Digital Eliteboard

Registriere dich noch heute kostenloses um Mitglied zu werden! Sobald du angemeldet bist, kannst du auf unserer Seite aktiv teilnehmen, indem du deine eigenen Themen und Beiträge erstellst und dich über deinen eigenen Posteingang mit anderen Mitgliedern unterhalten kannst! Zudem bekommst du Zutritt zu Bereiche, welche für Gäste verwert bleiben

Zusatzapplikationen SMEG+: DAB nachrüsten

Tropicalheart

Newbie
Mitglied seit
29. April 2019
Beiträge
4
Erhaltene Reaktionen
1
Ja das geht!

Es gab um ca. 2016, dass Citroen die DAB-Radio-Option fallen gelassen hat - zugunsten der SOS-Notruftaste. So ein Auto habe ich.

Aber ich konnte das DAB-Radio doch noch ergänzen.

Es gibt jedoch mehrere Schritte, um das Ziel zu erreichen. Aber am Ende ist ein SMEG+ trotzdem verbaut und alles ist Original-Citroen/Peugeot.Mehr im nächsten Beitrag.Es geht um den C4 Grand Picasso 2, BJ 2016 mit der Ausstattung Exclusiv. Dabei hat Citroen das DAB-Radio zurückgezogen und nicht mehr angeboten.

Somit gab es scheinbar keine Möglichkeit das "Radio der Zukunft" in diesem Auto zu bekommen.

Falsch! Es geht.

Die Schritte dorthin sind technisch einfach aber knifflich.

Im Groben muss der SMEG und die Dachantenne ausgetauscht und es muss ein Antennenkabel dazwischen verlegt werden - aber bitte ohne Gewähr.

1. SMEG-Austausch
Es ist wichtig die vorhandene Version festzustellen. Auf Französich heißt das abgekützt "Niv.". Auf dem Typenetikett vom SMEG steht neben "Niv." ein Buchstabe mit Zahl, z.B. D1. Der Buchstabe steht für die Ausstattung (d.h. welche Anschlüße auf der Rückseite des Gerätes vorhanden sind) und muss gleich bleiben beim Austausch. Die Zahl gibt an, ob DAB vorhanden ist oder nicht. "1" heißt nicht und "2" heißt, das das DAB-Modul mit orang farbendem FAKRA-Anschluss eingebaut ist. Zum Beispiel: Sie haben im Auto einen SMEG+ mit Niv. D1, dann benötigen Sie einen neuen (gebrauchten) mit Niv. D2.

2. Dachantennenaustausch
Bei diesem Automodell hat Citroen eine aktive Dachantenne mit 3 Anschlüßen verbaut - UKW, GPS, GPRS. Benötigt wird nun eine aktive Dachantenne mit 4 Anschlüßen - UKW, GPS, GPRS und auch DAB, z.B. der Firma ABB. Dafür muss unter der Antenna die Lüftungseinheit abgebaut werden, damit die alte Antenne entfernt und die neue befestigt werden kann sowie um das neue Antennenkabel zu verlegen. Je nach neue Antenne kann es notwendig sein Kabeladapter zwischen zu schliessen (FAKRA weiblich oder männlich).

3. Zusätzliche Antennenverbindung
Da Citroen bei diesem Modell nur 3 Antennenverbindungen zum SMEG vorgesehen hat, muss nun eine vierte verlegt werden. Kaufen Sie ein Antennenkabel mit entsprechenden FAKRA-Steckern, das 5m lang ist. Aber vorsicht!! Die FAKRA-Stecker sind kodiert. Am besten ein Verlängerungkabel mit neutraler Kodierung erwerben. Das Verlegen von hinten nach vorne (oder umgekehrt) ist sehr knifflig. Ich habe für die Fahrerseite und die Führung über die B-Säule entschieden. Dabei habe ich ein Kabeleinziehdraht verwendet.

4. Austesten/Diebstahlsicherung deaktivieren
Bevor alles wieder zugebaut wird, alle Funktionen vom SMEG ausprobieren und schauen, das auch das DAB-Radio funktioniert. Dabei fällt sofort auf, dass es dauernd piepst im Sekundentakt. Das ist der Diebstahlschutz, der in der Citroenwerkstatt leicht deaktiviert werden kann (mit Eingabe der Fahrgestellnummer - FIN). Aber am Bestem vorher alles ausführlich austesten.

5. Abschluss
Wahrscheinlich muss das Kartenamterial auf den neuesten Stand gebracht werden. Dafür hat Citroen eine Anleitung ins Internet gestellt.

Danach kann der alte SMEG und die Dachantenne sicherlich veräußert werden, damit die Kosten reduziert werden.

Viel Glück!!
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

jo-st

Newbie
Mitglied seit
22. Juli 2015
Beiträge
7
Erhaltene Reaktionen
0
Hallo,
hier mal die verschiedenen Niveaus des SMEG (+) und weiter unten die wahnsinnige Antennenauswahl...
1565691291532.png
1565691527443.png

Vielleicht würde die Aufrüstung um das "Digital Radio Board" und die Antenne auch reichen...
1565698607030.png
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

Dachkatze 13

Newbie
Mitglied seit
10. November 2019
Beiträge
3
Erhaltene Reaktionen
2
Hallo zusammen,
wunderbar und genau vor dem gleichem Problem stehe ich auch, folgendes Problem. Seit Jan. 2019 bin ich Besitzer eines Citroen C4 Grand Picasso Blue Hdi 150 exklusive Bj. 10/2014, und gesamte Software ist Stand 2014 .
So nun hatte ich dieses Jahr ein paar Havarien noch während der Garantiezeit und musste Leihwagen von Citroen und Nissan fahren welchen mit neuestem Radios , sprich DAB+ Tunern ( 2018 ) ausgerüstet waren. Nun möchte ich dasselbe bei meinem PKW durchführen, nachrüsten oder DAB+ Adapter rein bauen und schon geht das Elend los.
Eine sehr gute Firma bei uns ( Hof Oberfranken ACR ) beschäftigt sich damit und fragt eben Dinge wie , welcher Radiotyp ist im Wagen RT 4, 5, 6 und hat der Wagen eine metall bedampfte Frontscheibe ?
Händler kann mir darüber kaum eine Antwort geben und Citroen Kundenbetreuung ist noch schlimmer wissen nichts.
Nun habe ich durch zufall dieses Forum entdeckt und mich dazu belesen und auch schon mal etwas in dem System vom PKW gesucht.
Mein Wagen oder besser im Sytem finde ich folgende Angaben:
Radio SMEG 5.1.F.R4
CD : 2558 21/02/2014
Display : 30.10
Karte : DbDw_281/Gr_406

Mit diesem Angaben bin ich noch mal zur der Firma ( ACR ) hin und der nette Herr Karl lächelte nur , sagte mir das ist eher ne Einkaufsliste als diese Angaben was er benötigt.
Also frage ich hier mal in die Runde der belesenen User, was hat der C$ für ein Radiotyp, wie kannich das heraus finden und wie kann ich am besten DAB+ nachrüsten mit geringem Aufwand und gutem Ergebnis ? Hat wer dazu eventuell ne Lösung.
Ich sage schon mal vorab Danke schön.
 

katze2

Ist gelegentlich hier
Mitglied seit
16. Juni 2012
Beiträge
74
Erhaltene Reaktionen
33
Mein Wagen oder besser im Sytem finde ich folgende Angaben:
Radio SMEG 5.1.F.R4
CD : 2558 21/02/2014
Du meist sicher
System: SMEG 5.1.F.R4
CD : 25583 21/02/2014

Vielleicht wäre es auch gut erstmal auf die aktuelle Systemsoftware zu updaten (bringt aber kein DAB, dazu muss Hardware geändert werden)
... was hat der C$ für ein Radiotyp, wie kann ich das heraus finden...?
siehe den Spoiler in Beitrag #2
... kann ich am besten DAB+ nachrüsten mit geringem Aufwand und gutem Ergebnis?
siehe Beitrag #1
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben