1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Talk Homesharing für 4 SAT TV's?? Bitte um Hilfe.

Dieses Thema im Forum "CS Allgemein" wurde erstellt von HeMan1985, 7. April 2012.

  1. HeMan1985
    Offline

    HeMan1985 Newbie

    Registriert:
    6. April 2012
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo zusammen,
    ich würde gerne meine Sky-Karte in meinem Haus sharen.
    Ich habe ein Sky Welt + Extra, Sport, Fussball Abo. Meine Karte ist eine V13. Alles über SAT.
    Zu meiner Situation: Habe einen Reciever von Sky und eine Karte, habe allerdings vier Räume in denen ich gerne Sky empfangen würde ohne ständig den Reciever und die Karte mitzuschleifen.
    Dann habe ich mir gedacht Card-Sharing ist die Lösung. Aber je mehr Beiträge ich lese umso verwirrter werde ich irgendwie, deshalb habe ich jetzt eine eigene Anfrage gestellt, in der Hoffnung auf eine konkrete Antwort für meine Anforderungen.

    Also ich habe mir vorgestellt:

    1. eine Box als Server (Preis bis 200€)wo ich nichts zusätzliches mehr brauche sondern Karte rein und es läuft erstmal auch ohne zu sharen
    und drei Reciever (Preis bis 120€)

    2. eine genaue Anleitung wie ich die Reciever patche, flashe oder was auch immer mache. Weil ohne den Reciever hier stehen zu haben finde ich es doch recht schwer alle Schritte nachzuvollziehen. Allerdings werde ich nicht soviel Geld ausgeben ohne Abschätzen zu können ob ich es überhaupt hinbekomme.

    3. Die sharing Sache steht im Vordergrund, wenn es möglich würde ich gerne noch ein NAS eingliedern.

    Ich danke im voraus für die hoffentlich hilfreichen Antworten.

    MFG
     
    #1
  2. phantom

    Nervigen User Advertisement

  3. Kermit
    Offline

    Kermit Guest

    Hallo HeMan1985 und herzlich willkommen bei uns,

    eine konkrete Antwort werde ich dir wohl schuldig bleiben müssen. Ein paar Denkanstöße kann ich dir aber liefern:)
    Mit der V13 Karte sollte es eigentlich gehen, auch wenn sie bei der Anzahl an Clients ohne den ins7e11 Parameter am Limit läuft und dieser ist mit den internen Cardredern der Receiver nicht machbar.

    Wenn du etwas genauere Angaben machst, was du mit dem Receiver alles noch machen willst, so fällt es uns wesentlich leichter dir eine Empfehlung auszusprechen.
    Ohne diese Angaben versuche ich mich mal mit einem Schuß ins Blaue ->

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?


    Mit so einem Receiver machst du mit Sicherheit nichts falsch.
    Alles weitere zu dem Receiver findest du auch bei uns

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?


    Eine passende Anleitung für den Receiver und deine Karte ist hier

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?

    um CS damit zu betreiben.

    Was deine Clients angeht und den vorgegebenen Preisrahmen, so empfehle ich dir mal dich in der Rubrik

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?

    umzuschauen.

    Grüße

    Kermit
     
    #2
  4. marcus.past
    Offline

    marcus.past VIP

    Registriert:
    3. August 2009
    Beiträge:
    2.284
    Zustimmungen:
    487
    Punkte für Erfolge:
    0
    wenn Du schon NAS ansprichst bzw das vorhanden ist, wäre eine 500HD brauchbar - die hat zwar keine hdd Unterstützung wie die 800er, bringt aber dafür eine angenehme Performancesteigerung mit
    ein cardreader steht da auch für die Karte zur Verfügung

    alternativ kannste auch andere günstigere Boxen in Betracht ziehen, die Dream stellt Dir halt nur eine ganze Reihe cams zur Verfügung, die recht einfach zu konfigurieren sind
     
    #3
    HeMan1985 gefällt das.
  5. Fernseher
    Offline

    Fernseher Ist oft hier

    Registriert:
    31. März 2008
    Beiträge:
    152
    Zustimmungen:
    27
    Punkte für Erfolge:
    28
    @HeMan1985

    Hi,
    ich würde dir für den Start die Dreambox empfehlen. Ich selbst habe mit einer DM500c angefangen und war von Anfang an zufrieden damit. Zwischenzeitlich bin ich auf eine DM800HDse umgestiegen und habe zusätzlich als Server einen Igel Thin Client am Laufen.
    Ich nutze auch nur die Clone-Boxen, die einwandfrei funktionieren. Die unterschiedlichen Geräteeigenschaften kannst du hier

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?

    nachlesen und die Boxen auch dort kaufen. Die DM 800HDse Sat (SIM2.10) kostet dich derzeit 229,00 EU und die DM500HD Sat (SIM2.10) kosten dich je 189,00 EU. Diese Preise sind zwar etwas höher, als deine Budgetvorstellung, aber Mann, du wirst es nicht bereuen.

    Ich bin auch davon überzeugt, dass du mit der Hilfe dieses Forums dein Homesharing hinbekommst. Allerdings musst du auch ein bisschen lesen.

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?


    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?


    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?



    Nur Mut, alles wird gut.
     
    #4
    HeMan1985 gefällt das.
  6. Hunchback1000
    Offline

    Hunchback1000 Best Member

    Registriert:
    16. Januar 2012
    Beiträge:
    5.023
    Zustimmungen:
    5.469
    Punkte für Erfolge:
    113
    Ort:
    127.0.0.1
    Stimme vorbehaltslos zu ... Die Clone-Boxen sind qualitativ vollkommen gleichwertig wie die orginale. Es muss nur etwas mehr mit der Software gefrickelt werden. Aber wenn man davor nicht zurück schreckt lässt sich eine Menge Geld sparen.

    MFG
     
    #5
    HeMan1985 gefällt das.
  7. HeMan1985
    Offline

    HeMan1985 Newbie

    Registriert:
    6. April 2012
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Vielen Dank für die Antworten.

    also wenn ich jetzt eine DM 800HDse Sat (SIM2.10) kaufe, dann muss ich da nur ein Image drauf flashen und ein paar Einstellungen vornehmen und das läuft??
    Welches Image soll ich dann nehmen?? Habe in der DB nachgeschaut und da gibt es sehr viele für diese Box. Welches ist das beste bzw. am einfachsten zu bedienen. oder hat das alles nur mit der Optik und Senderreihenfolge zu tun welches Image man nimmt?? Wie bekomme ich da CCCam drauf?? Bzw. brauche ich wenn ich das richtig verstanden habe nicht OCCam weil ich natürlich weiterhin Live Sport sehen möchte.

    und bei den DM500HD Sat (SIM2.10) als Client muss ich ja das gleiche machen, nur das CCCam drauf kommt wenn ich das richtig verstanden habe.

    Was wäre denn mit einem Ferguson Ariva 102E als Client. Kann der was?? Lese überall nur, dass er günstig ist, ein top Bild hat und stabil läuft.

    schonmal vielen Dank für weitere Antworten.

    MFG
    HeMan
    [h=1][/h]
     
    #6
  8. Sebi87
    Offline

    Sebi87 Ist oft hier

    Registriert:
    16. März 2009
    Beiträge:
    147
    Zustimmungen:
    44
    Punkte für Erfolge:
    28
    Beruf:
    Frauenbeglücker
    Ort:
    Jamaika, China
    Wenn du es günstig willst und nich so der "Freak" wie ich und manch andere hier bist :D, brauchst du dir nicht direkt
    am Anfang ne Dream zuzulegen. Coole Box auf jeden Fall aber um nur zu schauen gehts auch günstiger.

    Günstigste und stabilste / beste Setup für Nichtfreaks ausgehend von meiner persönlichen Meinung:

    1. Einen Igel bei der Bucht besorgen und eine Compact Flash Karte mit 4gb.
    Dazu noch einen Smargo. (Kartenleser)
    Debian mit IPC installieren. Anleitungen findest du hier im Forum. (ca. 65€)
    Mit Oscam die Karte lesen und mit dem cccam-protokoll die clients versorgen.

    2. Wenn du bessere Zeiten willst evtl. noch nen USB-Hub wenn du nicht schon einen hast ;).
    Dann könntest du sogar mehr als 8 Receiver an deinen Server hängen. :)

    3. 4 Optis (9600 hd mini) (320€)

    So hast du alles was du brauchst und bezahlst soviel wie für eine Dream.

    Falls du es so machen möchtest und nicht weiter weißt, schreib mir einfach ne pn.

    Hoffe ich konnte dir helfen.

    Gruß

    Edit: Nicht den Fergie 102e, die Optis laufen auch wie sie sollen und lassen sich besser bedienen.
     
    Zuletzt bearbeitet: 7. April 2012
    #7
    HeMan1985 gefällt das.
  9. HeMan1985
    Offline

    HeMan1985 Newbie

    Registriert:
    6. April 2012
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Vielen Dank für die schnelle Antwort.

    hatte mich aber jetzt ehrlich gesagt daruaf eingestellt eine DM 800HDse Sat (SIM2.10) zu kaufen und wenn es geht halt den günstigen Reciever Ferguson Ariva 102E als Client. wäre dann ja auch nur bei "400€". Soviel muss das Budget jetzt einfach hergeben. Wenn es natürlich nur problemlos mit der DM500HD Sat (SIM2.10) funktioniert dann muss ich das halt auf Monate aufteilen und kaufe nach und nach die Boxen dazu, weil dann Wären wir ja schon bei 800€.

    Kann mir das jemand beantworten ob das auch wirklich funktioniert?? Gibt es da Erfahrungswerte?? Kann ich da zu einem späteren ein NAS-System integrieren oder klappt das mit der günstigen Alternative nicht?? Wenn ich mir sowas einrichte dann sollte es anständig sein und ich will nicht in nem halben Jahr alles neu kaufen um zum Beispiel ein NAS-System zu integrieren.

    MFG
    HeMan

    Edit: gut dann anstatt dem Ferguson Ariva 102E halt den Opticum HD 9600 mini
     
    #8
  10. Sebi87
    Offline

    Sebi87 Ist oft hier

    Registriert:
    16. März 2009
    Beiträge:
    147
    Zustimmungen:
    44
    Punkte für Erfolge:
    28
    Beruf:
    Frauenbeglücker
    Ort:
    Jamaika, China
    Also ich würde den Server selbstständig laufen lassen und nicht dass der Receiver selbst der Server ist.
    Hatte meine DM8000 auch mal als Server und ich war nicht so zufrieden. Wenn man z.B. mal Updates zieht und dann neustarten muss läuft der Server logischerweise auch nichtmehr.

    Den Igel find ich besser und kostet auch fast nix. Läuft 100% stabil und besser als ein Receiver-Server.
    Aber jedem das seine. :)

    Den Ferguson 102e deshalb nicht weil er keine Optionstaste hat, die Sender sich miserabel sortieren lassen und nur die Hälfte funktioniert.
     
    Zuletzt bearbeitet: 7. April 2012
    #9
    HeMan1985 gefällt das.
  11. _pustekuche_
    Offline

    _pustekuche_ Ist oft hier

    Registriert:
    14. Juni 2010
    Beiträge:
    105
    Zustimmungen:
    6
    Punkte für Erfolge:
    18
    Würde dir ne Dreambox empfehlen, am besten aber originale wobei es mit einer clone auch funktioniert. Jedoch sollte man da sich etwas einlesen wegen dem richtigen Image. Findest du aber alles hier im Board ohne Probleme!

    Nehm nur Dreamboxen, wenn du dich mal so richtig eingelesen und eingearbeitet hast wirst du sehr zufrieden sein.

    Es spielt keine Rolle welche du nimmst zum sharen. Wenn es möglich ist würde ich dir die 800se zum sharen empfehlen, kannste erstmal ne hdd einbauen.. dann später auf ein NAS wechseln..., und als client ne 500hd.. funktionieren aber auch andere boxen.. finde es halt harmonischer wenn das aussehen und die bedienung überall gleich ist
     
    #10
    HeMan1985 gefällt das.
  12. Fernseher
    Offline

    Fernseher Ist oft hier

    Registriert:
    31. März 2008
    Beiträge:
    152
    Zustimmungen:
    27
    Punkte für Erfolge:
    28
    @HeMan1985

    Ich habe keine Erfahrung mit anderen Receiver. Ein Kumpel von mir hatte zunächst Opti's, dann stieg er auf Edisions um. Als sein CS-Netz immer größer wurde, stieg er Ende letzten Jahres komplett auf Dreamboxen um. Und er ist absolut begeistert. Was will ich damit sagen: hätte er gleich Dreamboxen genommen, hätte er einiges in Investitionen gespart. Und wenn du den Clones vertraust, und das kannst du, bist du auch noch einige Euronen billiger.

    Beginne doch einfach mit 2 x DM500HD Sat (einer als Server und einer als Client). Das ist die günstigste Dreambox-Variante. Wenn du zufrieden bist, kannst du dir überlegen, ob du für deine Bedürfnisse unbedingt eine DM800HDse Sat brauchst. Als Server eignet sich hervorragend ein Igel Thin Client. Aufnehmen von Filmen kannst du mit der DM500HD auf ein im LAN eingebundenen NAS auch.

    Über die Vorteile eines Thin Client als Server können wir uns später unterhalten und lese sie nach
     
    #11
    HeMan1985 gefällt das.
  13. joopastron
    Online

    joopastron Administrator Digital Eliteboard Team

    Registriert:
    3. März 2011
    Beiträge:
    19.332
    Zustimmungen:
    12.420
    Punkte für Erfolge:
    113
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    Immer bei der Sache
    Für reines HomesCS ist die billigste Variante

    4 x Ferguson Ariva 102e Kosten zusammen 260€
    Die Receiver unterstützen Home CS ! Das Problem bezüglich fehlender Optionstaste kann umgangen werden, in den man z.b. für Bundesliga
    jeden einzelnen Sender abspeichert (Bundesliga 1 - 10 z.b.)

    Preislich gehts halt nicht billiger, und auch das SD und HD Bild ist wirklich gut.
     
    #12
    HeMan1985 gefällt das.
  14. Zahnstocher71
    Offline

    Zahnstocher71 Hacker

    Registriert:
    9. März 2010
    Beiträge:
    349
    Zustimmungen:
    88
    Punkte für Erfolge:
    28
    Ort:
    127.0.0.1
    die frage ist, brauchst du überhaupt überall HD Receiver? Ich würde dir vorschlagen hol dir ne Dm800Se Clone als Haupt und Serverbox. dazu dann günstige Clienten (wurden ja schon einige vorgeschlagen). Den kauf der 800SE Clone wirst du garantiert nicht bereuen. Einen extra Thinclient mit Smargo etc., find ich bei 4 Clienten absolut übertrieben! Das macht die 800SE so nebenbei ohne Probleme mit. Desweiteren is es auch kein Problem 4 Clients gleichzeitig mit der V13 Karte zu füttern. Ich gehe einfach mal davon aus das die meiste Zeit eh nicht alle gleichzeitig schauen oder doch?

    Ich hab mit ner DM600 Angefangen. Dazu kam dann ne DM500 fürs Schlafzimmer. Dann wurde die 600er gegen ne DM800 getauscht und letztendlich zu ner DM800SE getauscht. Die DM500 diente bis vor kurzen noch als Server (super Serverbox muss man sagen, das teil verkraftet ordentlich was, man glaubt es kaum), und wurde dann von nem Igel Thinclient mit Easymouse 2 abgelöst. Was ich damit sagen will, wenn du die möglichkeit hast (finanziell gesehen) Dann hol dir gleich was vernünftiges (Die DM800SE ist damit gemeint :) )

    Und übrigens, ja das ganze Sharing System läuft wirklich wie geschmiert! Einmal eingerichtet und du wirst begeistert sein. Ich hatte anfangs auch null plan von irgendwas, hab hier viel gelesen und komme nun doch schon recht gut zurecht. Zumindest weis ich wonach ich hier suchen muss :). Die ganzen Anleitungen hier sind wirklich Spitze! Vielen dank auch mal an dieser Stelle dafür.



    Mfg

    *send from my Medion Akoya Netbook using Wlan und Firefox *
     
    Zuletzt bearbeitet: 7. April 2012
    #13
    HeMan1985 und Fernseher gefällt das.
  15. HeMan1985
    Offline

    HeMan1985 Newbie

    Registriert:
    6. April 2012
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    vielen dank für die antworten

    also wäre es sinnvoll doch einen Igel Thinclient einzusetzen. und dazu DM500HD als client.

    ja ich möchte in jedem raum HD haben. habe in jedem raum einen FullHD fernseher bzw einen FullHD beamer. bezahle bei sky HD also möchte ich es auch nutzen.
    wenn man eine DM800HD als server nutzt denke ich muss sie ja rund um die uhr laufen damit sie auch jeder zeit sharen kann. bei so einem Igel Thinclient sollte das ja nicht so ein problem sein. ich denke da zum beispiel an weniger stromverbrauch und solche sachen.
    Wenn ich mit der DM500HD auf ein NAS-System aufnehmen und dann auch wieder abspielen kann, dann wäre das genau das was ich möchte. ist allerdings mit 300€ doch recht teuer.
    klappt das auch mit der Dreambox 500HD Sat (Sim 2.10), also mit dem clone, ohne probleme?? weil die liegt eher in meinem budget.
    am besten wäre natürlich wenn das auch mit dem Opticum 9600 HD mini Reciever klappen würde. natürlich nur wenn ich damit dann auch auf ein NAS-System zugreifen kann.

    als server würde ich ja dann einen Igel, einen Smargo Smartreader und eine 4GB CF Speicherkarte. dann hab ich gelesen das man noch einen USB-Hub gebrauchen kann. wofür denn das??

    MFG
    HeMan
     
    #14
  16. Sebi87
    Offline

    Sebi87 Ist oft hier

    Registriert:
    16. März 2009
    Beiträge:
    147
    Zustimmungen:
    44
    Punkte für Erfolge:
    28
    Beruf:
    Frauenbeglücker
    Ort:
    Jamaika, China
    Grob gesagt:
    Der hub am igel reduziert bei mir die ecm-zeiten von 190ms auf 120ms.
    Dieses phänomen tritt bei beiden Igel von mir auf.

    Je kleiner die ecm-zeiten desto mehr clients können freezerfrei schauen.

    Edit:
    Igel sind sehr günstig, laufen super und verbrauchen nicht viel strom.
    Ich würde mir immer wieder nen igel kaufen.
     
    Zuletzt bearbeitet: 8. April 2012
    #15

Diese Seite empfehlen