Zeitung: Youtube will Fernsehkanäle einführen - 20 Programme zum Start

Dieses Thema im Forum "Szene News" wurde erstellt von kiliantv, 7. April 2011.

  1. kiliantv
    Offline

    kiliantv Moderator Digital Eliteboard Team

    Registriert:
    27. Januar 2008
    Beiträge:
    22.865
    Zustimmungen:
    17.372
    Punkte für Erfolge:
    113
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    Privatier
    Ort:
    von weit weit weg
    Zeitung: Youtube will Fernsehkanäle einführen - 20 Programme zum Start

    Das Videoportal Youtube als Fernseh-Ersatz? Nach einem Bericht des "Wall Street Journal" plant die Google-Tochter die Einführung einer Reihe von Kanälen, auf denen dann fünf bis zehn Stunden pro Woche professionell produzierte Unterhaltung laufen soll.

    Youtube spreche gerade mit Hollywood-Agenten, um die nötigen Inhalte zu beschaffen, schrieb die Zeitung unter Berufung auf eingeweihte Personen. Bereits seit einiger Zeit häufen sich die Indizien, dass Youtube erwachsen werden will. Kleine Internetfilmchen, zumeist von Amateuren gedreht, hatten die Plattform groß gemacht. Doch die Befürchtung ist, dass die Begeisterung für lachende Babys und drollige Hundewelpen irgendwann nachlässt.

    Dem scheint Youtube mit professionell produzierten Sendungen vorbeugen zu wollen. Erst vor einem Monat hatte Youtube eine Webvideo-Firma gekauft. Nach Angaben des "Wall Street Journal" sind zunächst 20 Kanäle geplant, etwa zu den Themen Sport und Kunst. Die Inhalte will sich Youtube demnach bis zu 100 Millionen US-Dollar kosten lassen. Das würde sich letztlich rechnen, sofern die Zuschauer länger bei Youtube verweilten und entsprechend auch mehr Werbung konsumierten. Darüber finanziert sich das Portal.

    Zwischenzeitlich hatte Youtube auch schon erwogen, eine Online-Videothek zu eröffnen. Erste Tests liefen schon. Auf dem Feld tummeln sich allerdings bereits eine ganze Reihe von Rivalen und das recht erfolgreich. Platzhirsch in den USA ist Netflix, das erst vor kurzem angekündigt hatte, eine TV-Serie für die Kundschaft exklusiv zu produzieren. Auch Apple und Amazon verbreiten Kinofilme oder Fernsehsendungen übers Internet - gegen Geld versteht sich.

    Mit dem TV-Service könnte Google auch seinen bislang in der Bedeutungslosigkeit verschwundenen Service Google-TV wiederbeleben. Der hatte vor allem darunter gelitten, dass große Sender wie NBC, CBS, ABC oder Fox die Unterstützung versagten und ihre Online-Angebote abschotteten. Eine unliebsame Konkurrenz dürfte das neue Angebot auch für US-Kabelnetzer sein, die seit längerem mit zahlungsunwilligen Kunden kämpfen und deshalb ihre "Basic Subscriber"-Pakete immer billiger machen und abspecken müssen.

    Code:
    http://www.youtube.com/watch?v=Tlmho7SY-ic&feature=player_embedded
    Quelle: sat+kabel
     
    #1
    Borko23, EnricoPalazzo und Pilot gefällt das.
  2. EnricoPalazzo
    Offline

    EnricoPalazzo Hacker

    Registriert:
    7. Januar 2011
    Beiträge:
    367
    Zustimmungen:
    141
    Punkte für Erfolge:
    43
    AW: Zeitung: Youtube will Fernsehkanäle einführen - 20 Programme zum Start

    Das wird wohl nicht das Problem sein. YouTube verliert aber immer mehr an Sinn, wenn jedes zweite Video (in allermeisten Fällen aufgrund Urheberrechte) gesperrt/geblockt/gelöscht wird. Da fragt man sich doch langsam aber sicher WOFÜR ist YouTube noch zu gebrauchen? Jetzt kommen sie mit sowas daher was mit dem Grundgedanken der Plattform überhaupt nichts mehr zu tun hat. Saftladen.
     
    #2
  3. josef.13
    Offline

    josef.13 Moderator Digital Eliteboard Team

    Registriert:
    1. Juli 2009
    Beiträge:
    16.735
    Zustimmungen:
    16.229
    Punkte für Erfolge:
    113
    Ort:
    Sachsen
    AW: Zeitung: Youtube will Fernsehkanäle einführen - 20 Programme zum Start

    WSJ: YouTube plant eigene TV-Kanäle (Update)

    Laut einem Bericht des Du mußt dich Registrieren um diesen Link sehen zu können. Hier klicken und kostenlos Registrieren unter Berufung auf "mit der Angelegenheit vertraute Quellen" will YouTube auf seiner Plattform schon bald eigene TV-Kanäle anbieten. Demnach könnten rund 20 verschiedene Kanäle zu Themen wie Kunst und Sport starten, die mehrere Stunden eigenes Programm pro Woche bieten sollen. Laut dem Bericht ist mit einem Start der ersten YouTube-Kanäle gegen Ende 2011 zu rechnen. Bereits in der Vergangenheit hatte YouTube mit Live-Streaming experimentiert, bislang aber noch kein dauerhaftes selbstproduziertes Angebot gestartet.

    Update: YouTube zeigt inzwischen unter Du mußt dich Registrieren um diesen Link sehen zu können. Hier klicken und kostenlos Registrieren einige Test-Video-Streams. Zur Auswahl steht z.B. ein "Mortal Kombat"-Stream von Machinima.com oder Cricket-Übertragungen aus Indien. Wie beim Fernsehen aus der PVR-Vorzeit muss man sich z.B. bei den Cricket-Matches zu festen Zeiten auf der Seite einfinden. Ein Zeitplan informiert über die kommenden Sendungen – allerdings jeweils mit Anzeige der lokalen Uhrzeiten aus der Zeitzone des Senders. Parallel zu den Streams wird auch ein Chat angeboten. HD-Video gibt es derzeit noch nicht im "Live"-Angebot: Die Auflösung ist auf 360p beschränkt.


    Quelle: AREA DVD
     
    #3
    Pilot gefällt das.

Diese Seite empfehlen

OK Mehr information

Diese Seite verwendet Cookies. Mit Ihrem Klick auf OK stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Andernfalls ist die Funktionalität dieser Website beschränkt.