Digital Eliteboard

Registriere dich noch heute kostenloses um Mitglied zu werden! Sobald du angemeldet bist, kannst du auf unserer Seite aktiv teilnehmen, indem du deine eigenen Themen und Beiträge erstellst und dich über deinen eigenen Posteingang mit anderen Mitgliedern unterhalten kannst! Zudem bekommst du Zutritt zu Bereiche, welche für Gäste verwert bleiben

VU+Zero Nach Update nur noch Bootlogo

Mitglied seit
28. März 2018
Beiträge
7
Erhaltene Reaktionen
0
Hallo zusammen,

ich habe über das VTI ein Update auf 13.0 gemacht und nachdem Update bleibt die Box beim Bootscreen stehen und lädt nicht weiter.
Leider weiß ich nicht wie ich weiter fortfahren kann. Per Filezilla komme ich auf das Gerät drauf.

Vielleicht kann mir jemand helfen.

Beste Grüße
 

d2z

Moderator
Teammitglied
Mitglied seit
11. März 2012
Beiträge
8.977
Erhaltene Reaktionen
6.612
Wenn Du per Telnet/SSH auf die Box kommst, versuche mal den Befehl software-update und danach reboot.
Wenn das nicht hilft, würde ich neu oder ein Backup Image flashen.
 
OP
S
Mitglied seit
28. März 2018
Beiträge
7
Erhaltene Reaktionen
0
GENIAL:smile: Du warst mir eine RIESEN HIlFE ! Es hat geklappt!
 
Zuletzt bearbeitet:

elasigi

Hacker
Mitglied seit
7. Juni 2009
Beiträge
319
Erhaltene Reaktionen
21
leider kommt meldung Sicherung fehlgeschlagen, probiere weiter,
VTI über USB wurde installiert, Oscam mit grünem Häkchen aktiviert,
wie kann ich die Conf. über Totalcom eintragen, probiere über etc/turbox, conf , aber wie gehts weiter.
Kann ich die Conf vom alten Zero auf neues Zero übert Totalcom übertragen. Die Verbindung steht.

2 mal probiert , kommt meldung sicherung des Kernel fehlgeschlagen

, gegoogelt, gelesen , probiert , geschaft, danke.
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

walter-tirol

Newbie
Mitglied seit
25. Juli 2014
Beiträge
5
Erhaltene Reaktionen
0
Hallo,

bin auch am Verzweifeln - hab gestern ingesamt sechs verschiedene Versionen auf meinen Zero per USB versucht.

Der Ablauf wurde immer erfolgreich angezeigt - zuerst nach dem Einschalten mit gestecktem USB die pulsierende LED nach ca. 1 1/2 Minuten die blinkende LED - Zero auf "aus" - USB abgesteckt und wieder "an" - bleibt aber immer beim Startbildschirm hängen.

Was kann ich noch machen?

Über SHH würde heißen ich muss per FTP auf den Zero zugreifen oder?

Danke für die Hilfe!
 
OP
S
Mitglied seit
28. März 2018
Beiträge
7
Erhaltene Reaktionen
0
Hallo walter,

Telnet ist ein Tool, so du eine Art CMD Eingabefeld hast, da kannst du dann die Befehle von weiter oben eingeben, dass war damals auch mein Problem.

Weißt du was zu tun ist oder benötigst du mehr Hilfe ?
 

walter-tirol

Newbie
Mitglied seit
25. Juli 2014
Beiträge
5
Erhaltene Reaktionen
0
hallo,

jetzt glaube ich hab ich meine VU+ Zero zerschossen - jetzt geht gar nichts mehr - keine Anzeige mehr am TV!

Wenn ich den USB-Stick stecke mit der VTi 14.0... dann fängt das LED zwar zu pulsieren an, der Stick blinkt auch einige Zeit - das pulsieren hört aber nicht auf und der USB Stick leuchtet dann auch nicht mehr!

Was kann ich da noch machen?

Hat das mit dem Bootloader zu tun?

Danke!
 

walter-tirol

Newbie
Mitglied seit
25. Juli 2014
Beiträge
5
Erhaltene Reaktionen
0
ich hab inzwischen meine VU+ Zero wieder soweit, dass ich zumindest den "Bootbildschirm" angezeigt bekomme. Ich komme aber nicht auf die Box über die IP-Adresse - die Box wird im Netzwerk nicht angezeigt (Lampen beim LAN-Stecker blinken auch nicht - leuchten nur kurz auf).

Die Box bleibt beim Boot-Bildschirm stehen und bewegt sich nicht mehr weiter!

Wie bereits beschrieben hab ich schon unzählige versch. Versionen 11.... 12.... 13..... und 14.... aufgespielt auch mit OpenATV hab ich schon probiert, aber auch da bleibt immer der "Bootbildschirm" stehen! Auch schon mit drei verschiedenen USB Sticks versucht, auch zwei versch. Rechner zum entpacken der Zip-Dateien genommen. Leider alles ohne Erfolg!

Danke!
 
OP
S
Mitglied seit
28. März 2018
Beiträge
7
Erhaltene Reaktionen
0
Hallo Walter,

du müsstest mal schauen, ob du über "angry ip Scanner" oder ähnliche Tools auf die IP kommst.
Falls du gar keine Netzwerkverbindung mehr hast noch einmal flashen, denn ohne Zugriff wirds schwer.

Dann habe ich über das DCC = Dreambox Control Center mich auf die Box connectet und bin dann über unten links "Telnet" gegangen und anschließend die Telnetbefehle, wie oben ausgeführt.

Ansonsten muss ich zugeben, bin ich am Ende meines Lateins.


Gruß
 
Oben