1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Box bei Firmwareflash gekillt-Wiederbelebung klappt nicht

Dieses Thema im Forum "JTag Support alle Modelle" wurde erstellt von winkelschmidt, 7. August 2008.

  1. winkelschmidt
    Offline

    winkelschmidt Newbie

    Registriert:
    2. Dezember 2007
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo
    Ich habe einen Comag SL35/1CI mit Ali B1 Chip und wollte mir folgendes aufspielen:SL351CI_zu_MX03_Pirates_Edition.
    Hat auch soweit alles geklappt bis kurz vor Ende des Vorgangs mein PC abgeschmiert ist(CPU Lüfter stehengeblieben).
    Die Box funktioniert natürlich nicht mehr,also gesucht und diesen Wiederbelebungs Thread gefunden.
    Jetzt habe ich mir das Kabel für den Parallelport gebaut Box aufgeschraubt ,Kabel angeschlossen,Jumper umgesetzt,JTAGBOX gestartet,dort auf "Alle Rec`s mit PF" geklickt dann unten die xxxx.bin ausgewählt und Start JTAG gedrückt.
    Dann gehts los aber leider nicht weiter.
    Das steht dann im Oberen Fenster.

    c:\downloads\comagsl35\wiederbelebung\j tag box\Tools\bootloader.bin
    flaps/flaps.exe -flash:bootloader /alienable /fast /skipdetect /xeloa /fc:XX /instrlen:5
    JTAG gestartet

    =====================================================
    FLAPS MIPS EJTAG Flash Utility probes-v1.5
    Report bugs in

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?

    -- Jtag M3329
    =====================================================

    waiting 5 seconds
    Selected port = 0x0378
    Probing bus ... Done
    Instruction Length set to 5
    CPU Chip ID: 11111111111111111111111111111111 (FFFFFFFF)
    *** CHIP DETECTION OVERRIDDEN ***
    - EJTAG IMPCODE ............... : 11111111111111111111111111111111 (FFFFFFFF)
    - EJTAG Version ............... : Unknown (7 is a reserved value)
    - EJTAG Implementation flags .. : R3k DINTsup ASID_8 ASID_6 MIPS16 NoDMA MIPS64
    Issuing Processor / Peripheral Reset ... Done
    Enabling Memory Writes ... Skipped
    Halting Processor ... <Processor Entered Debug Mode!> ... Done
    Init PrAcc ...

    Das gleiche hatte ich auch im Dos Fenster.
    Habe jetzt keine richtige Verbindung oder ist die Box so Tot das ich mir das ganze sparen kann?
     
    #1
  2. phantom

    Nervigen User Advertisement

  3. Darkside
    Offline

    Darkside <img src="http://www.digital-eliteboard.com/images

    Registriert:
    20. Dezember 2007
    Beiträge:
    1.418
    Zustimmungen:
    96
    Punkte für Erfolge:
    0
    AW: Box bei Firmwareflash gekillt-Wiederbelebung lappt nicht

    Hallo,

    nimm mal dieses Jtag für den SL35 mit B1 Chip und parallelem Flash.Incl. wholeflash.bin (original Soft) und Bootloader


    [DOWN]

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?

    [/DOWN]



    Im GUI Flaps ist wohl ein Bug und der dauert ewig bis der durch gelaufen ist!
     
    #2
  4. winkelschmidt
    Offline

    winkelschmidt Newbie

    Registriert:
    2. Dezember 2007
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    AW: Box bei Firmwareflash gekillt-Wiederbelebung lappt nicht

    Da habe ich das Problem das das Dosfenster kurz aufpoppt und direkt wieder weg geht.Woran könnte das liegen.
     
    #3
  5. winkelschmidt
    Offline

    winkelschmidt Newbie

    Registriert:
    2. Dezember 2007
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    AW: Box bei Firmwareflash gekillt-Wiederbelebung lappt nicht

    Habe jetzt mal Netframework2.0 neuinstalliert und jetzt poppt das Dosfenster nicht mehr weg. In der Anleitung zum obigen Download steht das es nur für Boxen mit Ali M3329C E1 geeignet ist ich habe aber einen B1 oder geht das auch ?
    Nach dem Start steht im Fenster:

    Issuing Processor / Peripheral Reset ... Done
    Enabling Memory Writes ... Skipped
    Halting Processor ... <Processor Entered Debug Mode!> ... Done
    Init PrAcc ...

    Hat der Vorgang jetzt schon begonnen oder kommt irgendwann so eine Art Statusanzeige an der man sieht ob´s weitergeht.

    T´schuldigung für soviele Fragen aber ich mach das zum ersten mal und dieses Problem konnte ich mit der Boardsuche auch nicht beheben.
     
    #4
  6. kolli1970
    Offline

    kolli1970 VIP

    Registriert:
    22. Mai 2008
    Beiträge:
    859
    Zustimmungen:
    69
    Punkte für Erfolge:
    0
    AW: Box bei Firmwareflash gekillt-Wiederbelebung lappt nicht

    Dein Kabel ist nicht richtig aufgebaut oder falsch angeschlossen. Bitte guck mal genau nach ob du auch die richtigen Pins am Stecker genommen hast.Achte dabei nur auf die aufgedruckten Zahlen.
    Net Framework 2 hast du installiert?
    Und den ddw-Treiber auch installiert?
    Nimm mal das hier. Ist extra für den SL35/1CI
    [DOWN]

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?

    [/DOWN]

    Wenn deine Fenster nicht aufbleiben, klick mal mit der rechten Maustaste auf die Flash.bat und dann auf bearbeiten.Da dann unter die Befehlszeile das Wort pause schreiben. Dann auf Datei--->speichern.
    Jetz bleiben auch die Fenster auf.
     
    #5
  7. kolli1970
    Offline

    kolli1970 VIP

    Registriert:
    22. Mai 2008
    Beiträge:
    859
    Zustimmungen:
    69
    Punkte für Erfolge:
    0
    AW: Box bei Firmwareflash gekillt-Wiederbelebung lappt nicht

    Diese beiden Zeilen sind falsch.Bei IMPCODE muss was in den Klammern stehen und bei EJTAG VERSION muss stehen 1 or 2.0. Wenn das nicht da steht, ist dein Kabel falsch.
     
    #6
  8. winkelschmidt
    Offline

    winkelschmidt Newbie

    Registriert:
    2. Dezember 2007
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    AW: Box bei Firmwareflash gekillt-Wiederbelebung lappt nicht

    Ja Treiber ist installiert Framework auch .Soll ich mal Fotos vom Kabel einstellen vielleicht ist da ein Fehler zu sehen.Ich habe die Kabel jetzt mal in anderer Reinfolge angeschlossen und kommt die Meldung :
    c:\downloads\comagsl35\wiederbelebung\j tag box\Tools\wholeflash.bin
    flaps/flaps.exe -flash:wholeflash /alienable /fast /skipdetect /xeloa /fc:XX /instrlen:5
    JTAG gestartet

    =====================================================
    FLAPS MIPS EJTAG Flash Utility probes-v1.5
    Report bugs in

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?

    -- Jtag M3329
    =====================================================

    waiting 5 seconds
    Selected port = 0x0378
    Probing bus ... Done
    Instruction Length set to 5
    CPU Chip ID: 00000000000000000000000000000000 (00000000)
    *** CHIP DETECTION OVERRIDDEN ***
    - EJTAG IMPCODE ............... : 00000000110000000101001010001000 (00C05288)
    - EJTAG Version ............... : 1 or 2.0
    - EJTAG Implementation flags .. : R4k ASID_8 NoDMA MIPS32
    Issuing Processor / Peripheral Reset ... Done
    Enabling Memory Writes ... Skipped
    Halting Processor ... <Processor Entered Debug Mode!> ... Done
    Init PrAcc ... Done
    Clearing Watchdog ... Done
    Enabling Flash access (ALi) ... Done
    Probing Flash at (Flash Window: 0x1fc00000) ... Done

    Probing Flash in byte mode...
    Probing Flash at (Flash Window: 0x1fc00000) ...
    JTAG erfolgreich
    Done
    *** Unknown or NO Flash Chip Detected ***
    *** REQUESTED OPERATION IS COMPLETE ***
    Wo kann ich sehen welchen Flash Chip ich habe ,ist auf Auto detect eingestellt.
     
    #7
  9. kolli1970
    Offline

    kolli1970 VIP

    Registriert:
    22. Mai 2008
    Beiträge:
    859
    Zustimmungen:
    69
    Punkte für Erfolge:
    0
    AW: Box bei Firmwareflash gekillt-Wiederbelebung lappt nicht

    Guck mal auf den Flash drauf und poste mal was da steht.
    So sollte er aussehen.
    Ansonsten sieht dein Log schon richtig gut aus.
     
    #8
  10. winkelschmidt
    Offline

    winkelschmidt Newbie

    Registriert:
    2. Dezember 2007
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    AW: Box bei Firmwareflash gekillt-Wiederbelebung lappt nicht

    Ich habs jetzt irgendwie ans laufen bekommen aber immer nur wenn ich erst das Prog. JTagBox gestartet haben und danach das Prog. welches im DosFenster läuft.Ist es Richtig das ich dann nach dem Flashvorgang wieder mit dem Nullmodemkabel die Box bearbeiten kann?
     
    #9
  11. kolli1970
    Offline

    kolli1970 VIP

    Registriert:
    22. Mai 2008
    Beiträge:
    859
    Zustimmungen:
    69
    Punkte für Erfolge:
    0
    AW: Box bei Firmwareflash gekillt-Wiederbelebung lappt nicht

    Ja das ist richtig.Danach ist die Box wieder im Originalzustand.
    Du hast bestimmt den ddw Treiber nicht richtig installiert.In der Jtag Box ist doch ein Feld "Treiber installieren". Da draufklicken und dann geht ein Fenster auf. Da dann auf install driver klicken.Es müsste jetzt OK erscheinen.Dann auf start driver klicken.Wieder muss ok stehen.Dann ist er richtig installiert und läuft auch.

    Nicht vergessen: Nach Jtag Jumper wieder umstecken.
     
    #10
  12. winkelschmidt
    Offline

    winkelschmidt Newbie

    Registriert:
    2. Dezember 2007
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    AW: Box bei Firmwareflash gekillt-Wiederbelebung lappt nicht

    Tja hat zwar alles schön gelaufen aber die Box funtzt immer noch nicht denn beim einschalten ging sonst noch die Orange Lampe mit an.Außerdem lässt sie sich vorne nicht ausschalten.Ist nach dem Flash der wholeflash.bin die box wieder im Normalzustand oder muss ich dann noch was machen?:20:
     
    #11
  13. kolli1970
    Offline

    kolli1970 VIP

    Registriert:
    22. Mai 2008
    Beiträge:
    859
    Zustimmungen:
    69
    Punkte für Erfolge:
    0
    AW: Box bei Firmwareflash gekillt-Wiederbelebung klappt nicht

    Normalerweise musst du danach nur noch den Jumper wieder zurück stecken und dann ist die Kiste wieder im Original Zustand.Mir scheint das Jtag aber bei dir zu schnell gelaufen zu sein.
    Wie lange hat es denn gadauert?
    Sollte so um die 4 Stunden dauern.
    Mach mal zusätzlich das Nullmodemkabel am Rec und am PC dran, als zusätzliche Masse.
    Dann nochmal probieren.
     
    #12
  14. winkelschmidt
    Offline

    winkelschmidt Newbie

    Registriert:
    2. Dezember 2007
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    #13
  15. kolli1970
    Offline

    kolli1970 VIP

    Registriert:
    22. Mai 2008
    Beiträge:
    859
    Zustimmungen:
    69
    Punkte für Erfolge:
    0
    AW: Box bei Firmwareflash gekillt-Wiederbelebung klappt nicht

    Kann die Bilder nicht öffnen, aber 1 Stunde ist viel zu schnell.Mach das mal mit dem Nullmodemkabel und guck mal ob es langsamer wird.Und kontrollier nochmal die verbindung auf dem Board.Nicht dass da was locker ist.
    Solltest du einen Stecker haben,wackel mal an dem während dem Jtag um zu gucken ob es dann langsamer läuft.
     
    #14
  16. winkelschmidt
    Offline

    winkelschmidt Newbie

    Registriert:
    2. Dezember 2007
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    AW: Box bei Firmwareflash gekillt-Wiederbelebung klappt nicht

    Jetzt sollten die Fotos funktionieren :9:
     
    #15

Diese Seite empfehlen