Digital Eliteboard - Das große Technik Forum

Registriere dich noch heute kostenloses um Mitglied zu werden! Sobald du angemeldet bist, kannst du auf unserer Seite aktiv teilnehmen, indem du deine eigenen Themen und Beiträge erstellst und dich über deinen eigenen Posteingang mit anderen Mitgliedern unterhalten kannst! Zudem bekommst du Zutritt zu Bereiche, welche für Gäste verwehrt bleiben

VIP2 als Server, keine Portweiterleitung im Router

bruzzler2809

Hacker
Registriert
7. Dezember 2010
Beiträge
419
Punkte Reaktionen
29
Punkte
88
Hallo,
vielleicht kann mir wer helfen, bei mir funzt die Portweiterleitungsgeschichte nicht wirklich.
Ich habe vor, einen VIP2 als Server zu nehmen und einen VIP als Client. Beide laufen mit der 1.276 ILTV. An beiden Geräten wird ein Lan-WLAN Adapter angebracht.

Nun muss ich ja für Server (VIP2) eine feste IP vergeben, hab ich gemacht (192.168.0.5).
Ich nutze einen Netgear Router und bei mir schaut diese Portgeschichte leider anders aus als bei der Fritzbox:
IMG Removed

Der Dienstname "Argus VIP" besagt: Typ: TCP/UDP, Port:10000

Nun hab ich den Port 10000 meines Erachtens freigegeben, oder? (hab es zuerst auf meine Rechner-IP (192.168.0.2) probiert aber bei canyouseeme.org kam "Connection time out".
Hat jemand ne Idee was ich falsch mache??

Noch zwei andere Fragen:
1. Wenn ich den VIP2 als Server nehme, muss der dann immer an bleiben fürs CS oder reicht standby?
2. Kann die angeschlossene HDD auch geshared werden?

Danke für Hilfe und Grüße
Bruzzler
 

szonic

MFC
Teammitglied
Registriert
4. März 2009
Beiträge
10.240
Punkte Reaktionen
8.612
Punkte
1.073
AW: Funktion der Portweiterleitung testen

Nutze doch erstmal den Standardport für CS, das ist 12000.

Wenn der funzt, hast du es grundsätzlich am Laufen und kannst den port ändern.

Die fragen zum VIP/ VIP2 werden Dir hier gezielt beantwortet:
Link Removed

Grüsse
szonic
 
OP
OP
B

bruzzler2809

Hacker
Registriert
7. Dezember 2010
Beiträge
419
Punkte Reaktionen
29
Punkte
88
Re: AW: Funktion der Portweiterleitung testen

Du musst dich Anmelden oder Registrieren to view quote content!

ja das Problem ist, dass bei mir offensichtlich kaum Ports offen sind und ich es nicht hinbekomme, die überhaupt zu öffnen. EIn offener Port ist bspw. 445, da bekomme ich auch bei canyouseeme ein "Success".
DIesen Port kann ich auch über das Routermenü sperren bzw. einem PC erlauben.
Aber umgekehrt funktioniert es irgendwie nicht. Auch wenn ich die Windows Firewall komplett deaktiviere und im Router auf "Any" immer freigeben stelle, bekomme ich trotzdem "Connection timeout" bzw. "Connection refused" bei Port 12000 (obwohl ich ihn im Router freigegeben habe).
Was kann ich denn noch tun, damit ich ein Success beim Port 12000 bekomme??

Danke und Grüße
 

Trollkopf

Elite Lord
Registriert
8. Mai 2010
Beiträge
3.632
Punkte Reaktionen
15.688
Punkte
373
Ort
vorm läppi
AW: Funktion der Portweiterleitung testen

hast du nach dem umstellen auf port 12000 den router mal vom netz getrennt und neu gestartet? und dann getestet??
 
OP
OP
B

bruzzler2809

Hacker
Registriert
7. Dezember 2010
Beiträge
419
Punkte Reaktionen
29
Punkte
88
Re: AW: Funktion der Portweiterleitung testen

Du musst dich Anmelden oder Registrieren to view quote content!
ja, 10 min getrennt, immer noch connection refused...

edit: wenn ich die Windows Firewall wieder einschalte (hab aber tcp port 12000 für alles freigegeben) komt connection timeout, nicht mehr refused...
ich check gar nix mehr...
 
OP
OP
B

bruzzler2809

Hacker
Registriert
7. Dezember 2010
Beiträge
419
Punkte Reaktionen
29
Punkte
88
Re: Funktion der Portweiterleitung testen

jap, hab die aktuellste drauf...bin kurz davor mir diese blöde fritzbox zu kaufen oder es mit CS komplett sein zu lassen, offensichtlich bin ich zu blöd dazu, muss man auch mal akzeptieren ... :good:
 

szonic

MFC
Teammitglied
Registriert
4. März 2009
Beiträge
10.240
Punkte Reaktionen
8.612
Punkte
1.073
AW: VIP2 als Server, keine Portweiterleitung im Router

Ich vermute das Problem liegt am VIP2 der als Server dienen soll, daher habe ich Dich/uns mal hiereher verlegt, hier wohnen die Experten für deine Receiver!

Grüsse
szonic
 

Pilot

MFC
Teammitglied
Registriert
29. Mai 2008
Beiträge
31.936
Lösungen
4
Punkte Reaktionen
29.302
Punkte
1.103
Ort
Deutschland
AW: VIP2 als Server, keine Portweiterleitung im Router

Meine Vermutung :es liegt am Router.

Kann leider aus deinen Ausführungen nicht erkennen, was du für einen Router hast.
Was hast für einen Provider?
Vielleicht liegt es ja auch an dem.

Mlg piloten
 

szonic

MFC
Teammitglied
Registriert
4. März 2009
Beiträge
10.240
Punkte Reaktionen
8.612
Punkte
1.073
AW: VIP2 als Server, keine Portweiterleitung im Router

Meinst Du @piloten?

Er kann bestimmt den den Port nicht sehen weil der Dienst auf dem VIP2 noch nicht läuft.
Ich hätte jetzt da angesetzt und den VIP erstmal als Server eingerichtet.

Vielleicht steht der zweite VIP auch bei ihm, dann könnte das schon einmal getestet werden.

Grüsse
szonic
 
Registriert
30. August 2009
Beiträge
5.117
Punkte Reaktionen
10.914
Punkte
113
Ort
GR
AW: VIP2 als Server, keine Portweiterleitung im Router

hast du auf dem Vip die netzwerkeinstellungen schon eingerichtet

Im Menüpunkt Netzwerkeinstellungen setze ich zwei Häkchen.
Bei den Menüpunkten
Netzwerk aktivieren und bei
DHCP aktivieren
Speichere anschließend meine Einstellung mit der roten Taste.

Jetzt gehe ich in das Menü Server bei der Argus VIP
Dort stelle ich den Port 12000 ein, weil ich diesen ja im Internetrouter freigegeben habe.
Aktiviere das das grüne Licht bei Aktiv und setze des Satreceiver somit auf aktiv.
Zum Schluss stelle bei Version noch auf HomeCamd 1.0 ein.

leider kenn ich deinen Router nicht
kannst du bei deinen Router "Exposed Host" freigeben somit sind alle Ports freigegeben zum testen
 
Zuletzt bearbeitet:

Pilot

MFC
Teammitglied
Registriert
29. Mai 2008
Beiträge
31.936
Lösungen
4
Punkte Reaktionen
29.302
Punkte
1.103
Ort
Deutschland
AW: VIP2 als Server, keine Portweiterleitung im Router

Hallo zconik,

hab das mal zu Hause getestet. Jeder weiß: zu Hause funzt das ohne Portfreigabe.
Bei meinem Test leider nicht. Erst als ich den Port frei hatte, wars hell.
Das mit dem Router und provider hab ich deswegen angefragt: Probleme bei Funk DSL und bei manchen providern mit der Port Freischaltung

Mlg piloten
 
OP
OP
B

bruzzler2809

Hacker
Registriert
7. Dezember 2010
Beiträge
419
Punkte Reaktionen
29
Punkte
88
Re: AW: VIP2 als Server, keine Portweiterleitung im Router

Hallo,
huch, hab nicht gemerkt dass es verschoben wurde.
Habe mit einem lokal installierten
Du musst dich Anmelden oder Registrieren um diesen link zusehen!
geprüft und der sagt mir, dass 12000 offen ist, canyouseeme nicht...wie kann der unterschied sein???

Die Einstellungen im VIP hab ich gemacht, die sollten passen
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

Pilot

MFC
Teammitglied
Registriert
29. Mai 2008
Beiträge
31.936
Lösungen
4
Punkte Reaktionen
29.302
Punkte
1.103
Ort
Deutschland
AW: VIP2 als Server, keine Portweiterleitung im Router

Was ist meinen Fragen nach deinem Router und deinem provider?


Mlg piloten
 
Oben