Information ausblenden
Das Digital Eliteboard ist ein Kostenloses Forum. Wenn du alle Bereiche sehen möchtest oder Fragen hast, musst du dich zunächst Registrieren.

Jetzt Registrieren

WhatsApp in Deutschland immer beliebter - 13,7 Millionen Nutzer

Dieses Thema im Forum "Handy - Navigation News" wurde erstellt von josef.13, 18. Mai 2013.

  1. josef.13
    Offline

    josef.13 Moderator Digital Eliteboard Team

    Registriert:
    1. Juli 2009
    Beiträge:
    17.272
    Zustimmungen:
    16.901
    Punkte für Erfolge:
    113
    Ort:
    Sachsen
    Du mußt dich Registrieren um diesen Link sehen zu können. Hier klicken und kostenlos Registrieren, der Messaging-Dienst für Du mußt dich Registrieren um diesen Link sehen zu können. Hier klicken und kostenlos Registrieren, gewinnt in Deutschland rapide an Popularität. Innerhalb von sechs Monaten ist die Zahl der Nutzer von 9,3 auf 13,7 Millionen gestiegen, ergab eine Hochrechnung aus den App-Charts des Nachrichtenmagazins "Focus". Dieser Wert umfasst die Nutzer von Du mußt dich Registrieren um diesen Link sehen zu können. Hier klicken und kostenlos Registrieren und Du mußt dich Registrieren um diesen Link sehen zu können. Hier klicken und kostenlos Registrieren-Geräten. Damit hat WhatsApp gemäß den Zahlen den Rückstand zum sozialen Netzwerk Du mußt dich Registrieren um diesen Link sehen zu können. Hier klicken und kostenlos Registrieren auf 1,9 Millionen Nutzer halbiert und den Vorsprung zu Du mußt dich Registrieren um diesen Link sehen zu können. Hier klicken und kostenlos Registrieren deutlich ausgebaut.

    WhatsApp: 20 Milliarden Nachrichten täglich
    WhatsApp zählt inzwischen 200 Millionen aktive Nutzer weltweit und verarbeitet 20 Milliarden Nachrichten täglich. Vor allem Jugendliche verwenden das Programm. WhatsApp dient vielen Nutzern als Ersatz für die Du mußt dich Registrieren um diesen Link sehen zu können. Hier klicken und kostenlos Registrieren und höhlt inzwischen auch die Kommunikationsfunktionen der Du mußt dich Registrieren um diesen Link sehen zu können. Hier klicken und kostenlos Registrieren aus.

    WhatsApp finanzierte sich bislang nur über eine einmalige Zahlung beim Kauf der App und will demnächst auf ein Abo-Modell umsteigen, das mit 99 US-Cent im Jahr immer noch günstig ist. "Unsere Finanzstrategie ist sehr einfach: Ein Dollar pro Jahr", sagte WhatsApp-Mitgründer und Chef Jan Koum Mitte April auf einer Konferenz des Technologieblogs "All Things D" in New York. "Wenn Werbung im Spiel ist, wird der Nutzer zum Produkt."

    WhatsApp konkurriert auch mit dem SMS-Nachfolgedienst Du mußt dich Registrieren um diesen Link sehen zu können. Hier klicken und kostenlos Registrieren, den die deutschen Netzprovider betreiben. Bei Du mußt dich Registrieren um diesen Link sehen zu können. Hier klicken und kostenlos Registrieren registrierte man bislang rund 500.000 App-Downloads - über die Kundenaktivität gibt es jedoch keine Detailangaben. Die Du mußt dich Registrieren um diesen Link sehen zu können. Hier klicken und kostenlos Registrieren, die im Februar startete, nennt bislang noch gar keine Zahlen zur Nutzung von Joyn.

    Quelle: onlinekosten.de
     
    #1
    DocKugelfisch und Borko23 gefällt das.
  2. DocKugelfisch
    Offline

    DocKugelfisch Moderator Digital Eliteboard Team

    Registriert:
    9. Mai 2008
    Beiträge:
    3.242
    Zustimmungen:
    2.793
    Punkte für Erfolge:
    113
    Whatsapp in Deutschland immer beliebter

    Die Zahl der Whatsapp-Nutzer in Deutschland ist laut einem Medienbericht innerhalb von sechs Monaten um 4,4 Millionen gestiegen. Der Dienst kommt dem Konkurrenten Facebook gefährlich nahe.
    Whatsapp verbeitet sich in Deutschland weiter: Laut einer Hochrechnung, Du mußt dich Registrieren um diesen Link sehen zu können. Hier klicken und kostenlos Registrieren, ist die Zahl der Nutzer innerhalb von sechs Monaten von 9,3 auf 13,7 Millionen gestiegen. Den Rückstand auf den Facebook-Messenger hat Whatsapp fast halbiert - auf 1,9 Millionen Nutzer. Der Vorsprung auf Skype ist weiter ausgebaut worden.
    Als Grundlage für die Zahlen hat Focus eine eigene Umfrage unter Besitzern von Smartphones mit iOS und Android verwendet. Die Einschränkung bei den mobilen Betriebssystemen zeigt, dass die Daten nicht die genauen Zahlen widerspiegeln, sondern nur eine Schätzung sind. Nutzer anderer Betriebssysteme sind nicht berücksichtigt worden. IPhone- und Android-Nutzer machten aber "zusammen etwa 80 Prozent der Smartphone-Nutzer" aus, schreibt das Nachrichtenmagazin.
    Du mußt dich Registrieren um diesen Link sehen zu können. Hier klicken und kostenlos Registrieren hat Whatsapp 200 Millionen aktive Nutzer pro Monat. 20 Milliarden Nachrichten werden täglich verschickt. Im August 2012 wurde die Zahl der täglich übermittelten Nachrichten mit 10 Milliarden angegeben. Im April 2012 lag die Anzahl noch bei 2 Milliarden.
    Du mußt dich Registrieren um diesen Link sehen zu können. Hier klicken und kostenlos Registrieren sind im vergangenen Jahr täglich 19,1 Milliarden Nachrichten über IP-basierte Chatmessenger wie Whatsapp verschickt worden. Damit haben die Messenger erstmals die klassische SMS überholt, die täglich 17,6 Milliarden Mal verschickt worden war. Für 2013 Du mußt dich Registrieren um diesen Link sehen zu können. Hier klicken und kostenlos Registrieren mit 41 Milliarden Nachrichten über IP-basierte Chatmessenger pro Tag.
    Whatsapp hatte im September 2012 Du mußt dich Registrieren um diesen Link sehen zu können. Hier klicken und kostenlos Registrieren gemacht. Unter anderem konnten Nachrichten im Klartext mitgelesen werden. Außerdem soll es möglich gewesen sein, im Namen einer anderen Person Du mußt dich Registrieren um diesen Link sehen zu können. Hier klicken und kostenlos Registrieren

    golem.de

     
    #2
    Borko23 gefällt das.

Direkt Antworten

Überprüfung:
Der Entwurf wurde gespeichert Der Entwurf wurde gelöscht

Diese Seite empfehlen

OK Mehr information

Diese Seite verwendet Cookies. Mit Ihrem Klick auf OK stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Andernfalls ist die Funktionalität dieser Website beschränkt.