Ping soll Bing Beine machen

Dieses Thema im Forum "PC&Internet News" wurde erstellt von Anderl, 8. September 2009.

  1. Anderl
    Offline

    Anderl Administrator Digital Eliteboard Team

    Registriert:
    30. November 2007
    Beiträge:
    17.455
    Zustimmungen:
    99.839
    Punkte für Erfolge:
    113
    Geschlecht:
    männlich
    Microsoft plant bei seiner Suchmaschine eine Funktion, mit der Anwender einzelne Suchergebnisse auf sozialen Netzwerken wie Facebook veröffentlichen können.
    Dies hat Nicholas Kerr, Marketing-Manager für Bing, in einem Blog verkündet. Demnach soll die Suchmaschine von Microsoft eine Funktion erhalten, die unter der Bezeichnung "Bing & Ping" vermarktet werden soll und bei der jeder von Bing gefundene Link direkt auf sozialen Netzwerken wie Facebook und Twitter veröffentlicht werden kann. Alternativ lässt sich das Resultat in eine Mail kopieren und verschicken.
    Derzeit ist allerdings nicht geplant, die Funktion in das hauseigene Dienste- und Chat-Angebot Windows Live zu integrieren.
    Wann genau Nutzer des Google-Konkurrenten die neue Funktion verwenden können, ist ebenfalls noch unsicher. Kerr jedenfall nannte keinen Termin.

    Quelle:

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?

     
    #1
    Pilot gefällt das.

Diese Seite empfehlen

OK Mehr information

Diese Seite verwendet Cookies. Mit Ihrem Klick auf OK stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Andernfalls ist die Funktionalität dieser Website beschränkt.