Digital Eliteboard

Registriere dich noch heute kostenloses um Mitglied zu werden! Sobald du angemeldet bist, kannst du auf unserer Seite aktiv teilnehmen, indem du deine eigenen Themen und Beiträge erstellst und dich über deinen eigenen Posteingang mit anderen Mitgliedern unterhalten kannst! Zudem bekommst du Zutritt zu Bereiche, welche für Gäste verwehrt bleiben

Off Topic Nicht Vergessen!!!Die Cebit in Hannover beginnt!!!

Anderl

Administrator
Teammitglied
Registriert
30. November 2007
Beiträge
17.866
Punkte Reaktionen
75.683
Erfolgspunkte
1.073
AW: Nicht Vergessen!!!Die Cebit in Hannover beginnt!!!

Fritzbox 6840: AVM stellt sein neues Flaggschiff vor.


Der Hersteller von Netzwerktechnik AVM hat auf der IT-Branchenmesse CeBIT in Hannover mit der "Fritzbox 6840" sein neues Flaggschiff für die Heimvernetzung vorgestellt.
Das Gerät kann den Haushalt - je nach Version - sowohl über VDSL, Kabelanschluss als auch LTE-Mobilfunk mit einem
Bitte, Anmelden oder Registrieren um URL-Inhalte anzeigen!
versorgen. Nach Angaben des Unternehmens wurde die interne Prozessorleistung ausgebaut, damit das System auch die langsam Einzug haltenden Breitband-Verbindungen mit 100 Megabit pro Sekunde und mehr bewältigen kann.
Nach Innen stellt die neue Fritzbox Netzwerkverbindungen über 802.11n-WLAN sowie Gigabit-Ethernet zur Verfügung. Integriert sind auch NAS-Funktionalität und Druckerfreigabe, so das externe Speichermedien und Drucker per USB angeschlossen werden können und für alle angebundenen Rechner im Netzwerk verfügbar sind.


Fritzbox-6840-LTE-1299068036_m.jpg


Die Fritzbox kann außerdem als Basisstation für ein analoges und bis zu sechs DECT-Telefone dienen und stellt diesen verschiedene ISDN-Funktionen zur Verfügung. Das DECT-Modul kann dabei auch als Repeater dienen und so die Reichweite schnurloser Telefone erhöhen.

Auch software-seitig integrierte AVM verschiedene neue Funktionen. So wurde die Kindersicherung überarbeitet und lässt detailliertere Zugriffssperren zu. Neu ist außerdem der Fritzbox Ticker. Dieser benachrichtigt den Nutzer auf einem Smartphone über eingegangene Anrufe und Nachrichten, wenn dieser nicht zuhause ist. Preis und
Bitte, Anmelden oder Registrieren um URL-Inhalte anzeigen!
gab AVM aktuell noch nicht bekannt.


Quelle: winfuture
 

josef.13

Moderator
Teammitglied
Registriert
1. Juli 2009
Beiträge
22.332
Lösungen
1
Punkte Reaktionen
28.930
Erfolgspunkte
1.083
Ort
Sachsen
AW: Nicht Vergessen!!!Die Cebit in Hannover beginnt!!!

CeBIT 2011: USB 3.0 soll schnell den Massenmarkt erreichen - gut für HD-Filme

Ein MP3-Song rauscht in weniger als einer Sekunde auf die Festplatte, ein HD-Film in gut einer Minute: Der Standard USB 3.0 soll die Datenübertragung zwischen technischen Geräten deutlich beschleunigen. Bis zu fünf Gigabit pro Sekunde sind möglich. Die Standardisierungsorganisation USB-IF geht davon aus, dass die Technologie in diesem Jahr in den Massenmarkt vordringt. "Wir haben 200 Produkte zertifiziert", sagte deren Chef, Jeff Ravencraft, am Mittwoch auf der CeBIT in Hannover (bis 5. März). USB-IF vermarktet den Standard als "Super Speed USB".

Ravencraft betonte, dass der Standard abwärtskompatibel ist. Eine Festplatte mit USB-3.0-Anschluss läuft beispielsweise auch an einem Rechner oder Receiver mit USB-2.0-Schnittstelle - wenn auch nicht mit voller Geschwindigkeit. Umgekehrt funktionieren Geräte mit dem alten Standard an den neuen Anschlüssen.
"Verbraucher werden nie einen Fehler sehen", sagte Ravencraft. USB 3.0 ist nach Angaben der USB-IF rund zehnmal so schnell wie USB 2.0. Auf der Hightech-Messe sind etliche Geräte mit USB 3.0 zu sehen. Asus stellt etwa einen Blu-ray-Player vor, Medion ein Notebook mit dem neuen Standard. Auch etliche externe Festplatten und USB-Sticks werden auf der Messe präsentiert. Gerade die Sicherung großer Datenmengen dürfte ein beliebtes Einsatzgebiet sein.
USB 3.0 ist nicht der einzige Standard, der die Datenübertragung beschleunigen soll. Der Chiphersteller Intel hat mit Thunderbolt eine Technologie entwickelt, die sogar bis zu 10 Gigabit pro Sekunde in beiden Richtungen übertragen soll. Apple will seine neuen MacBook-Pro-Notebook damit ausrüsten. In Hannover sind erste Festplatten mit Thunderbolt zu sehen.

IMG Removed

Quelle: sat+kabel
 
Oben