Digital Eliteboard - Das große Technik Forum

Registriere dich noch heute kostenloses um Mitglied zu werden! Sobald du angemeldet bist, kannst du auf unserer Seite aktiv teilnehmen, indem du deine eigenen Themen und Beiträge erstellst und dich über deinen eigenen Posteingang mit anderen Mitgliedern unterhalten kannst! Zudem bekommst du Zutritt zu Bereiche, welche für Gäste verwehrt bleiben

Welche Videodateien abspielbar? - Tipps zur Konvertierung

Oenos

Newbie
Registriert
6. März 2011
Beiträge
1
Punkte Reaktionen
0
Punkte
1
Hallo,
habe zwischen 2000 und 2006 eine große zahl alter VHS-und S-VHS Videobänder geschnitten, betitelt, vertont und digital gespeichert.
Die meisten liegen als avi-dateien vor. X-media recode zeigt bei diesen Dateien als Video-Codec MPEG-4 und als Audio-codec PCM unsigned 8-Bit an. Diese Videos kann meine 1018 abspielen, aber es kommt kein Ton. Kommt wahrscheinlich mit dem Audio-Codec nicht klar.
Eine kleinere Zahl von Videodateien jüngeren Datums liegen im divx- und im wmv-Format vor. Die Dateien werden in der Box in der Wiedergabeliste erst gar nicht angezeigt.

Ich möchte allerdings mir die Filmchen nicht nur wie bisher übers Notebook sondern auch über den an die 1018 angeschlossenen Fernseher anschauen.
Ein paar ganz neue HD-Videos (aufgenommen mit Handy Nokia N8) im MP4-Format werden sauber in Bild und Ton abgespielt.

Ich will die nicht abspielbaren dateien jetzt per Stapelkonvertierung mit XMedia-Recode in ein für die 1018 abspielbares Format umwandeln.
Bevor ich jetzt viel rumexperimentiere: Welches Format (Dateiendung) mit welchen Video- und Audiocodecs ist empfehlenswert. Und zwar so, dass die Qualität (bei dateien aus alten VHS-Bändern ohnehin schon schlecht, spätere S-VHS schon besser) nicht erkennbar leidet und andererseits die dateigrößen aber auch nicht nennenswert wachsen.

Bin für Tipps dankbar.
Edgar
 
Oben