1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

debian server grundlegende fragen

Dieses Thema im Forum "CS Root & Vserver" wurde erstellt von sky pirate, 12. März 2012.

  1. sky pirate
    Offline

    sky pirate Meister

    Registriert:
    2. Dezember 2009
    Beiträge:
    801
    Zustimmungen:
    49
    Punkte für Erfolge:
    28
    Beruf:
    papa und channelhunter
    Ort:
    andalucia
    Homepage:
    hallo zusammen
    hab mir einen thin client gekauft mit debian schon installiert und ipc auch.
    moechte mir den als server einstellen.
    bisher hab ich dm500 als server, und lauft auch ok.
    nun wenn ich das teil (debian) einschalte um mir das mal anzusehen, bin ich mir nicht sicher ob ich das richtig am laufen habe.

    ist das richtig dass auf dem bildschirm alles so wie ne art telnet fenster aussieht?
    und alles mit commands und befehlen gearbeitet wird?
    kein programm, kein graphics so ein bisschen wie windows?
    oder bin ich nicht richtig drin?

    wenn das so ist mit debian, ok dann mal an die arbeit.
    aber ist das normal, schwarzer bildschirm wie telnet?
    danke fuer ein paar infos, ich bin wirklich neu mit debian-linux
    el pirate:emoticon-0103-cool:
     
    #1
  2. phantom

    Nervigen User Advertisement

  3. Kermit
    Online

    Kermit Guest

    Hallo sky pirate,

    tja nun da hättest du dich evtl vorher etwas schlau machen sollen :emoticon-0117-talki
    Der Begriff ThinClient kommt nicht nur daher, dass die Teile so schön klein sind, sondern ihre Leistungsfähigkeit ist "etwas" geringer als bei einem normalem PC.

    Wenn Linux bootet sind immer nur die diversen Konsolenausgaben zu sehen. Das ist ganz normal.
    Wenn du den ThinClient als CS-Server verwenden möchtest, brauchst du auch keine graphische Oberfläche.
    In aller Regel richtet man sich den Server ein und fertig.

    Du kannst natürlich auch eine Oberfläche installieren, die ähnlich aussieht wie Windows, Sinn macht das aber keinen.

    Grüße

    Kermit
     
    #2
  4. Mogelhieb
    Offline

    Mogelhieb Administrator Digital Eliteboard Team

    Registriert:
    29. November 2008
    Beiträge:
    12.055
    Zustimmungen:
    16.482
    Punkte für Erfolge:
    113
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    Counselor
    Ort:
    Bayern
    Wenn Du IPC installiert hast, kannst Du die grafische Benutzeroberfläche verwenden. Dazu rufst Du in Deinem Browser die IP Deines Debian auf
    . Zuvor solltest Du dem eine feste IP vergeben, damit die immer gleich ist. Dann schaut der Aufruf in etwa so aus.

    Code:
    [URL]http://192.168.178.100/ipc/index.php[/URL]
    Weitere Werkzeuge für die Arbeit am und mit dem Thin Client wären noch WinSCP und Putty. Putty ist der von Dir angesprochene Comand Line interpreter.

    Du solltest Dich zuerst dringends über Putty auf Deinen IPC einloggen und dort in der ipc.cfg den Benutzernamen und das Passwort ändern. Das ist standartmäßig auf ipc // ipc eingestellt. Ändere das bevor Du anfängst Deine Lines einzutragen!
     
    #3
    sky pirate gefällt das.
  5. vdrschlucke
    Offline

    vdrschlucke Meister

    Registriert:
    15. Mai 2010
    Beiträge:
    829
    Zustimmungen:
    196
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    unterm dach
    wenn du ne minimal installation gemacht hast (was für ipc empfohlen wird) ist das richtig so.
    Alternativ zur Kommandozeile kannst du auch ein paar Einstellungen (weiss nicht welche, nutze kein IPC) per Webinterface setzen.
     
    #4
    sky pirate gefällt das.
  6. meister85
    Offline

    meister85 VIP

    Registriert:
    21. September 2009
    Beiträge:
    7.927
    Zustimmungen:
    5.229
    Punkte für Erfolge:
    113
    Habe den Thread mal in den passenden Bereich verschoben :)
     
    #5
    sky pirate gefällt das.
  7. sky pirate
    Offline

    sky pirate Meister

    Registriert:
    2. Dezember 2009
    Beiträge:
    801
    Zustimmungen:
    49
    Punkte für Erfolge:
    28
    Beruf:
    papa und channelhunter
    Ort:
    andalucia
    Homepage:
    Hallo und danke
    fuer all die hilfe.
    nun debian ist anders, ok aber sieht auch nach ner herausforderung aus
    kann jemand kurz erklaeren wo oder wie man dem teil eine ip vergibt?
    wo ist networks?
    na irgendwo muss ich mal anfangen.
    das geht schon, mit deb ging noch alles.
    auf meinen dreamboxen bin ich schon fit, aber debian ist schon sehr technisch gehalten.
    nun gut, debian ist installiert (hab so gekauft) auf thin client s300 und ipc ist auch installiert.
    also das erste ist ne ip einstellen.
    wo ist network und wie was....
    kann jemand ein bisschen helfen
    danke auf jeden fall
    el pirate:emoticon-0167-beer::good:
     
    #6
  8. BaNaNaBeck
    Offline

    BaNaNaBeck VIP

    Registriert:
    7. Februar 2008
    Beiträge:
    2.967
    Zustimmungen:
    3.027
    Punkte für Erfolge:
    113
    Beruf:
    Zerstörer
    Ort:
    Überall und Nirgendwo
    Die Ido bekommt der futro doch direkt über dhcp - außer du hast das am Router ausgeschalten.

    Einfachste Methode wäre dann am Router zu schauen, welche Ip er vergeben hat.

    Die zugangsdaten zum webif sind dann ipc/ipc.
     
    #7
    szonic und sky pirate gefällt das.
  9. Haiza
    Offline

    Haiza Ist oft hier

    Registriert:
    24. Mai 2011
    Beiträge:
    138
    Zustimmungen:
    819
    Punkte für Erfolge:
    93
    in einer Console kannst du mit "ifconfig" die zugewiesene ip bei "inet Adresse:" herrausfinden

    Wenn du die Netzwerkeinstellungen ändern willst dann stellst du dass in der Datei: /etc/network/interfaces ein.

    DHCP:

    auto eth0
    allow-hotplug eth0
    iface eth0 inet dhcp

    Es wird aber empholen eine feste IP zuzuweisen. Andererseits kannst du deine Router sofern möglich auch so einstellen, dass er deinem Server immer eine feste IP über DHCP zuweist.

    Feste IP:

    auto eth0
    iface eth0 inet static
    address xxx.xxx.x.x
    netmask 255.255.255.0
    gateway xxx.xxx.x.xxx

    Die xxx durch die jeweiligen einträge ändern. :)

    Um das ganze komfortabler über eine Fernsteuerung zu machen ohne jedesmal einen Monitor und tastatur an den Rechner anzuschließen solltest du dir einen SSH-Server installieren. Dann kannst du von deinem richtigen Rechner drauf zugreifen zum beispiel mit Putty.

    Das geht mit als Root User mit apt-get install sshd[FONT=arial, sans-serif].[/FONT]

    [FONT=arial, sans-serif]Lese dich aber bitte vorher über grundlegende Befehle in Linux und Sicherheitseinstellungen ein! Sonst wird das nichts :)[/FONT]
     
    Zuletzt bearbeitet: 14. März 2012
    #8
    sky pirate gefällt das.
  10. sky pirate
    Offline

    sky pirate Meister

    Registriert:
    2. Dezember 2009
    Beiträge:
    801
    Zustimmungen:
    49
    Punkte für Erfolge:
    28
    Beruf:
    papa und channelhunter
    Ort:
    andalucia
    Homepage:
    hallo zusammen.
    danke fuer die antworten, nur komm ich im moment nicht weiter, weil ich nicht mit dem teil (thin client - debian - ipc)
    komunizieren kann.
    ich hab das gebraucht gekauft, mit debian installiert. das lauft auch an wenn ich es am computer bildschirm anschliesse
    jetz moechte ich aber das teil ueber network also ueber die console ansprechen.
    aber anscheinend hat es vom vorbesitzer eine fixe ip, und ich kriegs nicht raus welche. :( ip-scans geben nur die ips an die ueber dhcp vergeben werden, stimmt das?
    was kann ich tun, sonst muss ich eben vorbesitzer anschreiben, und der gibt mir die ip.
    oder debian neu installieren?
    was mach ich?
    danke
    el pirate:emoticon-0103-cool:
     
    #9
  11. BaNaNaBeck
    Offline

    BaNaNaBeck VIP

    Registriert:
    7. Februar 2008
    Beiträge:
    2.967
    Zustimmungen:
    3.027
    Punkte für Erfolge:
    113
    Beruf:
    Zerstörer
    Ort:
    Überall und Nirgendwo
    Der hat keine feste in sondern bekommt sie per dhcp.

    Ich bin der verkäufer, daher kann ich das sicher sagen!

    Also Schau mal im Router welche ip der hat und dann per Putty drauf verbunden mit der ip, per ssh - Port 23 und den Root zugangsdaten.


    Poste doch mal die Ausgabe von ifconfig...
     
    #10
  12. sky pirate
    Offline

    sky pirate Meister

    Registriert:
    2. Dezember 2009
    Beiträge:
    801
    Zustimmungen:
    49
    Punkte für Erfolge:
    28
    Beruf:
    papa und channelhunter
    Ort:
    andalucia
    Homepage:
    hi bananabeck
    alles klar?
    ich versuche an das teil ranzukommen, aber hab seit kurzem neues inet und die jungs jaben meinen router unter ein passwort gesetzt.
    muss ich sowieso mal nachfragen, sowas geht ja wirklich nicht.
    hat ich noch keine zeit dazu.
    aber wenn du sagst s kriegt seine ip von dhcp, wenn ich bei dcc scanne oder mit nem lan ip scanner dann scheint dr thin client nicht auf?
    warum nicht?
    danke
    el pirate
     
    #11
  13. lenny
    Offline

    lenny Freak

    Registriert:
    7. Februar 2011
    Beiträge:
    234
    Zustimmungen:
    266
    Punkte für Erfolge:
    63
    poste mal die ausgabe von ifconfig ......
     
    #12
    sky pirate gefällt das.
  14. sky pirate
    Offline

    sky pirate Meister

    Registriert:
    2. Dezember 2009
    Beiträge:
    801
    Zustimmungen:
    49
    Punkte für Erfolge:
    28
    Beruf:
    papa und channelhunter
    Ort:
    andalucia
    Homepage:
    danke aber wie mache ich das, bei telnet gehts nicht...
     
    #13
  15. ysimmerath
    Offline

    ysimmerath Meister

    Registriert:
    5. Dezember 2007
    Beiträge:
    948
    Zustimmungen:
    432
    Punkte für Erfolge:
    63
    Ort:
    31°37'40.96"N
    einfach einloggen und das hier
    Code:
    ifconfig
    eingeben und hier posten
     
    #14
    sky pirate und lenny gefällt das.
  16. lenny
    Offline

    lenny Freak

    Registriert:
    7. Februar 2011
    Beiträge:
    234
    Zustimmungen:
    266
    Punkte für Erfolge:
    63
    Kann es sein dass dein Router nen Macfilter hat ?
     
    #15
    sky pirate gefällt das.

Diese Seite empfehlen