1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

HowTo Anleitungen - Tipps - Tools

Dieses Thema im Forum "Edision Argus miniplus highspeed HD" wurde erstellt von pegas, 18. November 2011.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. pegas
    Offline

    pegas VIP

    Registriert:
    30. August 2009
    Beiträge:
    5.188
    Zustimmungen:
    11.017
    Punkte für Erfolge:
    113
    Beruf:
    Selbstständig
    Ort:
    GR
    Und hier ist schon mal die 1.Bedienungsanleitung für den neuen Edision miniplus highspeed HD


    [DOWN]

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?

    [/DOWN]




     
    #1
  2. phantom

    Nervigen User Advertisement

  3. pegas
    Offline

    pegas VIP

    Registriert:
    30. August 2009
    Beiträge:
    5.188
    Zustimmungen:
    11.017
    Punkte für Erfolge:
    113
    Beruf:
    Selbstständig
    Ort:
    GR
    AW: Anleitungen - Tipps - Tools

    Upgrade tool edision miniplus highspeed v.1108

    [DOWN]

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?

    [/DOWN]



     
    #2
    digitalo38, Sunny3, bananenmann und 4 anderen gefällt das.
  4. pegas
    Offline

    pegas VIP

    Registriert:
    30. August 2009
    Beiträge:
    5.188
    Zustimmungen:
    11.017
    Punkte für Erfolge:
    113
    Beruf:
    Selbstständig
    Ort:
    GR
    Update über RS232


    Über die RS232 Schnittstelle können Sie die Receiver-Software und Einstellungen verändern.
    Sie benötigen dazu ein Nullmodem-Kabel, einen Windows-PC mit Internet-Anschluss und COM-Schnittstelle (RS232) sowie das Programm
    "

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?

    " von der 'Edision'-Produktseite im Internet.


    1. Laden Sie zunächst das Programm "

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?

    von der 'Edision'-Produktseite auf Ihren Rechner herunter und entpacken Sie es.

    2. Verbinden Sie über das Nullmodem-Kabel den Receiver mit Ihrem Rechner.
    3. Starten Sie das Programm 'RS232.exe'.
    4. Legen Sie die COM-Schnittstelle (COM-Port) fest, über welche Sie den PC mit dem Receiver verbunden haben.
    5. Wählen Sie über den Punkt 'Open' die Settings- bzw. Software-Datei aus, mit welcher Sie den Receiver aktualisieren möchten. Entsprechend aktuelle Software- bzw. Settingsdateien finden Sie auf der 'Edision'-Produktseite
    6. Drücken Sie nun auf den Start-Button. Das Programm versucht eine Verbindung über den gewählten COM-Port mit dem Receiver herzustellen.
    7. Sollte der Receiver eingeschaltet sein, so schalten Sie diesen jetzt aus und wieder ein. Nach dem Einschalten wird mit der Aktualisierung sofort begonnen, sofern eine Verbindung zwischen Receiver und PC hergestellt werden konnte. Wenn nicht, überprüfen Sie die Verbindung und/oder die COM-Einstellungen.
    8. Im Programm sowie auch im Display vom Receiver wird nun der Fortschritt der Aktualisierung angezeigt.
    9. Unterbrechen Sie diesen Vorgang nicht und warten Sie solang, bis der Receiver selbständig bootet. Dies kann einige Minuten dauern.
    10. Beenden Sie das Programm und entfernen das Nullmodem-Kabel.
     
    #3
    Pilot gefällt das.
  5. pegas
    Offline

    pegas VIP

    Registriert:
    30. August 2009
    Beiträge:
    5.188
    Zustimmungen:
    11.017
    Punkte für Erfolge:
    113
    Beruf:
    Selbstständig
    Ort:
    GR
    Senderliste
    Über die OK-Taste auf der Fernbedienung oder am Receiver rufen Sie im TV- oder Radio-Modus die Senderliste auf.

    Das Fenster der Senderliste kann in 2 Formen dargestellt werden: in der Standardansicht und in einer vereinfachten Ansicht.


    [TABLE="class: tdtx, width: 100%"]

    [TD="class: tdhd, bgcolor: #424242, colspan: 2"]So wechseln Sie die Ansicht der Senderliste:[/TD]

    1.
    Rufen Sie über die Menü-Taste das Hauptmenü auf und navigieren Sie mit den Pfeiltasten zum Menüpunkt 'Programm' und dort 'Weitere Einstellungen'.

    2.
    Im Punkt 'TV Liste wählen' können Sie mit den Pfeiltasten die Ansicht für die Senderliste festlegen (Standard/einfach).

    3.
    Mit der EXIT-Taste verlassen Sie die entsprechenden Menüs wieder.
    [/TABLE]

    Senderliste in der Standardansicht
    [​IMG]

    Die Senderliste in drei Spalten aufgebaut. In der linken Spalte finden Sie Kategorien, in der mittleren Spalte werden, sofern vorhanden, Unterkategorien angezeigt. Auf der rechten Seite finden Sie die Sender, welche in der ausgewählten Kategorie enthalten sind. Mit den Pfeiltasten links/rechts auf der Fernbedienung wechseln Sie zwischen den Spalten, mit den Pfeiltasten oben/unten blättern Sie in einer Spalte und mit den PAGE-Tasten blättern Sie seitenweise.

    Haben Sie in der linken Spalte die Hauptgruppe 'Favorit' ausgewählt, können Sie in der mittleren Spalte durch Drücken der roten Taste, den Pfeiltasten oben/unten und der OK-Taste die Anordnung der Favoritenlisten verändern.

    Befindet sich der Cursor in der rechten Spalte, haben Sie folgende Möglichkeiten:[TABLE="class: tdtx"]

    Grüne Taste:
    Zeigt, wenn vorhanden, zum ausgewähltem Sender programmbegleitende Informationen in Form von EDIVISION an.

    Gelbe Taste:
    Öffnet das Fenster 'Optionen'. Sie können den gewählten Sender zu einer Favoritenliste hinzufügen, Sperren, zum Überspringen markieren, Löschen und/oder Umbenennen.

    Blaue Taste:
    Ermöglicht das Sortieren der Sender nach verschiedenen Kriterien.

    FIND-Taste:
    Suchen Sie über eine Eingabemasken nach Sendern, von denen Sie eventuell nur den Anfangsbuchstaben kennen.

    OK-Taste:
    Durch Drücken der OK-Taste wird der ausgewählte Sender zum aktiven Sender.
    [/TABLE]



    Vereinfachte Senderliste
    [​IMG]

    In der vereinfachten Ansicht der Senderliste wechseln Sie mit den Pfeiltasten links/rechts zwischen den Favoritenlisten, mit den Pfeiltasten oben/unten blättern Sie in der Liste zeilenweise, mit den Tasten Page+/Page- blättern Sie seitenweise. Durch Drücken der OK-Taste wird der gewählte Sender zum aktiven Sender.

    Sie verlassen die Senderliste (Standard oder vereinfachte Darstellung) durch Drücken der EXIT-Taste.
     
    #4
    Pilot und bananenmann gefällt das.
  6. pegas
    Offline

    pegas VIP

    Registriert:
    30. August 2009
    Beiträge:
    5.188
    Zustimmungen:
    11.017
    Punkte für Erfolge:
    113
    Beruf:
    Selbstständig
    Ort:
    GR
    ► Favoriten bearbeiten

    In diesem Menü können Sie Ihre Favoritenlisten für TV- oder Radio-Sender gestalten. In Favoritenlisten können Sie Ihre favorisierten Sender bzw. Lieblingssender organisieren und stellen somit eine nützliche Erweiterung dar.
    Grundlegendes: Dieses Menü ist in 3 Spalten aufgebaut. Auf der linken Seite finden Sie die Liste der verfügbaren Sender, je nachdem, welche Übersicht Sie gewählt haben. Auf der rechten Seite finden Sie die aktuell gewählte Favoritenliste. In der Mitte finden Sie Symbole zum 'Hinzufügen', 'Entfernen', 'Bewegen' und 'Umbenennen'.
    [​IMG]

    Funktionen und Einstellungen im Menü:

    Mit den Pfeiltasten links/rechts können Sie zwischen den Spalten hin und her wechseln, mit denPfeiltasten oben/unten bewegen Sie den Cursor in der jeweiligen Liste nach oben oder unten.

    Einen oder mehrere Sender können Sie durch Drücken der OK-Taste markieren.

    Wenn Sie sich in der linken Spalte befinden, können Sie sich mit der roten Taste eine Übersicht aller Listen (außer der Favoritenlisten) anzeigen lassen und mit den Pfeiltasten und der OK-Taste eine andere Gruppe/Liste auswählen. Welche Liste gerade angezeigt wird, sehen Sie in der Überschrift der linken Spalte.

    Mit der grünen Taste werden weitere mögliche Optionen für Senderlisten angezeigt. Sie haben folgende Möglichkeiten:


    [TABLE="class: tdtx"]

    Alles wählen:
    Alle Sender werden markiert.
    [​IMG]

    Alles abwählen:
    Alle Sender werden demarkiert.

    Andere wählen:
    Es werden alle Sender markiert, die vorher nicht markiert waren.

    TP wählen:
    Hier können alle Sender eines Transponders markiert werden.
    [/TABLE]


    Wenn Sie sich in der linken Spalte befinden, können Sie mit der Taste 'FIND' schnell nach Sendernamen suchen. Nach Drücken dieser Taste erscheint das Suchfenster. Die Eingabe in das Suchfeld erfolgt über ein Buchstaben- und Ziffernfeld, welches Sie mit den Pfeiltasten und Drücken derOK-Taste ansteuern. Sofern in der Liste Sender mit entsprechenden Anfangszeichen gefunden wurden, werden diese auf der linken Seite angezeigt. Mit der EXIT-Taste verlassen Sie das Suchfenster.

    Mit der 'FAV'-Taste können Sie die Favoritenliste wechseln, um diese anzusehen oder zu bearbeiten. Drücken Sie die 'FAV'-Taste, um sich die Übersicht der Favoritenlisten anzeigen zu lassen. Wählen Sie mit den Pfeiltasten oben/unten und der OK-Taste die Favoritenliste aus, welche Sie bearbeiten möchten. Die Liste erscheint dann auf der rechten Seite im Menü. Auf der linken Seite werden die Sender mit einem Symbol gekennzeichnet, welche sich schon in der ausgewählten Favoritenliste befinden.

    [TABLE="class: tdtx, width: 100%"]

    [TD="class: tdhd, bgcolor: #424242, colspan: 2"]So fügen Sie einen Sender zu einer Favoritenliste hinzu:[/TD]

    1.
    Bewegen Sie den Cursor (gelber Balken) in der Senderliste im linken Menüfenster auf den Sender, welchen Sie hinzufügen möchten.

    2.
    Wechseln Sie nun in den mittleren Teil des Menüs und navigieren den Cursor auf das Symbol für 'Hinzufügen'. Das Symbol wird farbig hervorgehoben.

    3.
    Drücken Sie die OK-Taste. Der Sender wird am Ende der Favoritenliste eingefügt. Auf der linken Seite im Menü wird der Sender mit einem Symbol markiert.
    [/TABLE]
    Tipp: Sie können mehrere Sender gleichzeitig zur Favoritenliste hinzufügen, indem Sie zunächst in der Senderliste (linke Menüseite) mit der OK-Taste die entsprechenden Sender markieren und dann oben erläuterte Schritte 2-3 durchführen.


    [TABLE="class: tdtx, width: 100%"]

    [TD="class: tdhd, bgcolor: #424242, colspan: 2"]So entfernen Sie einen Sender aus einer Favoritenliste:[/TD]

    1.
    Bewegen Sie den Cursor (gelber Balken) in der Favoritenliste im rechten Menüfenster auf den Sender, welchen Sie entfernen möchten.

    2.
    Wechseln Sie nun in den mittleren Teil des Menüs und navigieren den Cursor auf das Symbol für 'Entfernen'. Das Symbol wird farbig hervorgehoben.

    3.
    Drücken Sie die OK-Taste. Der Sender wird aus der Favoritenliste entfernt. Auf der linken Seite im Menü wird der Sender nicht mehr mit einem Symbol markiert.
    [/TABLE]
    Tipp: Sie können mehrere Sender gleichzeitig aus der Favoritenliste entfernen, indem Sie zunächst in der Favoritenliste (rechte Menüseite) mit der OK-Taste die entsprechenden Sender markieren und dann oben erläuterte Schritte 2-3 durchführen.


    [TABLE="class: tdtx, width: 100%"]

    [TD="class: tdhd, bgcolor: #424242, colspan: 2"]So verschieben Sie einen Sender in einer Favoritenliste:[/TD]

    1.
    Bewegen Sie den Cursor (gelber Balken) in der Favoritenliste im rechten Menüfenster auf den Sender, welchen Sie verschieben möchten.

    2.
    Wechseln Sie nun in den mittleren Teil des Menüs und navigieren den Cursor auf das Symbol für 'Bewegen'. Das Symbol wird farbig hervorgehoben.

    3.
    Drücken Sie die OK-Taste.

    4.
    Benutzen Sie nun die Pfeiltasten oben/unten um den ausgewählten Sender zu verschieben. Der Sender bewegt sich in der Liste nun nach oben oder unten.

    5.
    Durch Drücken der OK-Taste verbleibt der Sender an der neue Stelle und der Modus 'Bewegen' wird verlassen.
    [/TABLE]
    Tipp: Sie können mehrere Sender gleichzeitig verschieben, indem Sie zunächst in der Senderliste (linke Menüseite) mit der OK-Taste die entsprechenden Sender markieren und dann oben erläuterte Schritte 2-5 durchführen.


    [TABLE="class: tdtx, width: 100%"]

    [TD="class: tdhd, bgcolor: #424242, colspan: 2"]So benennen Sie eine Favoritenliste um:[/TD]

    1.
    Drücken Sie die 'FAV'-Taste und wählen Sie die Favoritenliste aus, welche Sie umbenennen wollen.

    2.
    Wechseln Sie nun in den mittleren Teil des Menüs und navigieren den Cursor auf das Symbol für 'Umbenennen'. Das Symbol wird farbig hervorgehoben.

    3.
    Drücken Sie die OK-Taste.

    4.
    Es erscheint ein Fenster mit Eingabefeld. Mit den Pfeiltasten und der OK-Taste wählen Sie Zeichen und Buchstaben aus. Sie können das letzte Zeichen (Ihrer Eingabe) löschen, indem Sie im Buchstabenfeld den Cursor auf das Zeichen '<-' navigieren. Ein Leerzeichen fügen Sie hinzu, indem Sie mit den Pfeiltasten auf das Zeichen '--' navigieren. Bestätigen Sie Ihre Eingabe durch das Navigieren mit den Pfeiltasten auf die Fläche 'OK'. Sie können das Eingabefenster jederzeit mit der EXIT-Taste verlassen und damit den Vorgang abbrechen.
    [/TABLE]

    Sie verlassen das Menü 'Favoriten bearbeiten' durch Drücken der EXIT-Taste. Haben Sie Änderungen vorgenommen, erscheint ein Dialogfenster, in welchem Sie aufgefordert werden, diese Änderungen zu bestätigen. Mit der Auswahl 'Ja' werden die veränderten Einstellungen gespeichert.
    Hinweis: Erst durch die Bestätigung mit 'Ja' werden Sender aus Favoritenlisten entfernt, verschoben und/oder hinzugefügt bzw. Bezeichnungen von Favoritenlisten geändert. Bei Auswahl von 'Nein' werden KEINE Änderungen gespeichert.



     
    #5
    gb100, Harry150, kobold18 und 2 anderen gefällt das.
  7. pegas
    Offline

    pegas VIP

    Registriert:
    30. August 2009
    Beiträge:
    5.188
    Zustimmungen:
    11.017
    Punkte für Erfolge:
    113
    Beruf:
    Selbstständig
    Ort:
    GR
    AW: Anleitungen - Tipps - Tools

    ► Satelliten Installation
    Bitte beachten Sie vor der Konfiguration im Menü folgende Hinweise:
    Für HDTV-SAT-Fernsehen ist eine Satellitenschüssel mit Mindestgröße von 80cm notwendig. Die Anlage sollte von einem Fachmann mit einem digitalen Fernsehpegelmeßgerät eingemessen sein.
    Je nachdem welche Einstellung Sie treffen, sehen Sie im unteren Bereich, welches Intensitätslevel und welche Qualität das Signal hat.

    [​IMG][TABLE="class: tdtx, width: 100%"]

    [TD="class: tdhd, bgcolor: #424242, colspan: 2"]Funktionen und Einstellungen im Menü:[/TD]

    Satellit:
    Wählen Sie mit den Pfeiltasten links/rechts einen Satellit aus, welchen Sie installieren möchten.

    LNB Typ:
    Legen Sie hier den verwendeten LNB Typ fest.

    TP Index:
    Stellen Sie hier den Transponder ein.

    DiSEqC:
    Stellen Sie hier den Wert für DiSEqC ein.

    Positionier:
    Verwenden Sie eine motorisierte Steuerung, stellen Sie hier ein, wie diese angesteuert werden soll.

    22K:
    Diesen Punkt erreichen Sie nur, wenn Sie beim Punkt 'LNB Typ' nicht den Wert 'Universal' eingestellt haben. Sie können dann hier die 22-kHz-Schaltung Ein- oder Ausschalten. Die 22 kHz-Schaltung wird zur Umschaltung des unteren und oberen Frequenzbandes im LNB verwendet.

    0/12V:
    Wenn Sie einen 12V-Schalter verwenden, stellen Sie hier den Wert 'An' ein.

    Polarität:
    Hier können Sie die Polarität festlegen.

    Toneburst:
    Toneburst ist ein zusätzliches Schaltkriterium, welches Receiver liefern können. In diesem Signal sind keine digitalen Befehle enthalten, von den meisten Schaltern kann dieses Signal dennoch zur Positionsumschaltung ausgewertet werden. Stellen Sie den Wert auf 'An' oder 'Aus'.

    LNB Stärke:
    Stellen Sie diesen Parameter auf 'An', 'Aus', 13V/18V oder 13.5/18.5V.
    [/TABLE]

    Mit der roten Taste rufen Sie das Menü für die Suche von Sendern des gewählten Satelliten auf.

    [TABLE="class: tdtx, width: 100%"]

    [TD="class: tdhd, bgcolor: #424242, colspan: 2"]Folgende Einstellungen können Sie in diesem Menü treffen:[/TD]

    Such Modus:
    Wählen Sie hier zwischen den Werten Alle (Sender) oder Frei(e Sender). Beim Wert Alle wird nach verschlüsselten und frei empfangbaren Sendern gesucht.

    Programm Typ:
    Legen Sie hier fest, ob TV-, Radio- oder nach TV- und Radio-Sender gesucht werden soll.

    Suchmodus Wählen:
    Stellen Sie hier 'Manuelle Suche' oder 'Blind Scan' ein.

    NIT Suche:
    Stellen Sie hier ein, ob die NIT (Network Information Table) bei der Suche verwendet werden soll.
    [/TABLE]

    Navigieren Sie mit den Pfeiltasten oben/unten auf den Button 'OK für Suchen' und drücken Sie dann der OK-Taste zum Starten des Suchvorgangs. Sie können das Menüfenster mit der EXIT-Taste jederzeit verlassen.

    [​IMG]


    Mit der grünen Taste rufen Sie das Menü für die Suche von Sendern nach den eingestellten Werten beim Punkt TP Index (Transponder Index) auf.

    [TABLE="class: tdtx, width: 100%"]

    [TD="class: tdhd, bgcolor: #424242, colspan: 2"]Folgende Einstellungen können Sie in diesem Menü treffen:[/TD]

    Such Modus:
    Wählen Sie hier zwischen dem Wert Alle (Sender) oder Frei(e Sender). Beim Wert Alle wird nach verschlüsselten und frei empfangbaren Sendern gesucht.

    Programm Typ:
    Legen Sie hier fest, ob TV-, Radio- oder nach TV- und Radio-Sender gesucht werden soll.

    Suchmodus Wählen:
    Stellen Sie hier 'Manuelle Suche' oder 'Blind Scan' ein.

    NIT Suche:
    Stellen Sie hier ein, ob die NIT (Network Information Table) bei der Suche verwendet werden soll. Dieser Wert ist nur veränderbar, wenn Sie beim Punkt 'Suchmodus wählen' den Wert 'Manuelle Suche' eingestellt haben.
    [/TABLE]

    Navigieren Sie mit den Pfeiltasten oben/unten auf den Button 'OK für Suchen' und drücken Sie dann der OK-Taste zum Starten des Suchvorgangs. Sie können das Menüfenster mit der EXIT-Taste jederzeit verlassen.


    Mit der blauen Taste starten Sie die automatische Erkennung möglicher Satelliten über DiSEqC. Wurden anhand der Ein- und Ausrichtung der Satellitenempfangsanlage Satelliten erkannt, werden diese angezeigt. Über den Button 'Suche' erreichen Sie folgendes Menü:

    [TABLE="class: tdtx, width: 100%"]

    [TD="class: tdhd, bgcolor: #424242, colspan: 2"]Folgende Einstellungen können Sie in diesem Menü treffen:[/TD]

    Such Modus:
    Wählen Sie hier zwischen den Werte Alle (Sender) oder Frei(e Sender). Beim Wert Alle wird nach verschlüsselten und frei empfangbaren Sendern gesucht.

    Programm Typ:
    Legen Sie hier fest, ob TV-, Radio- oder nach TV- und Radio-Sender gesucht werden soll.

    Suchmodus Wählen:
    Stellen Sie hier 'Manuelle Suche' oder 'Blind Scan' ein.

    NIT Suche:
    Stellen Sie hier ein, ob die NIT (Network Information Table) bei der Suche verwendet werden soll.
    [/TABLE]

    Mit der OK-Taste starten Sie den Suchvorgang. Sie können das Menüfenster mit der EXIT-Taste jederzeit verlassen.


    Mit der weißen Taste (PLAYMODE-Taste) starten Sie einen Blind Scan auf der Grundlage obiger Einstellungen.

    Mit der Taste 'MUTE' können Sie einen Signalton an oder aus schalten.

    Sie verlassen das Menü 'Satelliten Installation' mit der EXIT-Taste.

    - - - Aktualisiert - - -

    Informationsleiste / InfoBar
    Mit der 'INFO'-Taste können Sie sich im TV- oder Radio-Modus eine Informationsleiste (InfoBar) am unteren oder oberen Bildschirmrand anzeigen lassen. Diese Leiste wird bis zu 10 Sekunden eingeblendet.


    [TABLE="class: tdtx, width: 100%"]

    [TD="class: tdhd, bgcolor: #424242, colspan: 2"]So ändern Sie die Zeit für die Einblendung der Informationsleiste:[/TD]

    1.
    Drücken Sie die 'MENÜ'-Taste und öffnen damit das Hauptmenü.

    2.
    Navigieren Sie mit den Pfeiltasten links/rechts zum Punkt 'Programm'.

    3.
    Navigieren Sie mit den Pfeiltasten oben/unten zum Menüpunkt 'OSD Einstellung' und drücken Sie die OK-Taste.

    4.
    Wählen Sie im Punkt 'OSD Zeit überschritten' mit den Pfeiltasten links/rechts den Wert in Sekunden aus, den Sie einstellen möchten (max 10s).

    5.
    Drücken Sie die EXIT-Taste zum Verlassen des Menüs. Die geänderten Einstellungen werden gespeichert.
    [/TABLE]


    [TABLE="class: tdtx, width: 100%"]

    [TD="class: tdhd, bgcolor: #424242, colspan: 2"]So ändern Sie die Position für der Informationsleiste:[/TD]

    1.
    Drücken Sie die 'MENÜ'-Taste und öffnen damit das Hauptmenü.

    2.
    Navigieren Sie mit den Pfeiltasten links/rechts zum Punkt 'Programm'.

    3.
    Navigieren Sie mit den Pfeiltasten oben/unten zum Menüpunkt 'OSD Einstellung' und drücken Sie die OK-Taste.

    4.
    Wählen Sie im Punkt 'Position' mit den Pfeiltasten links/rechts den Wert aus, den Sie einstellen möchten (oben oder unten).

    5.
    Drücken Sie die EXIT-Taste zum Verlassen des Menüs. Die geänderten Einstellungen werden gespeichert.
    [/TABLE]

    [​IMG]

    Die InfoBar im TV- oder Radio-Modus zeigt viele Informationen zum laufendem Programm und ausgewähltem Sender an:
    - den Platz in der Senderliste
    - den Name des Senders
    - die aktuelle Sendung (sofern Informationen verfügbar) samt Startzeit
    - die folgende Sendung (sofern Informationen verfügbar) samt Startzeit
    - den Namen der Favoritenliste
    - die Uhrzeit
    - [​IMG] zeigt an, ob der Sender / das laufende Programm verschlüsselt übertragen wird
    - [​IMG] zeigt an, dass der Sender in einer Favoritenliste vorhanden ist
    - [​IMG] zeigt an, dass Videotext zur laufenden Sendung verfügbar sind
    - [​IMG] zeigt an, ob programmbegleitende Informationen durch EDIVISION verfügbar sind
    - [​IMG] zeigt an, ob der Ton in Stereo, Mono, Links, Rechts ausgestrahlt wird
    - [​IMG] zeigt an, ob Untertitel vorhanden sind

    Funktionen und Einstellungen:
    Wird die InfoBar angezeigt, können Sie sich durch (nochmaliges) Drücken der 'INFO'-Taste ausführliche Informationen zum laufendem Programm anzeigen lassen (sofern vorhanden). Wenn mehrere Informationsseiten vorhanden sind, können Sie mit den Tasten 'PAGE+'/'PAGE-' durch diese Seiten blättern. Mit den Pfeiltasten links/rechts wechseln Sie zwischen den Informationen von der aktuellen und der nächsten Sendung. Mit der roten Taste können Sie sich weitere (technische) Informationen anzeigen lassen. Mit der EXIT-Taste verlassen Sie das Menü mit den ausführlichen Informationen.
    Mit der EXIT-Taste schalten Sie die InfoBar wieder aus.
     
    #6
  8. Pilot
    Offline

    Pilot MFC Digital Eliteboard Team

    Registriert:
    29. Mai 2008
    Beiträge:
    28.393
    Zustimmungen:
    23.806
    Punkte für Erfolge:
    113
    Beruf:
    Technologe
    AW: Anleitungen - Tipps - Tools

    pdf anleitung:

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?

     
    #7
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen