1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Lindsay Lohan mit $300.000 Kaution wieder frei

Dieses Thema im Forum "Klatsch & Tratsch" wurde erstellt von rooperde, 25. September 2010.

  1. rooperde
    Offline

    rooperde Elite Lord

    Registriert:
    4. Dezember 2009
    Beiträge:
    3.871
    Zustimmungen:
    6.859
    Punkte für Erfolge:
    113
    Geschlecht:
    männlich

    [​IMG]

    Jetzt ist Lindsay doch vorerst wieder auf freiem Fuß - wenn auch erneut mit digitaler Fußfessel (SCRAM). Ihre Anwältin Shawn Chapman Holley ließ nicht locker und reichte bei einem zweiten Richter Beschwerde gegen die Haftstrafe ein. Richter Elden Fox hätte Lindsay eine Kaution anbieten müssen, entschied nachträglich Richterin Patricia Schnegg. Die war damals für den Prügel-Fall von Chris Browns und Rihanna zuständig. Ganze 300.000 Dollar musste Lindsay für ihre vorübergehende Freiheit als Sicherheit hinterlegen - im Anschluss wurde sie direkt aus dem Lynwood Gefängnis entlassen.

    Lindsay soll erklärt haben, dass sie einen richtigen Entzug brauche und keine Gefängnisstrafe. Sie wäre nicht in der Lage alleine gegen die Drogensucht anzukämpfen, verriet sie Freunden. Ihr müsse geholfen werden. Hat sie es wirklich endlich eingesehen oder ist das wieder nur ein Trick, um ihren angeschlagenen Ruf doch noch irgendwie zu retten?

    Quelle: Viply
     
    #1
  2. phantom

    Nervigen User Advertisement

  3. baselbhoy
    Offline

    baselbhoy Ist gelegentlich hier

    Registriert:
    21. Juli 2008
    Beiträge:
    46
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Basel
    AW: Lindsay Lohan mit $300.000 Kaution wieder frei

    Die Frau verstehe ich nicht..
     
    #2

Diese Seite empfehlen