Digital Eliteboard - Das große Technik Forum

Registriere dich noch heute kostenloses um Mitglied zu werden! Sobald du angemeldet bist, kannst du auf unserer Seite aktiv teilnehmen, indem du deine eigenen Themen und Beiträge erstellst und dich über deinen eigenen Posteingang mit anderen Mitgliedern unterhalten kannst! Zudem bekommst du Zutritt zu Bereiche, welche für Gäste verwehrt bleiben

Weiteres Forum

claus13

Elite Lord
Registriert
10. April 2009
Beiträge
4.252
Punkte Reaktionen
4.008
Punkte
383
Frage an die große Gemeinde des DEB und natürlich an unseren Cheffe Phantom, so als kleine Diskussionsanregung.

Theoretisch hat mein Anliegen nichts mit einem Satellitenforum (Handy/Navis) zu tun, im Umkehrschluss allerdings schon.

Was haltet ihr von einer "politischen" Ecke, so etwas in der Art: "Wer sind eigentlich die Mensche die unser Leben bestimmen?".

Ich bin aus einem Grunde darauf gekommen. Im Moment geht ja, die von mir erwartete, neue Diskussion um die Vorratsdatenspeicherung wieder los, was ja eine logische Konsquenz war, da ja der De Maiziere zum Bund gewechselt ist und ein neuer BM-Innenminister sich ja noch profilieren muss. Zum Artikel darüber geht es hier lang:
Du musst dich Anmelden oder Registrieren um diesen link zusehen!

Dieser Absatz von wegen Geduld: (Zitat aus dem vorherigen Artikels: Die langwierige Debatte um das Thema Datenspeicherung sei nicht verständlich, sagte der niedersächsische Innenminister Schünemann. "Unsere Geduld ist mittlerweile wirklich am Ende." Die Innenminister hatten bei ihrem Treffen in Stuttgart zum wiederholten Male ihre Forderung bekräftigt, elektronische Daten künftig ein halbes Jahr lang von den Telefon- und Internet-Providern speichern zu lassen. Schünemann bezeichnete das als "dringend notwendig". Der Vorschlag von Leutheusser-Schnarrenberger, die Verbindungsdaten nur
Du musst dich Anmelden oder Registrieren um diesen link zusehen!
, sei "völlig unzureichend". ) gefiel mir sogut, dass ich was über diesen Schünemann erfahren wollte.
Über diesen Menschen kann man folgendes lesen:
Du musst dich Anmelden oder Registrieren um diesen link zusehen!

Das sind unsere sogenannten "EXPERTEN"
Ein gelernter Kaufmichel, vom Leben wahrscheinlich keinen blassen Dunst. Wir wählen solche Menschen, die uns später die Luft abschnüren.

Dieser niedersächsische Innenminister gilt nur als Beispiel der Experten.


Dies ist nur ein Vorschlag und ich bin mit dessen Bewusst, dass in den meisten Foren politische Meinungen nicht gern gesehen sind.

Ich wünsche mir im Endeffekt noch mehr User im DEB.
Man könnte auch die ganzen Verschwörungstheoretikerseiten ins Board locken. Wir sind ein grosses Board und werden noch grösser. Andere haben auch mal klein angefangen.......

Als Mods würde ich gleich gerne @hottehue und @Fisher vorschlagen. :emoticon-0178-rock::D


Wenn "Nein", dann hab ich auch kein Prob mit :emoticon-0145-shake


Gruß
claus13
 

Mogelhieb

MFC
Teammitglied
Registriert
17. Dezember 2016
Beiträge
15.712
Lösungen
2
Punkte Reaktionen
701
Punkte
493
Ort
Bayern
AW: Weiteres Forum

Politische Diskussionen können ohne Zurückhaltung an unserem Stammtisch geführt werden. :emoticon-0117-talki

 
OP
OP
claus13

claus13

Elite Lord
Registriert
10. April 2009
Beiträge
4.252
Punkte Reaktionen
4.008
Punkte
383
AW: Weiteres Forum

OK.
Wie vermutet.

Danke.

Kann geclosed werden, oder auf deutsch, kann ins Klosett. ;-)


Gruß
claus13
 

winnipu

Stamm User
Registriert
20. Dezember 2008
Beiträge
1.283
Punkte Reaktionen
1.494
Punkte
113
Ort
Hessen
AW: Weiteres Forum

Hallo claus13


Deine Idee finde ich trotz scheiden gut,
allerdings bringen Diskussionen über Glaube und Politik
im großen Rahmen nicht viel.
Alles Fressen oder halt mal gegen den Strom Denken
Zu erst würde es den ARMEN Moderator zerreißen und dann die ganze Gruppe
Kleine Gruppen ..?..Gibt es ja genug
 
Oben