1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Cardsharing Projekt - Neueinsteiger

Dieses Thema im Forum "Archiv" wurde erstellt von Padarox, 3. April 2010.

  1. Padarox
    Offline

    Padarox Newbie

    Registriert:
    29. Dezember 2007
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo Liebe Leute!

    Ich habe mich lange durch die jeweiligen Seiten gewühlt (nicht nur in eurem Forum) und wirklich befriedigt bin ich immer noch nicht... :D

    Also momentan ist in meinem Besitz lediglich die Sky V13 Card (und ein Pace Receiver - der ja nun gar net CS tauglich ist :-D)

    Jetzt lese ich tonnenweise über alle möglichen Receiver und Server + Clients - aber richtig weiterhelfen und meine Fragen beantwortet hat es nicht :(

    Was empfiehlt ihr denn für Receiver + Zubehör + Server + Clients wenn ich die V13 Card auf insgesamt 4-5 schauende Receiver senden will? (nur einer wäre über Inet angebunden - aber auch nicht 100% wichtig)
    Sollte der Server eher ein Receiver oder ein PC sein?

    Einstellungen und Co der jeweiligen Server - Receiver usw. würde ich mir ja selbst zusammensammeln... Aber mit welchen Receivern ist so etwas super möglich (wenn möglich auch via W-Lan im Home-Network auf 2 Receivern)?

    Erwarte eure guten Erfahrungen als super Hilfestellung :)
     
    #1
  2. phantom

    Nervigen User Advertisement

  3. Matlock
    Offline

    Matlock MFC Digital Eliteboard Team

    Registriert:
    18. Februar 2009
    Beiträge:
    16.587
    Zustimmungen:
    9.794
    Punkte für Erfolge:
    113
    Beruf:
    Schubkarren Beifahrer
    Ort:
    Atlanta
    AW: Cardsharing Projekt - Neueinsteiger

    Also CS Resis, da gibt es ja die Ecke zum Informieren, da kommt es auf den Geldbeutel an.

    W-Lan Lösungen können die Dream 8000 oder 800 sein. Als Server selbst verständlich auch.

    Vom PC als Client gibt es auch mehrere Möglichkeiten, da muss man erst mal sehen, was aus der Ressi Geschichte wird.
     
    #2
  4. Padarox
    Offline

    Padarox Newbie

    Registriert:
    29. Dezember 2007
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    AW: Cardsharing Projekt - Neueinsteiger

    Naja mir fiel auch auf das ich vielleicht einige Mehrangaben machen müsste...

    Also der Geldbeutel ist natürlich nicht unbedingt groß - sollte schon günstig sein.


    Das Problem was ich irgendwie habe ist herauszufinden mit welchem Receiver ich auch wirklich ohne Probleme die V13 auslesen kann... Und welche Clientreceiver dann mit dem Serverreceiver klarkommen.

    Der Server Receiver sollte halt die V13 lesen und HDTV (via HDMI) bieten

    Und von den 4-5 Client-Receivern brauche ich unterschiedliche Ausstattung:

    1. W-Lan sowie HDTV (am Besten HDMI)
    2. W-Lan SDTV
    3. LAN sowie HDTV (am Besten HDMI)
    4. LAN SDTV

    Grundsätzlich will ich hier ja keine super Vergleichsliste... Mir wäre es wichtiger von einem User der sowas in ähnlicher (gleicher) Konstelation nutzt zu erfahren was er an Geräten benutzt - das ich am Ende in ein System investiere welches auch wirklich gut läuft. Ich habe bisher quasi noch nicht so richtig verstanden inwiefern die einzelnen Hersteller der "fähigen" Receiver dann miteinander kompatibel sind. Und ob es dabei wichtig ist zu wissen das der Server eine V13 einspeist - oder ist das eher nebensächlich?

    Und das günstige wäre dabei natürlich ideal.
     
    #3
  5. Kroko
    Offline

    Kroko Meister

    Registriert:
    9. August 2009
    Beiträge:
    742
    Zustimmungen:
    288
    Punkte für Erfolge:
    63
    Ort:
    Tief im Westen
    AW: Cardsharing Projekt - Neueinsteiger

    Ich weiß jetzt auch nich wo und wie du dich da informiert hast!
    Erstmal mußte ja beim Server anfangen.. DER muß natürlich fähig sein die anderen Boxen zu versorgen!..wenn du HD sharen und auch selber gucken willst..dann empfehlen sich die von Matlock genannten Reciever!..alternativ kannste auch als Server eine Fritzbox verwenden.
    Ohne HD reicht dir eine Dream 500..oder eine Dbox2 mit eingebautem Multicam..alternativ wieder ne Fritzbox.
    Such Dir doch erstmal aus WIE du sharen willst..und danach hilft dir hier bestimmt jeder gerne:)

    Edit: Hab wohl etwas lang getippt:)...

    Wo stehen denn die Clienten?..im eigenen Haushalt..oder anderswo?
     
    #4
  6. scorpi
    Offline

    scorpi Elite Lord Supporter

    Registriert:
    1. Januar 2010
    Beiträge:
    6.210
    Zustimmungen:
    6.514
    Punkte für Erfolge:
    113
    AW: Cardsharing Projekt - Neueinsteiger

    WLAN bedeutet ja immer das die Box auch WLAN haben muss. Dies macht die Boxen kostenintensiver.
    Ein einfache Receiver, der sich als Clienten bewährt hat, wäre z.b. der Edison Argus VIP für 159,00 €, kann dann auch HD, aber kein WLAN.
    Als Server wäre dann entweder eine Fritzbox geegnet oder eine Dreambox 800 HD, die dann ca. 400,00 € kostet.
    Für eine Fritzbox als Server brauchste dann noch einen USB-Hub mit eigener Stromversorgung, mind einen smargo-Reader (pro Karte einen) und einen USB-Stick.

    Sollen Clienten ohne HD eingesetzt werden, kann man natürlich auch gebrauchte d2-Boxen oder d500 clone nehmen.

    von WLAN rate ich ab, aber wenn du die Fritzbox alternative nimmst, kannst du die ja neben einen reci stellen, der wlan können soll und dann die fritze per wlan in dein netzwerk einbinden.
     
    #5
  7. Raecher
    Offline

    Raecher Ist gelegentlich hier

    Registriert:
    17. Januar 2008
    Beiträge:
    39
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    0
    AW: Cardsharing Projekt - Neueinsteiger

    Ich habe bereits die Fritzbox mit Freetz und CCCAM 2.1.1 als Server laufen aber noch kein HD abonniert.

    Kann die CCCAM unter Freetz eigentlich HD oder muss ich da noch OSCAM oder MPCS zusätzlich installieren ?

    Danke im voraus
     
    #6
  8. Kroko
    Offline

    Kroko Meister

    Registriert:
    9. August 2009
    Beiträge:
    742
    Zustimmungen:
    288
    Punkte für Erfolge:
    63
    Ort:
    Tief im Westen
    AW: Cardsharing Projekt - Neueinsteiger

    Mußt du in jedem Fall miteinbinden für HD... Anleitungen findest du im cccam-Bereich:)
     
    #7
    Raecher gefällt das.
  9. Matlock
    Offline

    Matlock MFC Digital Eliteboard Team

    Registriert:
    18. Februar 2009
    Beiträge:
    16.587
    Zustimmungen:
    9.794
    Punkte für Erfolge:
    113
    Beruf:
    Schubkarren Beifahrer
    Ort:
    Atlanta
    AW: Cardsharing Projekt - Neueinsteiger

    Das kommt auf deine Karte darauf an! Ansonsten ist das sharen der HD Kanäle mit CCcam kein Probs.

    Schreib mal was du für eine hast! :emoticon-0144-nod:
     
    #8
  10. Padarox
    Offline

    Padarox Newbie

    Registriert:
    29. Dezember 2007
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    AW: Cardsharing Projekt - Neueinsteiger

    Also langsam wird mein Bild klarer :)

    Server wird jetzt 100% ne Fritz 7170 (die müsste meiner Meinung nach sogar noch bei meinen Eltern rumliegen)

    Das Problem bei mir im Haus ist eher die Bauweise und die benötigte Verkabelung sollte ich auf WLan verzichten :D

    Weil der Router (was ja dann die Fritz wird) steht im Kellerausgang in den Flur im EG
    In die oberste Wohnung ist ein Lankabel gelegt. (Die befindet sich im 2 Stock)
    Nur halt Erdgeschoss, sowie der 1. Stock müssten via W-Lan verbunden werden.
    Da hier kein Stahlbeton oder ähnlich Stört sollte das mit dem W-Lan auch kein Problem darstellen. Per Notebook / Handy usw habe ich auch an beiden Receiverorten eine perfekte Anbindung zum jetzigen Router.

    Zu meiner Konstellation werden dann welche Receiver passen?
    Brauchen tue ich dann wie gesagt folgendes:

    1x LAN / HDTV
    1x WLAN / HDTV
    1x WLAN / SDTV
    1x LAN / SDTV

    Ich bin für jede Hilfe dankbar - bin auf dem Gebiet ein echter Nap -.-
     
    #9
  11. Matlock
    Offline

    Matlock MFC Digital Eliteboard Team

    Registriert:
    18. Februar 2009
    Beiträge:
    16.587
    Zustimmungen:
    9.794
    Punkte für Erfolge:
    113
    Beruf:
    Schubkarren Beifahrer
    Ort:
    Atlanta
    AW: Cardsharing Projekt - Neueinsteiger

    Du kannst aber auch noch eine Repeater in das Erdgeschoss stellen und danach einen Switch und dann alles Verkabeln! Oder gleich noch eine Fritzbox als Repater/Switch Kombi nehmmen.

    Dann fällt das W-Lan an den Ressis weg und diese könnten dann billiger ausfallen! :emoticon-0144-nod:
     
    #10
  12. Kroko
    Offline

    Kroko Meister

    Registriert:
    9. August 2009
    Beiträge:
    742
    Zustimmungen:
    288
    Punkte für Erfolge:
    63
    Ort:
    Tief im Westen
    AW: Cardsharing Projekt - Neueinsteiger

    Günstig wäre :
    Fritz im Keller als Server-->Loch zum EG bohren-->Netzwerkabel ins EG(wo die Box steht)-->Switch anschließen-->Loch zum 1.OG bohren-->Netwerkkabel zur Box!
    Kosten incl. Leerrohr zum verstecken ca. 50 Ersatzmark..ja nach Länge vom Netzwerkkabel.
    Dann:
    4xClient deiner Wahl.. gibt ja jede Menge Reciever die HD..oder SD als Client empfangen können!
     
    #11
  13. Raecher
    Offline

    Raecher Ist gelegentlich hier

    Registriert:
    17. Januar 2008
    Beiträge:
    39
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    0
    AW: Cardsharing Projekt - Neueinsteiger

    Im Moment habe ich eine D02 von Kabel Deutschland......
     
    #12
  14. MOSCH69
    Offline

    MOSCH69 Elite Lord

    Registriert:
    6. Februar 2009
    Beiträge:
    3.401
    Zustimmungen:
    2.059
    Punkte für Erfolge:
    113
    Beruf:
    CNC Programmierer
    Ort:
    Niederrhein
    AW: Cardsharing Projekt - Neueinsteiger

    Meine Empfehlung bei Fritzbox als Server

    1. Opticum 9600 HD mit TP Link TL-WA501G als Wlan AP
    2. Opticum 9600 HD über lan
    3. Dreambox 500 Klone mit TP Link.........s.o.
    4. Dreambox 500 Klone über lan

    alternativ zur Dreambox eine dbox in der Bucht ersteigern für ca. 60 €

    Der Opticum kostet 150 € und die Dreambox geschickt eingefädelt 90 €. Alles löpt mit cccam perfekt. Der Tp Link kostet 20 €
     
    #13
  15. socruel
    Offline

    socruel Hacker

    Registriert:
    27. Oktober 2009
    Beiträge:
    315
    Zustimmungen:
    47
    Punkte für Erfolge:
    28
    Beruf:
    PC Techniker
    AW: Cardsharing Projekt - Neueinsteiger

    Also ich habe auch Fritz7170,Cccam 2.0.11 Smargo+ Als Server im Wohnzimmer eine AzboxHD Premium(MultiCas und MGcamd) im Schlafzimmer eine Dbox2 mit Cccam (1 Etage) damit ich nicht ellenlang Kabel ziehen musste, habe ich mich für eine Repeater Lösung entschieden (11Euro) und den als Client eingerichtet, DBox rangehängt und funzt einwandfrei, wollte nur auf dieses Thema, weil jemand hier meinte das die Boxen zwangsläufig mit WLan ausgerüstet sein müssten (Teuer etc.) Kann dann im Schlafzimmer zwar ken HD schauen (wegen DBox) aber das stört nicht weiter Kosten Punkt Dbox und Repeater 35.- :ja


    Repeater habe ich 2 Stk. TPlink und Philips
     
    Zuletzt bearbeitet: 5. April 2010
    #14
  16. MOSCH69
    Offline

    MOSCH69 Elite Lord

    Registriert:
    6. Februar 2009
    Beiträge:
    3.401
    Zustimmungen:
    2.059
    Punkte für Erfolge:
    113
    Beruf:
    CNC Programmierer
    Ort:
    Niederrhein
    AW: Cardsharing Projekt - Neueinsteiger

    Wat isn das für ein AP für 11 € ?? Würde mal gerne den Namen lesen!!
     
    #15

Diese Seite empfehlen