Information ausblenden
Das Digital Eliteboard ist ein Kostenloses Forum. Wenn du alle Bereiche sehen möchtest oder Fragen hast, musst du dich zunächst Registrieren.

Jetzt Registrieren

Premiere HD ab 1. Januar im Unitymedia-Kabel

Dieses Thema im Forum "Szene News" wurde erstellt von Phantom, 18. Dezember 2007.

  1. Phantom
    Online

    Phantom Administrator Digital Eliteboard Team

    Registriert:
    5. Juli 2007
    Beiträge:
    36.231
    Zustimmungen:
    19.020
    Punkte für Erfolge:
    113
    Geschlecht:
    männlich
    Mit dem Jahreswechsel beginnt endlich auch das hochauflösende Zeitalter für Kunden des Kabelnetzbetreibers Unitymedia. Am 1. Januar wird mit Premiere HD der erste HDTV-Kanal eingespeist.

    Für den zweiten hochauflösenden Premiere-Sender Discovery HD gibt es jedoch noch kein definitives Startdatum. Laut Premiere soll der Dokumentations-Kanal noch im Laufe des Jahres 2008 auch für Untiymedia-Kunden abonnierbar werden.

    "Über 90 000 Abonnenten sind bereits von HDTV bei Premiere begeistert. Endlich können wir allen Abonnenten und den vielen HDTV-Fans mit Unitymedia-Kabelanschluss Premiere HD anbieten", sagt Hans Seger, Vorstand Programm und Gesamtverantwortlicher HDTV bei Premiere.

    Leider plant Premiere bisher keine weiteren HD-Sender. Ende 2006 reduzierte der Münchener Abo-Kanal sein Angebot von drei auf zwei Kanäle. Damals wurde der Sportsender abgeschaltet und in das Programm von Premiere HD integriert. [​IMG] Premiere wertet die Kooperation mit Unitymedia als weiteren Nachweis der eigenen Vorreiterrolle in Sachen HDTV. Nach eigenen Angaben senden die beiden Premiere-HD-Sender zusammen jährlich über 17 000 Programmstunden in HD. Premiere HD zeigt Hollywood-Blockbuster, Serien, einzelne Champions-League- und Bundesliga-Partien. Auf Discovery HD sind die preisgekrönten Discovery-Reportagen im hochauflösenden Format zu sehen. Ein HD-Paket kostet ab 9,99 Euro monatlich (in der 5er und 7er Kombination).

    Voraussetzung für den Empfang sind ein für Premiere HD geeigneter Digital-Receiver sowie Flachbildschirme oder Projektoren mit dem Gütesiegel "HD ready". Damit ist es nun endlich auch im Unitymedia-Netz soweit. Spätestens seit der Einigung über die Rechte an der Fußball-Bundesliga war der HDTV-Start erwartet worden. Quelle DF
     
    #1

Direkt Antworten

Überprüfung:
Der Entwurf wurde gespeichert Der Entwurf wurde gelöscht

Diese Seite empfehlen

OK Mehr information

Diese Seite verwendet Cookies. Mit Ihrem Klick auf OK stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Andernfalls ist die Funktionalität dieser Website beschränkt.