1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Lindsay Lohan lehnt Geständnis ab

Dieses Thema im Forum "Klatsch & Tratsch" wurde erstellt von rooperde, 25. März 2011.

  1. rooperde
    Offline

    rooperde Elite Lord

    Registriert:
    4. Dezember 2009
    Beiträge:
    3.871
    Zustimmungen:
    6.859
    Punkte für Erfolge:
    113
    Geschlecht:
    männlich

    Lindsay Lohan hat den so genannten „Plea Deal“ in ihrem Diebstahl-Prozess abgelehnt. Sie hofft auf Freispruch und will es nun drauf ankommen lassen. Die Staatsanwaltschaft hatte ihr angeboten, sich schuldig zu bekennen und eine milde Haftstrafe anzutreten. Im Fall eines Geständnisses wäre Lindsay zu einer dreimonatigen Haftstrafe verurteilt worden, von der sie aufgrund von Überfüllung aber nur 19 Tage hätte absitzen müssen.

    [​IMG]

    Sollte Lindsay nach Ablehnung des Deals nun schuldig gesprochen werden, drohen ihr wegen des ihr vorgeworfenen Diebstahls einer Kette im Wert von 2500 Dollar und Verstoßes gegen ihre Bewährungsauflagen bis zu drei Jahre hinter Gittern! Lindsays Anwältin Shawn Holley zeigte sich jedoch optimistisch, einen Freispruch für Lindsay erwirken zu können.

    Lindsay habe gute Argumente und von Anfang an ihre Unschuld beteuert. „Wir sind zuversichtlich, dass eine Jury die Beweise anhört und sie dann freispricht“, so Holley. Die nächste Gerichtsanhörung soll am 22. April sein.

    Quelle: Viply
     
    #1
    Borko23 gefällt das.
  2. phantom

    Nervigen User Advertisement

  3. claus13
    Offline

    claus13 Elite Lord

    Registriert:
    10. April 2009
    Beiträge:
    4.223
    Zustimmungen:
    4.003
    Punkte für Erfolge:
    113
    AW: Lindsay Lohan lehnt Geständnis ab

    Sie hätte besser das Angebot annehmen sollen, ich denke mal, dass der Schuss nach hinten losgeht. Ein Denkzettel von drei Jährchen wären jetzt angebracht....

    Gruß
    claus13
     
    #2

Diese Seite empfehlen