Digital Eliteboard

Registriere dich noch heute kostenloses um Mitglied zu werden! Sobald du angemeldet bist, kannst du auf unserer Seite aktiv teilnehmen, indem du deine eigenen Themen und Beiträge erstellst und dich über deinen eigenen Posteingang mit anderen Mitgliedern unterhalten kannst! Zudem bekommst du Zutritt zu Bereiche, welche für Gäste verwert bleiben

IPTV waipu.tv holt zwei weitere Motorsportkanäle an Bord

josef.13

Moderator
Teammitglied
Mitglied seit
1. Juli 2009
Beiträge
21.025
Erhaltene Reaktionen
24.070
Der IPTV-Anbieter waipu.tv holt nach dem Start von „Motorvision TV Free“, mit dem „Auto Motor und Sport Channel“ und „Auto Motor Sport TV“ zwei weitere Motorsportkanäle in sein Portfolio. Während der Auto Motor und Sport Channel im Pay-TV-Angebot zu sehen ist, stehe Auto Motor Sport TV in sämtlichen Paketen von waipu.tv ohne Aufpreis zur Verfügung, hieß es.

Das Redaktionsteam von Auto Motor und Sport baut damit seine Strategie für per Stream empfangbares, lineares Fernsehen (OTT = „Over-the-top“-Fernsehen) erfolgreich weiter aus, teilte der Sender am 6. April mit. Der hochwertige HD-Content aus Deutschlands drehzahlstärkster TV-Redaktion konzentriert sich unter dem renommierten Markennamen der Motor Presse Stuttgart an 24 Stunden am Tag auf Autos und Mobilität.

Von ausführlichen, aktuellen Autotests bis zu bildstarken Reportagen und Dokumentationen über Oldtimer, Sportwagen, Tuning und die Faszination der großen Marken, von historischen Motorsportsendungen bis zu aktuellen Mobilitätsthemen reicht das Angebot. Auch das Erfolgsformat „Bloch erklärt“ mit Technik-Profi Alexander Bloch läuft im Programm. Und natürlich fährt Profi-Rennfahrer Christian Menzel die legendäre „Fast Lap“ mit den schnellsten Sportautos der Welt.

Sämtliche Formate auf waipu.tv sind laut Senderangaben exklusiv von Auto Motor und Sport produziert. Das Redaktionsteam arbeitet weltweit von den Standorten Köln und Stuttgart aus für den eigenen TV-Sender und Drittsender, Online- und Social Media-Plattformen.

automotorsportchannel.jpg

Quelle; INFOSAT
 
Ihre E-Mail-Adresse ist nicht öffentlich sichtbar. Wir werden Ihre E-Mail nur verwenden, um Sie zu kontaktieren, um Ihren Beitrag zu bestätigen.
Oben