1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Talk debian var/log ordner löschen

Dieses Thema im Forum "IPC" wurde erstellt von starturk, 9. Januar 2014.

  1. starturk
    Offline

    starturk Super Elite User

    Registriert:
    30. Juni 2011
    Beiträge:
    2.547
    Zustimmungen:
    177
    Punkte für Erfolge:
    63
    kann ich von mein debian server den inhalt von var/log bedenkenlos löschen?
     
    #1
  2. phantom

    Nervigen User Advertisement

  3. al-x83
    Offline

    al-x83 Super-Moderator Digital Eliteboard Team

    Registriert:
    10. Januar 2012
    Beiträge:
    13.427
    Zustimmungen:
    12.694
    Punkte für Erfolge:
    113
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    SysAdmin
    Ort:
    Paradise City
    AW: debian var/log ordner löschen

    Nein, da du sonst einigen Deamons den Boden unter den Füssen weg ziehst, solltest aber eigentlich wissen.
    Wieso willst die löschen, die gehören zu einem Linuxsystem
     
    #2
    starturk gefällt das.
  4. starturk
    Offline

    starturk Super Elite User

    Registriert:
    30. Juni 2011
    Beiträge:
    2.547
    Zustimmungen:
    177
    Punkte für Erfolge:
    63
    AW: debian var/log ordner löschen

    In diesen Ordner Liegen syslog und syslog.1 die kann ich leider nicht loschen den syslog.1 brauche ich den der ist fast 19 mb groß?​



     
    #3
  5. szonic
    Offline

    szonic MFC Digital Eliteboard Team

    Registriert:
    4. März 2009
    Beiträge:
    10.220
    Zustimmungen:
    8.445
    Punkte für Erfolge:
    113
    AW: debian var/log ordner löschen

    Die .1 dateien kannst löschen.

    Die "normalen" kannst Du öffnen und den Inhalte löschen, dann wieder speichern, kein problem, mache ich auch manchmal...allerdings werden die doch rotiert, und irgendwann (sollten) sie nicht größer werden.

    Mit IPC hast Du doch Boardmittel an die Hand gegeben bekommen, nutze sie.
     
    #4
    jensebub gefällt das.
  6. starturk
    Offline

    starturk Super Elite User

    Registriert:
    30. Juni 2011
    Beiträge:
    2.547
    Zustimmungen:
    177
    Punkte für Erfolge:
    63
    Wen ich die Datei syslog.1 per ftp lösche. Und server neustarte ist die datei wieder da?
     
    #5
  7. szonic
    Offline

    szonic MFC Digital Eliteboard Team

    Registriert:
    4. März 2009
    Beiträge:
    10.220
    Zustimmungen:
    8.445
    Punkte für Erfolge:
    113
    AW: debian var/log ordner löschen

    Naja, das Syslog ist voll und somit wird ein neues angelegt, daher sagte ich auch den Inhalt von Syslog löschen und speichern.
     
    #6
  8. mrwong
    Offline

    mrwong VIP

    Registriert:
    17. Januar 2009
    Beiträge:
    4.697
    Zustimmungen:
    2.306
    Punkte für Erfolge:
    113
    Ort:
    Frankenland
    AW: debian var/log ordner löschen

    am meisten stellt sich mir die frage was du eigentlich immer mit solchen aktionen bewirken willst ^^
     
    #7
    meister85, al-x83 und jensebub gefällt das.
  9. starturk
    Offline

    starturk Super Elite User

    Registriert:
    30. Juni 2011
    Beiträge:
    2.547
    Zustimmungen:
    177
    Punkte für Erfolge:
    63
    Mochte Speicher platzt frei haben

    Ps: wieso kann ich dann die syslog.1 nicht löschen. Egal was ich machen wen der server neustarten kommt die Datei syslog.1 wieder und auch der inhalt.

    Gelöscht habe ich den datei inhalt jetzt mit

    >/var/log/syslog.1

    aber die datei seber per ftp kann ma nicht löschen?
     
    Zuletzt bearbeitet: 13. Januar 2014
    #8
  10. szonic
    Offline

    szonic MFC Digital Eliteboard Team

    Registriert:
    4. März 2009
    Beiträge:
    10.220
    Zustimmungen:
    8.445
    Punkte für Erfolge:
    113
    AW: debian var/log ordner löschen

    Bist Du als root angemeldet, bei mir geht das ohne Probleme.
     
    #9
  11. starturk
    Offline

    starturk Super Elite User

    Registriert:
    30. Juni 2011
    Beiträge:
    2.547
    Zustimmungen:
    177
    Punkte für Erfolge:
    63
    AW: debian var/log ordner löschen

    Ja mit flashfxp
     
    #10
  12. meister85
    Offline

    meister85 VIP

    Registriert:
    21. September 2009
    Beiträge:
    7.927
    Zustimmungen:
    5.229
    Punkte für Erfolge:
    113
    AW: debian var/log ordner löschen

    Da du im IPC Bereich gepostet hast, gehe ich stark davon aus, dass du IPC nutzt. IPC installiert standardmäßig tmp2ram.sh sowie logmini.sh, sodass die Log´s nicht zu groß werden sollten. Deshalb mein Rat, lass die Finger vom System, denn dort kannst du sehr viel kaputt machen! Und wenn die Finger mal "jucken", teste sowas vorher auf einer virtuellen Maschine.
     
    #11
    kirseb, jensebub, al-x83 und 2 anderen gefällt das.

Diese Seite empfehlen