Österreichische Medienministerin - "Duales System ohne Alternative"

Dieses Thema im Forum "PC&Internet News" wurde erstellt von Phantom, 26. Juni 2008.

  1. Phantom
    Offline

    Phantom Administrator Digital Eliteboard Team

    Registriert:
    5. Juli 2007
    Beiträge:
    32.869
    Zustimmungen:
    18.089
    Punkte für Erfolge:
    113
    Geschlecht:
    männlich
    Für die österreichische Medienministerin Doris Bures gibt es "keine Alternative" zum dualen System. "Private Rundfunkveranstalter sind heute gar nicht mehr aus der Medienlandschaft wegzudenken. Sie stellen eine wichtige Stütze in einer demokratischen Gesellschaft dar.

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?

     
    #1

Diese Seite empfehlen

OK Mehr information

Diese Seite verwendet Cookies. Mit Ihrem Klick auf OK stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Andernfalls ist die Funktionalität dieser Website beschränkt.