Digital Eliteboard

Registriere dich noch heute kostenloses um Mitglied zu werden! Sobald du angemeldet bist, kannst du auf unserer Seite aktiv teilnehmen, indem du deine eigenen Themen und Beiträge erstellst und dich über deinen eigenen Posteingang mit anderen Mitgliedern unterhalten kannst! Zudem bekommst du Zutritt zu Bereiche, welche für Gäste verwehrt bleiben

Per PC und Dynds übers Internet auf die Dreambox

osx

Ist gelegentlich hier
Registriert
12. Januar 2008
Beiträge
67
Punkte Reaktionen
2
Erfolgspunkte
8
Hallo komme gerade nicht weiter.

Ich möchte gerne mit einem Programm, hier ist auch noch die frage welches ich dafür benutzen könnte, von meinem Windows PC bzw Apple Mac übers Internet per Dyndns auf meine Dreambox zugreifen !

Folgendes habe ich schon gemacht :
bei Dyndns eine Adresse registiert ....dyndns.org
Dort wurde die aktuelle IP Adresse des Routers registriert.
Im Router habe ich dann meine aktivierte DynDNS
Adresse ...dyndns.org, sowie meinen Benutzernamen und Passwort vom DynDNS eingetragen !

Eine Portweiterleitung TCP 12000 für meine Dreambox incl. fix vergebener IP-Adresse die, die die Dreambox hat 192.168...... habe ich auch im Router freigegeben.

Nun möchte ich über Internet auf die Dreambox zugreifen,ist das irgendwie möglich, wenn ja mit welchem Programm oder funktioniert sowas nur von PC zu PC ?

Ich habe auch die Dyndns-Adresse ange-pingt und habe alle 4 Pakete ohne fehler zurückbekommen.

Danke wenn jemand helfen kann !
 

Tina Redlight

DEB König
Registriert
21. Mai 2009
Beiträge
5.294
Punkte Reaktionen
4.749
Erfolgspunkte
373
AW: Per PC und Dynds übers Internet auf die Dreambox

Hi

Geht prima mit dem
Bitte, Anmelden oder Registrieren um URL-Inhalte anzeigen!
per FTP, oder mit jedem anderen beliebigen
Bitte, Anmelden oder Registrieren um URL-Inhalte anzeigen!


Titel : Beliebig
Servername: dein.dyndns.org

Benutzername: root
Passwort: dreambox (falls nicht geändert)
 
OP
osx

osx

Ist gelegentlich hier
Registriert
12. Januar 2008
Beiträge
67
Punkte Reaktionen
2
Erfolgspunkte
8

Tina Redlight

DEB König
Registriert
21. Mai 2009
Beiträge
5.294
Punkte Reaktionen
4.749
Erfolgspunkte
373
AW: Per PC und Dynds übers Internet auf die Dreambox

Hi

Habe bei mir den Port 21 freigegeben

Protkol: TCP
Port: 21

Für Gerät: Dreambox

Die Box hat eine feste IP ?
 

d4m1

Hacker
Registriert
23. März 2008
Beiträge
410
Punkte Reaktionen
90
Erfolgspunkte
88
Ort
Bayern
AW: Per PC und Dynds übers Internet auf die Dreambox

Grundsätzlich wird deine Box dadurch aber angreifbar. Wenn du also schon die Türen öffnest, dann ändere zumindest das Passwort zur Box.
 

Tina Redlight

DEB König
Registriert
21. Mai 2009
Beiträge
5.294
Punkte Reaktionen
4.749
Erfolgspunkte
373
AW: Per PC und Dynds übers Internet auf die Dreambox

Hi

OT: on

@d4m1

Dass man angreifbar ist , ersscheint logisch. Aber wie hätte ich, als Aussenstehender Zugriff auf die Platte ?

Gibt es da so eine Art Scanner, die nach so einer Konfiguration suchen ?

Falls ja, hast Du mal ein Stichwort, wie ich danach suchen könnte ? (Google)

Danke

OT: off
 

d4m1

Hacker
Registriert
23. März 2008
Beiträge
410
Punkte Reaktionen
90
Erfolgspunkte
88
Ort
Bayern
AW: Per PC und Dynds übers Internet auf die Dreambox

Leider kann ich dir kein Stichwort liefern. Ich denke meistens wird es wohl Fahrlässigkeit sein.

Ich bin mir zwar nicht sicher, ob ich dich richtige verstehe, aber du hast nicht den Port 21 von außen offen, oder? Nur als Beispiel könnte jemand, falls du CS betreibst, einfach mal deine Dyndns probieren und der FTP-Standardport ist ja nunmal 21. Mit Standardpasswort kommt er so rein und könnte ja etwas rumspielen. Was alles er dann wirklich machen kann, sei mal dahingestellt, aber zumindest könnte er deine Configs für deine Emus austauschen.

Also wenn du das wirklich benötigst, würde ich neben der Passwortänderung auch den Port quasi ändern. Also von außen einen hohen Port öffnen, z.B. 32158, und den dann vom Router auf den Port 21 der Dreambox umleiten.
Am Besten wäre ohnehin, wenn du wohl kein FTP verwendest, da das nicht so sicher ist. Sicherer wäre SFTP, also eine SSH-Verbindung zur Box. Die sollte standardmäßig auch funktionieren, nur ist eben verschlüsselt. Mit "Putty" für Windows kannst du dann auf deine Box zugreifen.
Ich habe zu all den Sachen auch kein komplettes Wissen, sofern also was falsch ist, lasse ich mich da gerne korrigieren.

Wofür brauchst du/braucht ihr denn überhaupt wirklich Zugriff, wenn ich fragen darf?
 

Tina Redlight

DEB König
Registriert
21. Mai 2009
Beiträge
5.294
Punkte Reaktionen
4.749
Erfolgspunkte
373
AW: Per PC und Dynds übers Internet auf die Dreambox

Hi

Brauchen, tu ich das nicht. Finde es nur pratisch, wenn ich von jedem Anschluss auf die Platte in beiden Richtungen zugreifen kann.

Habe da ein paar Sachen liegen, die ich benötige, um meinen Rechner eizurichten.

CS mache ich nicht. Die Daten die da liegen sind Sachen, die völlig uninteressant sind. Deswegen wäre es mir auch egal, wenn jemand zugreifen kann

Allerdings habe ich das PAsswort geändert.

Das ist auch schon alles.
 
OP
osx

osx

Ist gelegentlich hier
Registriert
12. Januar 2008
Beiträge
67
Punkte Reaktionen
2
Erfolgspunkte
8
AW: Per PC und Dynds übers Internet auf die Dreambox

Ich werde so oder so mit ssh (port 22) mit Cyberduck auf die box zugreifen, mein passwort habe ich auch geändert, also könnte jemand der meine dyndns hat nicht mit den standartdaten zugreifen.

Es geht mehr oder weniger darum anderen Kollegen zu helfen die sich nicht so mit dem Thema CS und Einstellungen auskennen und weit entfernt von mir wohnen.
Es ist ja einfacher eine fertige configuration die bei mir läuft auf deren Box per FTP Programm einfach zu kopieren, statt erst lange alles am Tel, Skype oder per E-Mail zu erklären !

Auserdem sharen sie keine F-Linien sodass man Ihre Dyndns durch eine C-Linie nicht kennt !

Was mich aber noch interressieren würde, kann mir jemand sagen wie ich auf mein NAS per FTP-Programm zugreifen könnte.

Also ohne Automount in der Dreambox, ohne Dreambox einfach !!

Sagen wir mal ich habe eine NAS Server in der eine Festplatten mit MP3 o.ä. angeschlossen ist.

Der hätte die IP 192.168.5.999.

Die Frage ist nun welchen Port muss ich für DynDNS freigeben um dann übers Internet bzw über das FTP-Programm auf meine Festplatten zu kommen, so als wären sie zu Hause im Netzwerk und ich könnte von irgendwoher aus der Welt meine MP3 , die zu Hause auf der Festplatte sind, anhören !
 
Oben