Digital Eliteboard

Registriere dich noch heute kostenloses um Mitglied zu werden! Sobald du angemeldet bist, kannst du auf unserer Seite aktiv teilnehmen, indem du deine eigenen Themen und Beiträge erstellst und dich über deinen eigenen Posteingang mit anderen Mitgliedern unterhalten kannst! Zudem bekommst du Zutritt zu Bereiche, welche für Gäste verwehrt bleiben

Sky Deutschland Sky plant neues “Video on Demand”-Angebot

Sky plant neues “Video on Demand”-Angebot

Sky Deutschland will noch im ersten Quartal eine eigene Video-on-Demand-Plattform (Film auf Abruf) starten. Eine Beta-Version existiere in der Unterföhringer Unternehmenszentrale bereits, berichtet das Fachblatt „Werben und Verkaufen“ (W&V, Ausgabe vom 20. Januar). Dabei soll es sich um ein übersichtlich aufgebautes Portal handeln, über das der Zuschauer Filme, Dokumentationen und Serien abrufen kann. „W&V“ zufolge sollen alle Inhalte, an denen Sky die Rechte hält, auf der neuen Internet-Plattform zu sehen sein.

Quelle: areadvd

Pay-TV-Sender Sky startet noch im ersten Quartal neue Abrufplattform – Filme, Dokus und Serien

Sky Deutschland will noch im ersten Quartal eine eigene Video-on-Demand-Plattform (Film auf Abruf) starten. Eine Beta-Version existiere in der Unterföhringer Unternehmenszentrale bereits, berichtet das Fachblatt „Werben und Verkaufen“ (W&V, Ausgabe vom 20. Januar). Dabei soll es sich um ein übersichtlich aufgebautes Portal handeln, über das der Zuschauer Filme, Dokumentationen und Serien abrufen kann. „W&V“ zufolge sollen alle Inhalte, an denen Sky die Rechte hält, auf der neuen Internet-Plattform zu sehen sein.

Quelle: infosat
 

dog_holiday

Freak
Registriert
22. März 2009
Beiträge
231
Punkte Reaktionen
127
Erfolgspunkte
43
AW: Sky plant neues “Video on Demand”-Angebot

Jetzt müsste man nur noch wissen, was sich Sky in Puncto Preispolitik ausgedacht hat und und mit welchen Receivern das laufen soll (und wird, was ja bekanntlich was anderes ist).
 

Fisher

Super-Moderator
Teammitglied
Registriert
1. Januar 2010
Beiträge
11.270
Lösungen
24
Punkte Reaktionen
45.890
Erfolgspunkte
1.103
AW: Sky plant neues “Video on Demand”-Angebot

Mal ganz ehrlich:

Für diese Meldung verstehe ich keine einzige Danksagung,

auch wenn ich die persönlichen Meinungen selbstverständlich achte.

Ich zitiere hierzu eine Meldung vom 5. Februar 2010

Sky: Video on Demand Dienst kommt:

Mit einem Receiver mit eingebauter Festplatte könnten die Abokunden des Senders künftig Filme und Serien jederzeit, unabhängig von der Ausstrahlung auf den Sky-Sendern, anschauen. Dies wurde am Donnerstagabend in Hamburg bei der Vorstellung des Programms für 2010 bekannt.

Bitte, Anmelden oder Registrieren um URL-Inhalte anzeigen!



Ein Sender, der jahrelange und treue Abonnenten

wie reudige Hunde vom Hof jagt,

sollte seine Gedanken-Konstruktion überdenken.

Gruß

fisher
 
G

Gelöschtes Mitglied 136535

Guest
AW: Sky plant neues “Video on Demand”-Angebot

Solange dieses Video on Demand zeugs nicht in HD gesendet wird sehe ich keinen grund sowas zu bestellen und auch noch zu so überteuerten preisen. Wenn ich zur Videothek fahre kann ich mir nen Film auf BluRay ausleihen und habe noch Bonus Features und kann den film so oft gucken wie ich möchte und das in FullHD.

Gruß
 

ACR

Newbie
Registriert
18. Dezember 2010
Beiträge
9
Punkte Reaktionen
0
Erfolgspunkte
1
AW: Sky plant neues “Video on Demand”-Angebot

Solange dieses Video on Demand zeugs nicht in HD gesendet wird sehe ich keinen grund sowas zu bestellen und auch noch zu so überteuerten preisen. Wenn ich zur Videothek fahre kann ich mir nen Film auf BluRay ausleihen und habe noch Bonus Features und kann den film so oft gucken wie ich möchte und das in FullHD.

Gruß


Woher weißt Du denn, was der angekündigte Dienst köstet????:good:
 

otscheni

Newbie
Registriert
24. Februar 2009
Beiträge
4
Punkte Reaktionen
2
Erfolgspunkte
3
AW: Sky plant neues “Video on Demand”-Angebot

Was für ein Glück das ich nur den normalen HD-Receiver besitzte. Mit eingebauter Festplatte käme ich womöglich in die Versuchung das VOD zu nutzen. Dann schickt mir Sky all die (ironie an) schönen Sendungen, Filme und Serien, (ironie aus) die eh schon seit 1 Jahr ständig in Wiederholung auf den regulären Sky-Sendern laufen und ich schau sie mir dann "Freudestrahlend" an! Gut, man könnte den Dienst ja mal antesten, man hat ja immerhin Widerrufsrecht, welches Sky bei mir immer gut eingehalten hat, wenn ich mal wieder ein Packet testen wollte. Aber mir extra nen Festplatten-receiver dafür besorgen ?? nööö, ich kündige lieber komplett und geh wieder öfter in die Videothek.
 

memreq

Newbie
Registriert
26. März 2010
Beiträge
23
Punkte Reaktionen
2
Erfolgspunkte
3
AW: Sky plant neues “Video on Demand”-Angebot

wann kommt eigentlich das richtige sky anytime?
 

Lothar2

Ist oft hier
Registriert
18. Juli 2010
Beiträge
152
Punkte Reaktionen
95
Erfolgspunkte
28
AW: Sky plant neues “Video on Demand”-Angebot

Erfreulich finde ich, dass endlich mal ein Profi in Bezahlfernsehen sowas plant.
Allerdings, wenn dieses VOD auch wieder nur SD/Stereo sendet und dann auch nur mit spezieller Hardware, dann können sie das gleich wieder einstampfen.
Die ganze Sache wird erst interessant, wenn endlich mal in HD mit 5.1 gesendet wird und man es auch am HTPC unter Windows und Linux nutzen kann, sowie die gängigen Player und Mediacenter unterstützt werden. Mittlerweile ist HDMI im PC Bereich standard und der übertragung zum TV sind damit keine Grenzen mehr gesetzt.

Gruss Lothar
 

seppelM

Newbie
Registriert
16. Februar 2010
Beiträge
5
Punkte Reaktionen
0
Erfolgspunkte
1
AW: Sky plant neues “Video on Demand”-Angebot

Erfreulich finde ich, dass endlich mal ein Profi in Bezahlfernsehen sowas plant.
Allerdings, wenn dieses VOD auch wieder nur SD/Stereo sendet und dann auch nur mit spezieller Hardware, dann können sie das gleich wieder einstampfen.
Die ganze Sache wird erst interessant, wenn endlich mal in HD mit 5.1 gesendet wird und man es auch am HTPC unter Windows und Linux nutzen kann, sowie die gängigen Player und Mediacenter unterstützt werden. Mittlerweile ist HDMI im PC Bereich standard und der übertragung zum TV sind damit keine Grenzen mehr gesetzt.

Gruss Lothar

HD auf MediaCenter/HTPC geht doch, Windows als auch Linux. Also das 5.1 Thema find ich auch nicht so prall, da freut man sich auf nen schönen Film, macht seine Anlage an, und alles was ankommt, ist Digital Stereo. Die sollten ernsthaft mal mehr 5.1 übertragen.
 

Lothar2

Ist oft hier
Registriert
18. Juli 2010
Beiträge
152
Punkte Reaktionen
95
Erfolgspunkte
28
AW: Sky plant neues “Video on Demand”-Angebot

HD auf MediaCenter/HTPC geht doch, Windows als auch Linux.

Echt?

Dann kläre mich mal bitte auf wie. Als ich mich im Herbst zuletzt damit befasst habe führte nur der umständliche Weg über Internetexplorer zu HD-Inhalten. Weder WindowsMediacenter, noch XBMC oder MediaPortal unterstützen Inhalte der kommerziellen Anbieter, wie Alice oder Maxdome.

Danke und Gruss
 
Oben