Digital Eliteboard - Das große Technik Forum

Registriere dich noch heute kostenloses um Mitglied zu werden! Sobald du angemeldet bist, kannst du auf unserer Seite aktiv teilnehmen, indem du deine eigenen Themen und Beiträge erstellst und dich über deinen eigenen Posteingang mit anderen Mitgliedern unterhalten kannst! Zudem bekommst du Zutritt zu Bereiche, welche für Gäste verwehrt bleiben

PayTV NDS verschlüsselt mit auch weiter Programme des Pay-TV-Anbieters DirecTV

NDS verschlüsselt mit auch weiter Programme des Pay-TV-Anbieters DirecTV

Der Verschlüsselungsanbieter NDS, an dem unter anderem die Sky-Mutter News Corporation von Rupert Murdoch beteiligt ist, schützt auch weiter die Programme des US-Bezahlriesen DirecTV. Am Donnerstag gaben beide Unternehmen eine Verlängerung ihrer laufenden Verträge bis zum Jahr 2016 bekannt. Davon betroffen sind nicht nur nordamerikanische, sondern auch lateinamerikanische Abonnenten.
Angaben zum finanziellen Umfang machten weder NDS noch DirecTV. Die ursprüngliche Vereinbarung wurde im Jahr 2005 unterzeichnet.
NDS verweist aktuell auf 145 Millionen aktive Geräte und Smartcards weltweit. Die Middleware "MediaHighway" soll auf 171 Millionen Settop-Boxen laufen.
DirecTV gehörte früher ebenfalls zur News Corporation, wurde dann aber an den Kabelmogul John Malone verkauft. 28 Millionen Abonnenten beziehen ein Programm in sämtlichen Verbreitungsgebiegten, allein in den Vereinigten Staaten sind es über 19 Millionen. Link veralten (gelöscht)

Quelle: sat+kabel
 
Oben