht vergessen den Ordner save vor dem nächsten Start von Primo zu löschen)
    Code:
    [tmc]
    source="amaryllo"
    port="COM,3"
    internal_tmc_name="amaryllo"
    tuneralg_rds_repeat_check=0
    tuner_model= "TMC_GPSTMC_TUNER"
    tmcprovider_simple_model_use=1
    skip_loading_built_in_provider_list=1
    update_ltn_on_country_change=1
    show_all_provider_list=1
    tmcprovider_ignore_altfreq=1
    tmcprovider_rssi_stability=5
    tmcprovider_rssi_average=3
    near_provider_distance_km=100
    tmcprovider_allow_stay_on_first_free=1
    tmcprovider_break_scan_timeout=180
    tmcprovider_tuner_scanlevel=1
    tmcprovider_max_freeze_timeout=60
    tuneralg_rds_packet_timeout=1500
    tuneralg_8a_packet_timeout=6500
    tuneralg_3a_packet_timeout=20000
    tuneralg_last_8a_packet_timeout=30000
    connector_thread_priority=1
    ignore_tmc_pkt_errors=1
    sleep_write_cmd=0
    
    Super scann mit vielen Ergebnissen!!

    Sowohl die gleiche DLL als auch die originale im Primo 1.1 (mit ausgeliefert) ist auch mit diesen Einträgen NICHT dazu zu bewegen, TMC zu akzeptieren... (muss wohl wirklich ein Problem im Lizenzschlüssel oder sonst wo sein, was natürlich ein starkes Stück ist und mich dann nicht wundert, das Apollo Bell insolvent ist ;) )

    Allerdings was mir jetzt bei der 2.4 aufgefallen ist, ist das er nicht mehr das komplette Frequenzband durchsucht, sonder bestimmte Frequenzen gezielt anspringt (in aufsteigender Reihenfolge und weniger Verkehrsmeldungen als beim ersten erfolgreichen Probelauf findet)...
    Jemand einen Hinweis, über welche Datei/Eintrag das gesteuert wird, ob wieder komplett gescannt wird?

    Da ich das iGO8.3.4 partout nicht dazu bewegen konnte, installiert auf die interne "DataFlash" in das Verzeichnis "iGO8", auf Karten auf der microSDHC ("SDMMC") zuzugreifen, habe ich ganz pragmatisch das iGO8.3.4 mit allem Kartenmaterial auf die microSDHC gepackt.
    Damit andere NNG (Nav N Go) Produkte (Primo und ?Becker?(noch offen)), installiert auf den internen Speicher ("DataFlash") auf das Kartenmaterial mit zugreifen können, muss in deren SYS.TXT mit

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?

    gearbeitet werden:
    Code:
    [folders]
    has_secondary_root=0
    buildings="..\..\..\SDMMC\iGO8\content\building"
    dem="..\..\..\SDMMC\iGO8\content\dem"
    maps="..\..\..\SDMMC\iGO8\content\map"
    poi="..\..\..\SDMMC\iGO8\content\poi"
    phoneme="..\..\..\SDMMC\iGO8\content\phoneme"
    ;speedcam="..\..\..\SDMMC\iGO8\content\speedcam" ; noch ungeklärt
    ;histspeed="..\..\..\SDMMC\iGO8\content\histspeed" ; noch ungeklärt
    
    Welche Ordner können noch geteilt werden?

    Navigon MobileNavigator

    Was ich auch noch getestet habe, ist das

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?


    1. fehlt im Verzeichnis "Interner Speicher\Navigation" in dem Paket/Archiv die MortScript.exe
    2. kann diese im Verzeichnis "Interner Speicher\Navigon" gefunden werden
    3. reicht das Anstarten über "Interner Speicher\Navigon\navigon.exe"
    => wobei hier "Interner Speicher" das "DataFlash" meint ...
    4. habe ich trotz Anpassung von "Interner Speicher\Navigon\Settings\SettingsTMC.default" um den richtigen com-Port (3) bis dato kein TMC

    UPDATE:
    TMC geht nicht, da der Amaryllo im Apollo Bell 4.3, zumindest in meiner DACH Version, nicht das AmarylloDynamics Protokoll ausgibt, sondern das OpenTMC Protokoll (vgl. Post

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?

    ), so dass der Einsatz des

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?

    notwendig ist.

    Mit dem beigelegten "MixSerTester v3" habe ich mal COM 0 - 9 mit jeweils 2400, 4800, 9600, 19200, 38400, 57600, 115200 Baud durchgetestet und neben den schon bekannten COM 3 (TMC) und COM 7 (GPS) noch den COM 1 (für was auch immer) als belegt identifiziert.

    Das heißt, es kann mit der original TMChal.DLL (im "MixSerDrv 3.0" mit beigelegt) und somit in den Navigon-Einstellungen mit COM 6 gearbeitet werden, der als Eingang/Zugang (MIXSER_PORT) für den MixSerDrv fungiert und der dann wiederum auf COM 3 (TMC_PORT) zugreift...

    Allerdings funktioniert der "MixSerDrv 3.0" nur beim ersten Anstarten der Navigation, d.h. beim Beenden des Navis muss darauf geachtet werden, das das Navi auch wirklich aus ist und nicht nur im StandBy, denn da hat die BeendeGUI des Navis so ihre Schwierigkeiten (bis dato habe ich keine Systematik erkennen können).
    Dass das Navi auch wirklich aus war, erkennt man am Windows-Startbildschirm bevor die NaviGUI kommt, kommt die NaviGUI gleich, war das Navi nur im StandBy...

    Im Zuge dieser Thematik habe ich feststellen müssen, das die o.g.

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?

    (ggf. als Quelle für Start aus dem Verzeichnis "\DataFlash\Navigation" via nFRunner (siehe am Anfang)) mir Probleme bereitet, denn es wird nicht nur neben dem "StOV Hinweis" auch immer der "Einführungsbildschirm" angezeigt und wenn ich eins von beiden oder beides automatisch über das Start-Script wegklicken lassen will, funktioniert "MixSerDrv 3.0" nicht.
    Daher habe ich die Version von

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?

    genommen, wobei hier irgendwann nicht einmal mehr die StVO Meldung kommt, dafür aber am Anfang "kein GPS" und ich bekommen bei TMC nicht gespeichert, welche TMC er mir Anzeigt (ist immer nach Neustart wieder auf "In der Nähe"? Evtl. "\Navigon\MN Settings\SettingsTMC.XML" <AnnounceTrafficEvents>2</AnnounceTrafficEvents> ?????)

    Die nun verwendete Version verschaffte mir dann doch wieder den unsäglichen "Einführungsbildschirm" mit der Einführung (noch vor der StVO)...
    (den StVO hatte er mir heute dann auch schon nicht mehr mit angezeigt (ohne Scriptwegklicken), dafür aber das er noch kein GPS hat "kein GPS")

    Erst dachte ich, das liege daran, das ich dann den "/MN Settings" gelöscht hatte und doch irgendwo anders Informationen gespeichert werden (denn danach tauchte der "Einführungsbildschirm" dann das erste mal wieder auf), was mich dazu veranlasst hat, das Paket noch mal komplett neu auf den "DataFlash" aufzuspielen und die notwendigen Anpassungen vorzunehmen, aber Pustekuchen, bleibt dabei...
    Ich kann im Moment kein System dahinter erkennen/zuordnen...

    Allerdings warum die StOV nicht kam und im Moment auch der "Willkommen" Bildschirm mit der Einführung wieder nicht, liegt wohl daran, das noch eine Route aktiv ist (nach dem Ausschalten und wieder Einschalten wird dann sofort in die Route gegangen, daher wohl im Zweifelsfall auch "kein GPS")....
    Dafür ist mir das System bei 2 von 2 Tests eingefroren!

    Summa summarum: Na ja...

    Trotzdem für die die sich versuchen wollen hier die entsprechenden Anpassungen:
    Vorraussetzung
    Programm-Verzeichnis: "\DataFlash\Navigon"
    MAP-Verzeichnis: "\SDMMC\Navigon"

    \Navigon\Settings\SettingsGPS.default (\Navigon\MN Settings\SettingsGPS.XML)
    \Navigon\Settings\SettingsTMC.default (\Navigon\MN Settings\SettingsTMC.XML)
    entsprechend der HW Gegebenheiten...

    \Navigon\Settings\SettingsPathes.default (z.B. /Storage Card/ => /SDMMC/)
    Code:
    <?xml version="1.0" encoding="utf-8"?>
    <Settings>
      <Routes>/MN Settings/Routes</Routes>
      <Routes>/SDMMC/NAVIGON/Routes</Routes>
      <Routes>/My Flash Disk/NAVIGON/Routes</Routes>
      <Routes>./ExampleRoutes</Routes>
      <LastRoute>/MN Settings/LastRoute</LastRoute>
      <ResyRoute>/MN Settings/ResyRoute</ResyRoute>
      <Config>./Settings/Core</Config>
      <Maps>    
        <MapPath>./map</MapPath>
            <MapPath>/SDMMC/NAVIGON/map</MapPath>
            <MapPath>./map_US</MapPath>
            <MapPath>/SDMMC/NAVIGON/map_US</MapPath>
              <MapPath>./map_TUR</MapPath>
            <MapPath>/SDMMC/NAVIGON/map_TUR</MapPath>
              <MapPath>./map_SAC</MapPath>
            <MapPath>/SDMMC/NAVIGON/map_SAC</MapPath>
              <MapPath>./map_PAC</MapPath>
            <MapPath>/SDMMC/NAVIGON/map_PAC</MapPath>
              <MapPath>./map_GCC</MapPath>
            <MapPath>/SDMMC/NAVIGON/map_GCC</MapPath>
              <MapPath>./map_APC</MapPath>
            <MapPath>/SDMMC/NAVIGON/map_APC</MapPath>
            <MapPath>./map_SAM</MapPath>
            <MapPath>/SDMMC/NAVIGON/map_SAM</MapPath>
      </Maps>
      <Overmaps>
        <OvermapPath>./POI</OvermapPath>
        <OvermapPath>/SDMMC/NAVIGON/POI</OvermapPath>
      </Overmaps>
      <RoutingConfig>./Settings/Core/Routing</RoutingConfig>
      <Sounds>
        <SoundPath>./Sounds/</SoundPath>
        <SoundPath>/SDMMC/NAVIGON/Sounds</SoundPath>
      </Sounds>
      <Favourites>/MN Settings/Favourites/Favourites.store</Favourites>
      <RecentTargets>/MN Settings/RecentTargets/RecentTargets.store</RecentTargets>
      <RawGPS>
          <Temporary>/MN Settings</Temporary>
          <Final>./Dat</Final>
      </RawGPS>
      <DynamicETA>
          <Default>./DynamicETA</Default>
          <Temporary>/MN Settings/DynamicETA</Temporary>
      </DynamicETA>
      <CounterFile>./Dat/mobilenavigator8.dat</CounterFile>
      <LogPath>
          <GPS>/SDMMC/Navigon/SimulationFiles/GPS</GPS>
          <GPS>./SimulationFiles/GPS</GPS>
          <TMC>/SDMMC/Navigon/SimulationFiles/TMC</TMC>
          <TMC>./SimulationFiles/TMC</TMC>
          <Live>/SDMMC/Navigon/SimulationFiles/Live</Live>
          <Live>./SimulationFiles/Live</Live>
      </LogPath>
      <VoiceRecognitionPath>./VoiceRecognition</VoiceRecognitionPath>
      <VRSessionDataPath>/MN Settings/VoiceRecognition</VRSessionDataPath>
      <VRKBIDataPath>./VoiceRecognition</VRKBIDataPath>
      <Reporter>
          <Route>./Dat/MapReports.txt</Route>
          <Camera>./Dat/SpeedCamReports.txt</Camera>
          <Truck>./Dat/TruckReports.txt</Truck>
      </Reporter>
      <DayNightMode>/MN Settings</DayNightMode>
      <FreshUpdateInformation>
            <Path>/My Flash Disk/NAVIGON/Fresh</Path>
            <Path>/SDMMC/NAVIGON/Fresh</Path>
      </FreshUpdateInformation>
      <GCM>
            <DB>./map/GCM</DB>
            <DB>/SDMMC/NAVIGON/map/GCM</DB>
      </GCM>
      <CrashCheck>
            <Path>/My Flash Disk/NAVIGON/ErrorReporter</Path>
      </CrashCheck>
    </Settings>
    
    Darüber hinaus gibt es hinsichtlich Verzeichnis noch
    SettingsFactoryReset.default
    SettingsFileSystem.default
    die ich aber nicht weiter angefasst habe

    Für die Steuerung des Beenden über das Telefonhörersymbol
    \Navigon\System\System.ini
    Code:
    GLOBALSETTINGS
    X = 105
    Y = 80
    Width = 294
    Height = 99
    Arrange = No
    QuitOnDoubleClick = no
    BackgroundBitmap = exit.bmp
    StartUpAnimation = no
    ShutDownAnimation = FlyLeft
    Accelerated = Yes
    AnimationTime = 300
    TopMost = yes
    
    
    ICONXPBUTTON
    x = 0
    y = 0
    Command = DataFlash/Navigon/System/back.exe
    SizeNormal = 220
    SizePushed = 220
    ScaleAlpha = 100
    IconNormal = backa.ico
    ScaleAlpha = 100
    Offset = 0
    IconPushed = backb.ico
    QuitOnExecute = yes
    
    ICONXPBUTTON
    x = 148
    y = 0
    Command = DataFlash/Navigon/Exit.exe
    SizeNormal = 220
    SizePushed = 220
    ScaleAlpha = 100
    IconNormal = offa.ico
    ScaleAlpha = 100
    Offset = 0
    IconPushed = offb.ico
    QuitOnExecute = yes
    

    Anbei meine angepasste "navigon.mscr" (# =>), wobei diese im Navigon-Programm- Verzeichnis liegt (mit der entsprechenden navigon.exe und MortScript.exe) und unter folgenden Vorraussetzung lauffähig ist:
    Programmverzeichnis: "\DataFlash\Navigon"
    Programmdatei: "mn8.exe"
    MixSerDrv-Verzeichnis: "\DataFlash\MixSer"
    Code:
    # Enable all script error messages
    ErrorLevel ( "warn" )
    
    # -----------------------------------------
    # Adjust following variables to your system:
    
    NAVI_SW_WINDOW_TITLE = "Mobile Navigator"
    NAVI_SW_PROCESS_NAME = "mn8.exe"
    
    
    # If Navi SW already running, then bring Navi SW into foreground and exit this script
    If ( ProcExists( NAVI_SW_PROCESS_NAME ) = TRUE )
       Show( NAVI_SW_WINDOW_TITLE )
       Exit
    EndIf
    
    
    # Navigation software executable
    # => "nur" noch der Pfad ohne EXE
    NAVI_SW_PATH = "\DataFlash\Navigon"
    
    # INSTALLDIR must contain: MixSerDrv.dll , mixser_tmc.bin, activatedevice.exe
    INSTALLDIR = "\DataFlash\MixSer"
    
    # MIXSER_PORT must be a free COM port number in your system
    # Set the TMC port of your navigation software to this port!
    MIXSER_PORT = 6
    
    # COM port name and baudrate of the TMC chip
    TMC_PORT = "COM3:"
    TMC_BAUD = 38400
    
    
    # If AVANTEQ TMC chip, then uncomment following:
    #TMC_PORT = "AVQ1:"
    
    # Optional: Your favorite FM frequency. MixSerDrv will tune to this frequency when MixSerDrv is activated
    # Examples: 10520 means 105.2 Mhz; 9440 means 94.4 MHz, etc.
    # then uncomment following:
    #TMC_START_FREQ = 10520
    
    # Optional: In case MixSerDrv does not work properly, try with following lines set to 1
    #    e.g. Wistron chips need them to be 1
    # Skip sending initialisation commands to TMC chip
    TMC_SKIP_INIT = 0
    
    # MixSerDrv should not wait for responses from TMC chip after sending commands
    TMC_NOWAIT_FOR_RESPONSE = 0
    
    # Optional: GNS and AVANTEQ TMC chip only: Scan for next FM station if no TMC data received for x milliseconds
    #           value of 0 deactivates this function
    # then uncomment following:
    #GNS_TMC_DATA_TIMEOUT = 10000
    
    # If DEBUG is 1 then a log file is written into INSTALLDIR every time when MixSerDrv is installed
    DEBUG = 0
    
    
    # -- Install MixSerDrv: Start  ----------------------------------------
    
    # MixSerDrv used as a Serial Port Sniffer (deactivates all TMC functionality!)
    #     GPS_PORT <==> MixSerDrv <==> MIXSER_PORT
    # GPS_PORT = "COM2:"
    # GPS_BAUD = 9600
    # GPS_SNIFF_MODE = 1
    
    # copy MixSerDrv driver DLL to Windows directory, if not already exists
    If ( FileExists("\Windows\MixSerDrv.dll") = FALSE )
        Copy( INSTALLDIR & "\MixSerDrv.dll", "\Windows\MixSerDrv.dll", TRUE )
        Copy( INSTALLDIR & "\ATMC_CE.DLL", "\Windows\ATMC_CE.DLL", TRUE )
        Copy( INSTALLDIR & "\AVQTMC.DLL", "\Windows\AVQTMC.DLL", TRUE )
        Copy( INSTALLDIR & "\TMCGPS.DLL", "\Windows\TMCGPS.DLL", TRUE )
    
    EndIf
    
    # write settings for MixSerDrv to registry
    RegWriteString( "HKLM", "\Drivers\MixSer", "FriendlyName", "MixSerDrv" )
    RegWriteString( "HKLM", "\Drivers\MixSer", "Dll",          "MixSerDrv.dll" )
    RegWriteString( "HKLM", "\Drivers\MixSer", "Prefix",       "COM" )
    RegWriteDWord ( "HKLM", "\Drivers\MixSer", "Index",        MIXSER_PORT )
    RegWriteString( "HKLM", "\Drivers\MixSer", "InstallPath",  INSTALLDIR )
    RegWriteString( "HKLM", "\Drivers\MixSer", "TmcPortName",  TMC_PORT )
    RegWriteDWord ( "HKLM", "\Drivers\MixSer", "TmcBaudRate",  TMC_BAUD )
    RegWriteDWord ( "HKLM", "\Drivers\MixSer", "TmcStartFreq", TMC_START_FREQ )
    RegWriteDWord ( "HKLM", "\Drivers\MixSer", "TmcSkipInit",  TMC_SKIP_INIT )
    RegWriteDWord ( "HKLM", "\Drivers\MixSer", "TmcNoWaitForResponse",  TMC_NOWAIT_FOR_RESPONSE )
    RegWriteDWord ( "HKLM", "\Drivers\MixSer", "GnsTmcDataTimeout",     GNS_TMC_DATA_TIMEOUT    )
    RegWriteDWord ( "HKLM", "\Drivers\MixSer", "DebugMode",    DEBUG )
    RegWriteDWord ( "HKLM", "\Drivers\MixSer", "GpsSniffMode", GPS_SNIFF_MODE )
    #RegWriteString( "HKLM", "\Drivers\MixSer", "GpsPortName",  GPS_PORT )
    #RegWriteDWord ( "HKLM", "\Drivers\MixSer", "GpsBaudRate",  GPS_BAUD )
    
    # activate the new COM port
    RunWait ( INSTALLDIR & "\activatedevice.exe", "\Drivers\MixSer" )
    
    # -- Install MixSerDrv: End  ----------------------------------------
    
    
    # start the navigation software
    # =============================
    # => Die über "exit.mscr" aus der MN8.2.5 gesicherten Settings wieder bereitstellen
    XCopy ("\DataFlash\Navigon\MN Settings\*.*" , "\MN Settings", 1, 1)
    Sleep (300)
    Run ( NAVI_SW_PATH & "\" & NAVI_SW_PROCESS_NAME )
    # => NOTWENDIG: Den "aufdringlichen" Startbildschirm des Navis in den Hintergrund schieben
    # => Verliert aber seine Wirkung, sobald auch nur eine weitere Anweisung im Script erfolgt...
    # => dann muss mit 
    # => Kill ("JBSHello.exe")
    # => gearbeitet werden, was dann beim Benden der Navigation fehlt 
    # => und daher in der "Exit.mscr" wieder geladen wird
    Minimize ( "TilteMainApp" )
    
    
    
    # => "Freiwillige" Automatisierungen nach dem Start
    # -------------------------------------------------
    # Grundsätzlich AUS
     If (FALSE)
    # ODER grundsätzlich AN (eins von beiden muss gewählt werden)
    # If (TRUE)
    
    # => Das altbekannte "Sartgedüdel" nach 2 Sekunden abspielen
    # => Anmerkung: bei nicht abspielen muss die Abspieldauer (~2 sec) in der Zeitberechnung mit berücksichtigt werden
    # => und das Kill ist für die weitere Verarbeitung (wenn aktiv) unumgänglich!!!
    SLEEP1 = 2000
    Sleep (SLEEP1)
    PlaySound(NAVI_SW_PATH & "\System\Startup.wav")
    Kill ("JBSHello.exe")
    
    #Show( NAVI_SW_WINDOW_TITLE )
    
    # => "Einführungsbildschirm" und "StVO Hinweis" zeitversetzt wegdrücken...
    # => "Einführungsbildschirm"
    # => SLEEP2 definiert die Gesamtzeit bis dieser Bildschirm kommt
    # => Anmerkung: um besser erkennen zu können, ob der Zeitwert passt, lasse ich ggf. Hilfsweise eine Meldung ausgeben 
    # SLEEP2 = 9500
    # Sleep (SLEEP2 - SLEEP1)
    # Message( "Screen schon da?" )
    # MouseClick( NAVI_SW_WINDOW_TITLE, 240, 260 )
    # => "StVO Hinweis"
    # => SLEEP3 definiert die Gesamtzeit bis dieser Bildschirm kommt
    SLEEP3 = 14000
    Sleep (SLEEP3 - SLEEP2 - SLEEP1)
    # Message( "Screen schon da?" )
    MouseClick( NAVI_SW_WINDOW_TITLE, 337, 231 )
    
    EndIf
    
    # Andere Auflösungen
    # ------------------
    # press the "OK" button of Navigon STVO disclaimer (un-comment the line for your screen resolution) 
    # 800x480 screen
    # MouseClick(NAVI_SW_WINDOW_TITLE, 610, 430 )
    # 480x272 screen
    # MouseClick(NAVI_SW_WINDOW_TITLE, 337, 231 )
    # 320x240 screen
    # MouseClick(NAVI_SW_WINDOW_TITLE, 235, 212 )
    

    Und zu guter Letzt noch die "Exit.mscr"
    Code:
    XCopy ("\MN Settings\*.*" , "DataFlash\Navigon\MN Settings", 1, 1)
    Sleep (300)
    kill ("Navigon.exe")
    kill ("MN8.exe")
    # => Navi Menu wieder laden
    If ( ProcExists( "JBSHello.exe" ) = FALSE )
       Run ("\Windows\Launch.exe")
    EndIf
    


    Fremdanwendungen (tools):
    Da ja so oder so eingestellt werden kann, was unter Navigation gestartet werden soll, kann natürlich auch z.B. TotalCommander gestartet werden...

    Um da komfortabel arbeiten zu können zwängt sich wieder das MortScript auf, dazu bedarf es der schon beannten MortScript.exe, einer weiteren exe (die zur MortScript.exe gehört) die genau so heißt wie das script (.mscr), z.B. Start.exe und Start.mscr (oder eben Navigation.exe/.mscr)...
    Tools und das MortScript-gerödel findet Ihr zu genüge unter

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?

    z.b. in der slide2.zip unter "\slide2\Progs"
    Was mir darüber hinaus noch geholfen hat, ist der

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?


    Dieser hat mich raus finden lassen, wie der sich z.B. beim TotalCommander immer wieder in den Vordergrund schiebende Startbildschirm heißt und zwar "JBSHello.exe" und kann ggf. mit
    Code:
    Kill "JBSHello.exe"
    in der mscr abgeschossen werden, was aber bei Verwendung von
    Code:
    Run "\Windows\Programs\Windows Explorer.lnk"
    nicht notwendig ist, da dies die Taskleiste zur Verfügung stellt
    ...


    UPDATE:

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?

    (THX @ataraxis und alle "Zuarbeiter")



    Vorsetzung folgt...

    LG
     
    Zuletzt bearbeitet: 20. August 2013
    #1
    Shashu und ataraxis gefällt das.
  2. phantom

    Nervigen User Advertisement

  3. bomerrang
    Offline

    bomerrang Meister

    Registriert:
    18. August 2009
    Beiträge:
    748
    Zustimmungen:
    2.019
    Punkte für Erfolge:
    93
    Beruf:
    instalateur
    Ort:
    hessen
    AW: Apollo Bell PNA 4.3

    @ no spam for me,
    ich denke das,wenn auch sehr wenige unterschiede gibt..warumm machst du alles so umständlich?
    also ich habe apollo bell 5",hab da mein menu draufgebügelt,64GB speicherkarte,auf diese speicherkarte ist MN8.2.5,MN7.7.6,becker ready 50,sygic aura,igo primo,igo8,amigo,automapa,miomap und poiwarner 4..bis automapa hab ich bei allen TMC und TMC pro..navigon versionen benutzen nur einen map ordner..bei den anderen sind alle ordner bis zu 5.5GB voll..hab immernoch ca 23GB freienplatz auf mein SD card..und ist nicht gerade langsam..den hauptsächlichen SW von apollo bell hab ich auch beibelassen in dataflash.. ausserdem startet poiwarner 4 mit menu zsm..das heisst poiwarner 4 ist immer am laufen egal welchen navi SW ich benutze..also das ding ist echt sehr gut..
    mfg

    PS: war nicht bös gemeint..wollte den usern auch mal sagen wie weit sie mit apollo bell gehen können..war gute absicht..
     
    Zuletzt bearbeitet: 3. August 2013
    #2
  4. no_spam_for_me
    Offline

    no_spam_for_me Ist gelegentlich hier

    Registriert:
    10. September 2012
    Beiträge:
    86
    Zustimmungen:
    26
    Punkte für Erfolge:
    0
    AW: Apollo Bell PNA 4.3

    Hi,

    ohne mich jetzt genötigt zu fühlen, mich für meinen Aufwand rechtfertigen zu müssen, aber:
    1. finde ich im Netz in der Tat zur 4.3" Variante mehr Lösungsanfragen als Lösungsvorschläge
    2. würde ich es als absoluter Navi-Anfänger hilfreich finden, wenn ich so etwas vorgefunden hätte
    3. sind für mich Deine Ausführungen absolut nicht hilfreich, ist ja schön, das das so alles läuft, aber was bringt mir diese Info ;) ?

    LG
     
    #3
  5. ataraxis
    Offline

    ataraxis Newbie

    Registriert:
    13. August 2013
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    0
    AW: Apollo Bell PNA 4.3

    Heute kam mein Gerät und bei den Einstellungen, die ich am Anfang aufrufen kann, kann ich nicht runterblättern.
    Welche Einstellungen meinst du denn genau?
     
    #4
  6. no_spam_for_me
    Offline

    no_spam_for_me Ist gelegentlich hier

    Registriert:
    10. September 2012
    Beiträge:
    86
    Zustimmungen:
    26
    Punkte für Erfolge:
    0
    AW: Apollo Bell PNA 4.3

    OK, DANKE für die Rückmeldung...
    Ich war mir nicht mehr sicher, ob ich das nur übersehen hatte oder eben doch erst nach
    Einstellungen -> Über -> [Reset]
    angezeigt wurde...
    Versuch das mal (gehen halt Uhrzeit/Datum verloren, aber entweder manuell oder ich glaube mit erstem GPS-Signal wieder da).
     
    #5
  7. ataraxis
    Offline

    ataraxis Newbie

    Registriert:
    13. August 2013
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    0
    AW: Apollo Bell PNA 4.3

    Danke für die schnelle Antwort.
    Nach einem Reset kommt die Kalibrierung und danach ist alles beim alten.
    Hast du evtl. von Naviextras das Update gemacht?
    Meins ist noch so wie es aus der Box kam.
    Bei Über steht als Softwareversion: A5.AB.G42FT.FECPT.110810
     
    #6
  8. no_spam_for_me
    Offline

    no_spam_for_me Ist gelegentlich hier

    Registriert:
    10. September 2012
    Beiträge:
    86
    Zustimmungen:
    26
    Punkte für Erfolge:
    0
    AW: Apollo Bell PNA 4.3

    Nein, kein Update, da werden auch nur die Karten aktualisiert (denke ich mal).
    "A5.AB.G42FT." habe ich auch, dann allerdings geht es auseinander, denke das das die SN ist.
    Du hast aber schon den Startbildschirm, der "gepixelt" ist und auf dem
    "Navigation | Einstellung | Texte | Bilder | GPS Empfän..."
    steht?
    Wenn ich dann auf "Einstellung" gehe, habe ich unten links unter "Sprache" einen Pfeil nach oben und einen nach unten...
    Was sich aber auch noch gemacht habe ist, bevor ich das "entdeckt" habe, auch mit den oben erwähnten TotalCommander und der Taskleiste und dem Kill gearbeitet/gespielt (kann mir nicht wirklich vorstellen, das das Auswirkungen hatte)...
     
    #7
  9. ataraxis
    Offline

    ataraxis Newbie

    Registriert:
    13. August 2013
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    0
    AW: Apollo Bell PNA 4.3

    Glaube eher, dass das Versionsnummer ist, die Seriennummer ist ja auch auf der Rückseite auf dem Aufkleber vermerkt und das ähnelt der 110810 gar nicht.
    110810 sieht auch wie Datum aus, könnte das Datum des Builds sein.

    Ja, ich meine auch den gepixelten Startbildschirm.
    Bei Einstellungen siehts bei mir so aus:
    Lautstärke | Helligkeit
    Datum / Zeit | Kalibrierung
    Sprache | Über
    | (Pfeil nach rechts)

    Anscheinend fehlen mir die Pfeile.

    Dann werd ich wohl doch anders vorgehen müssen. Der Navigationsbutton startet ja die Navigation.exe, wenn ich dort die Gopal.exe hinlege klappt es leider nicht.
    Mal gucken, ob ich den TotalCommander so gestartet bekomme. Hab bisher immer nur Medion Navis gehabt und muss da jetzt erst noch bisschen lernen :)
     
    #8
  10. no_spam_for_me
    Offline

    no_spam_for_me Ist gelegentlich hier

    Registriert:
    10. September 2012
    Beiträge:
    86
    Zustimmungen:
    26
    Punkte für Erfolge:
    0
    AW: Apollo Bell PNA 4.3

    Dann haben wir wirklich unterschiedliche Versionen, denn bei meiner (DACH 2GB) wird
    "DataFlash\Primo\PRIMO.EXE" gestartet...

    Hast Du eine EU Version?

    Über MortSript sollte es gehen (allerdings musst Du bestimmt das Kill von oben absetzen, denn bei mir wurde der Startbildschirm immer wieder in den Vordergrund gedrückt)
     
    #9
  11. ataraxis
    Offline

    ataraxis Newbie

    Registriert:
    13. August 2013
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    0
    AW: Apollo Bell PNA 4.3

    Ja, ich habe die EU Version von hier:

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?


    (gabs im Angebot für unter 40 Euro, da konnte ich nicht widerstehen *G*)
     
    #10
  12. no_spam_for_me
    Offline

    no_spam_for_me Ist gelegentlich hier

    Registriert:
    10. September 2012
    Beiträge:
    86
    Zustimmungen:
    26
    Punkte für Erfolge:
    0
    AW: Apollo Bell PNA 4.3

    Ach, was ich auch noch gemacht habe, ist mit dem Restschalter in dem Loch auf der Rückseite zu spielen...
     
    #11
  13. ataraxis
    Offline

    ataraxis Newbie

    Registriert:
    13. August 2013
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    0
    AW: Apollo Bell PNA 4.3

    So, bin einen guten Schritt weitergekommen.
    Das ganze gilt nur für die EU Version (Softwareversion A5.AB.G42FT.FECPT.110810)
    Mein Ziel ist es ja Gopal zu installieren.

    Dazu habe ich folgendes gemacht:
    1.

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?

    gemäß Anleitung kopieren
    2. Im internen Speicher (den man übrigens komplett leeren kann, aber am besten vorher sichern) die Datei Navigation.exe durch die Gopal.exe (MortScript Stub) ersetzen
    3. Navigation.mscr anlegen mit folgendem

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?

    (zweiter Spoiler)
    4. GPS/TMC einstellen gemäß diesen

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?

    einstellen (für die Ports und Baudrate in der SYS.txt nachschauen)
    5. Ich habe noch in den Textdateien alle Verweise auf "My Flash Disk" durch "SDMMC" ersetzt

    Was funktioniert:
    GPS, Sprachansage

    Was funktioniert nicht:
    TMC (wahrscheinlich, konnte ich noch nicht testen, aber es taucht auch kein Menüpunkt auf), Extras, Exit Button

    @no_spam_for_me: ich hoffe, es ist okay für dich, dass ich das in deinem Thread poste, wenn du willst, kann ich auch gerne einen neuen Thread für die EU Variante aufmachen
     
    #12
    no_spam_for_me gefällt das.
  14. no_spam_for_me
    Offline

    no_spam_for_me Ist gelegentlich hier

    Registriert:
    10. September 2012
    Beiträge:
    86
    Zustimmungen:
    26
    Punkte für Erfolge:
    0
    AW: Apollo Bell PNA 4.3

    Nein, nein, klasse, Danke!
    Mehr davon!
    Gerne in dem Post ggf. erweitern!
    Gilt natürlich auch für die DACH-Version (muss dann nur nicht "Navigation.exe/.mscr" heissen, kann aber ;) )

    Verlinkt in Post #1
     
    Zuletzt bearbeitet: 15. August 2013
    #13
  15. bomerrang
    Offline

    bomerrang Meister

    Registriert:
    18. August 2009
    Beiträge:
    748
    Zustimmungen:
    2.019
    Punkte für Erfolge:
    93
    Beruf:
    instalateur
    Ort:
    hessen
    AW: Apollo Bell PNA 4.3

    @ataraxis,
    willst du damit sagen du hast gopal in apollo bell zum laufen gebracht?????? ich habe 1 woche damit verbracht..habs nicht geschafft..kannst du mal diese gopal version uppen? ohne karten natürlich..
    wäre dir dankbar..
    mfg
     
    #14
  16. ataraxis
    Offline

    ataraxis Newbie

    Registriert:
    13. August 2013
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    0
    AW: Apollo Bell PNA 4.3

    Ja, Gopal läuft, zwar im Moment mehr schlecht als recht, aber ich bin da optimistisch.
    Uppen werd ich es wohl nicht, aber ne Anleitung schreiben, sobald es benutzbar ist.

    Im Moment bin ich gerade dabei, die gleichen Bedingungen wie auf den Medion Navis zu schaffen ("My Flash Disk" statt "DiskFlash" und "Storage Card" statt "SDMMC")
    Das Umbenennen scheint wohl nur für die SD Karte möglich zu sein.

    Mit Totalcommander kann man sich übrigens auch /ResidentFlash ansehen und dort die Picture.exe und die Ebook.exe durch andere Sachen ersetzen. So hat man eine schöne Notfallebene (ich wollte ja DiskFlash umbenennen).
     
    #15

Diese Seite empfehlen