Digital Eliteboard

Registriere dich noch heute kostenloses um Mitglied zu werden! Sobald du angemeldet bist, kannst du auf unserer Seite aktiv teilnehmen, indem du deine eigenen Themen und Beiträge erstellst und dich über deinen eigenen Posteingang mit anderen Mitgliedern unterhalten kannst! Zudem bekommst du Zutritt zu Bereiche, welche für Gäste verwert bleiben

gelöst Test mit Oscam-smod auf Pi B

Mitglied seit
11. Oktober 2009
Beiträge
4.639
Reaktion auf Beiträge
5.045
Punkte
163
@Schimmelreiter

Ich wollte heute mal deine Binary testen

So, hier derselbe oscam, der bei mir auf dem Raspberry Pi läuft (Seit gerade eben).
Ist wohl nur die Binary!
Leider komme ich nicht ins WebIF, obwohl die Binary wohl läuft.

Wo erwartet diese Binary ihre Configs?

meine Configs liegen --> /usr/local/etc
die Binary liegt ----------> /usr/local/bin
die Logs liegen ---------> /usr/local/logs
 

dodo83

Chef Mod
Teammitglied
Mitglied seit
3. Oktober 2008
Beiträge
32.178
Reaktion auf Beiträge
28.108
Punkte
163
war der Default Port nicht auf 8888 gesetzt, also wenn zb die oscam.conf fehlt, das WebIF sollte auch so aufgehen wenn die OScam läuft
 
OP
OP
Smiley007
Mitglied seit
11. Oktober 2009
Beiträge
4.639
Reaktion auf Beiträge
5.045
Punkte
163
Default Port - 8888 war der entscheidende Tipp, Danke

diese Binary erwartet die Configs --> /etc/tuxbox/config/oscam/

wobei beim Pi ein solcher Ordner ja normal nicht vorhanden ist

aber nun komme ich weiter
 
Mitglied seit
31. Januar 2018
Beiträge
1.322
Reaktion auf Beiträge
1.306
Punkte
163
Code:
root@dreamone:~# oscam-Smiley007 -h
  ___  ____   ___
/ _ \/ ___| / __|__ _ _ __ ___
| | | \___ \| |  / _` | '_ ` _ \
| |_| |___) | |_| (_| | | | | | |
\___/|____/ \___\__,_|_| |_| |_|

OSCam Cardserver v1.20-Smiley007-Edition, build r11523 (aarch64-dreamone-linux-gnu)
Copyright (C) 2009-2019 OSCam Developers.
This program is distributed under GPLv3.
OSCam is based on Streamboard MP-Cardserver v0.9d written by dukat
Visit http://www.streamboard.tv/oscam/ for more details.

ConfigDir  : /data/oscam/

Usage: oscam [parameters]

Directories:
-c, --config-dir <dir>  | Read configuration files from <dir>.
                         . Default: /data/oscam/
-t, --temp-dir <dir>    | Set temporary directory to <dir>.
                         . Default: /tmp/.oscam

Startup:
-b, --daemon            | Start in the background as daemon.
-B, --pidfile <pidfile> | Create pidfile when starting.
-r, --restart <level>   | Set restart level:
                         .   0 - Restart disabled (exit on restart request).
                         .   1 - WebIf restart is active (default).
                         .   2 - Like 1, but also restart on segfaults.
-w, --wait <secs>       | Set how much seconds to wait at startup for the
                         . system clock to be set correctly. Default: 60

Logging:
-I, --syslog-ident <ident> | Set syslog ident. Default: oscam
-S, --show-sensitive    | Do not filter sensitive info (card serials, boxids)
                         . from the logs.
-d, --debug <level>     | Set debug level mask used for logging:
                         .     0 - No extra debugging (default).
                         .     1 - Detailed error messages.
                         .     2 - ATR parsing info, ECM, EMM and CW dumps.
                         .     4 - Traffic from/to the reader.
                         .     8 - Traffic from/to the clients.
                         .    16 - Traffic to the reader-device on IFD layer.
                         .    32 - Traffic to the reader-device on I/O layer.
                         .    64 - EMM logging.
                         .   128 - DVBAPI logging.
                         .   256 - Loadbalancer logging.
                         .   512 - CACHEEX logging.
                         .  1024 - Client ECM logging.
                         .  2048 - CSP logging.
                         .  4096 - CWC logging.
                         . 65535 - Debug all.

Settings:
-p, --pending-ecm <num> | Set the maximum number of pending ECM packets.
                         . Default: 32 Max: 4096
-u, --utf8              | Enable WebIf support for UTF-8 charset.

Debug parameters:
-a, --crash-dump        | Write oscam.crash file on segfault. This Smiley007on
                         . needs GDB to be installed and OSCam executable to
                         . contain the debug information (run oscam-XXXX.debug)
-s, --capture-segfaults | Capture segmentation faults.
-g, --gcollect <mode>   | Garbage collector debug mode:
                         .   1 - Immediate free.
                         .   2 - Check for double frees.

Information:
-h, --help              | Show command line help text.
-V, --build-info        | Show OSCam binary configuration and version.
root@dreamone:~#
und in deinem Fall einfach mit -c /usr/local/etc starten :smirk:
 

Schimmelreiter

Power Elite User
Mitglied seit
18. September 2009
Beiträge
2.460
Reaktion auf Beiträge
2.036
Punkte
163
Probiere den Webport 83
Den Port 83 patche ich nur beim Bauen für OpenATV ein, weil dort dieser Port auch traditionell in den Standard-Configs für die oscams vom Feed eingestellt war.
Ansonsten hat oscam-smod genauso Port 8888 als Standard, so wie jeder andere oscam auch.

Gesendet von meinem SM-N950F mit Tapatalk
 
Oben Unten