Digital Eliteboard - Das große Technik Forum

Registriere dich noch heute kostenloses um Mitglied zu werden! Sobald du angemeldet bist, kannst du auf unserer Seite aktiv teilnehmen, indem du deine eigenen Themen und Beiträge erstellst und dich über deinen eigenen Posteingang mit anderen Mitgliedern unterhalten kannst! Zudem bekommst du Zutritt zu Bereiche, welche für Gäste verwehrt bleiben

  • Derzeit stellt SKY die Verschlüsselung um, wonach alle V13 Karten nicht mehr hell werden. Dies nutzen derzeit vermehrt Betrüger aus, welche euch überzeugend mitteilen, dass es eine Lösung gibt. Diese Lösung kostet Geld, welches Ihr am besten mit Bitcoin überweisen möchtet. Von dem Betrüger werdet Ihr im Anschluss nix mehr hören. Wenn es eine Lösung gibt, werden wir euch darüber informieren!!!!!

Log Datei löscht sich nicht unter OScam automatisch

gold2605

Ist gelegentlich hier
Registriert
21. Mai 2013
Beiträge
86
Punkte Reaktionen
1
Erfolgspunkte
8
Hallo, mein Igel mit ipc und OScam läuft soweit super.
Es wird nur die Log Datei unter /var/log/ipc/, die wohl auf 70 MB begrenzt ist, nicht bzw. nicht mehr
seit längerem automatisch gelöscht, dass irgendwann immer die gesperrten EMM's dort nicht mehr gespeichert werden um diese dann manuell auf die Karte zu schreiben. Dann muss ich per Hand den Ordner löschen, erst dann werden wieder die Schlüssel geschrieben.

In meiner Conf steht folgendes:

[global]
logfile = /var/log/ipc/OScam.log
maxlogsize = 20
emmlogdir = /var/log/ipc/

Hätte eventuell jemand eine Lösung? OSCam Version ist 10646
 

Radagast

Elite User
Registriert
11. Mai 2013
Beiträge
1.743
Punkte Reaktionen
1.014
Erfolgspunkte
383
AW: Log Datei löscht sich nicht unter OScam automatisch

Hi,

was genau meinst du jetzt eigentlich?
Das Logfile von OScam?
Das wird nicht automatisch gelöscht. Wenn es die vorgegeben maximale Größe erreicht hat wird daraus (in deinem Fall) die Datei OScam.log-prev und es wird ein neues Log erstellt. Sobald dieses die entsprechende Größe hat wird das alte OScam.log-prev gelöscht, aus der aktuellen OScam.log wird OScam.log-prev und es gibt wieder eine neue OScam.log.
Das mal zum Thema Log von OScam selber.

Für die EMMs gibt es wieder ein eingeständiges Logfile. Dieses Log wird (bei dir) entsprechend deiner Vorgabe in /var/log/ipc/ geführt. Der Name des EMM-Logfile setzt sich zusammen aus dem Labelnamen des Readers und der Art des mitzuloggenden EMMs. Hier gibt es aber (meines Wissens) keine Größenbeschränkung seitens OScam.
Sollte diese Datei nicht fortgeführt werden können liegt es evtl am nicht zur Verfügung stehendem Speicherplatz. Hast du mal geschaut was ein df -h in der Konsole sagt? Bzw es gibt glaube ich auch unter IPC die Möglichkeit sich den freien Speicherplatz der einzelnen "Laufwerke" anzeigen zu lassen.
 

dodo83

Super-Moderator
Teammitglied
Registriert
3. Oktober 2008
Beiträge
34.555
Lösungen
3
Punkte Reaktionen
32.465
Erfolgspunkte
1.093
Ort
W
AW: Log Datei löscht sich nicht unter OScam automatisch

eine Frage, wie viele EMM speicherst du?
bzw. was speicherst du da alles unter dem Pfad?
meine EMM Datei hat seit Juli 2015 knapp 300 kB, noch nie gelöscht o.ä
1 Client macht AU, läuft aber auch nicht 24h
 

Tec-Hi

Moderator
Teammitglied
Registriert
15. Oktober 2011
Beiträge
2.547
Punkte Reaktionen
2.554
Erfolgspunkte
383
AW: Log Datei löscht sich nicht unter OScam automatisch

Hi


es scheint als werden alle EMM's permanent geloggt und gespeichert (?),
das wurde es vielleicht erklären, bei den ganzen globalen EMM's die kommen.

HF
 
OP
G

gold2605

Ist gelegentlich hier
Registriert
21. Mai 2013
Beiträge
86
Punkte Reaktionen
1
Erfolgspunkte
8
AW: Log Datei löscht sich nicht unter OScam automatisch

Hallo, vielen Dank Euch schon mal für die Infos. Ich versuche mal die Fragen zu beantworten.

meine Einstellungen in der Oscam.server

label = V13_pcsc
protocol = [global]
logfile = /var/log/ipc/OScam.log
maxlogsize = 20
emmlogdir = /var/log/ipc/
device = 0
caid = 09C4
boxid = 12345678
ins7e11 = 15
detect = cd
group = 2
emmcache = 1,1,2
blockemm-unknown = 1
blockemm-u = 1
blockemm-s = 1
blockemm-g = 1
saveemm-u = 1
saveemm-g = 1
ndsversion = 2


In der Info vom IPC erscheint zum jetzigen Zeitpunkt folgende Übersicht:


Mount Typ Partition Prozentuale Auslastung Frei Beleg. Größe


/var/log tmpfs tmpfs
(rw, relatime, size=71680k 22%(1%) 15,27MiB 70.00MiB



Ich habe per Hand vor drei Tagen das komplette Verzeichnis /var/log/ipc/* gelöscht. Jetzt scheinen ja noch 15,27 MB frei zu seien, dass würde jetzt wieder ca.3 Monate ausreichen.

Unter /var/log/ipc werden folgende Dateien gespeichert:

root@server /var/log/ipc > ls
apache2-watchdog.log OScam-watchdog.log
CCcam-bcommands.log OSEmu-watchdog.log
CCcam-changes.log V13_pcsc_unique_emm.bin
CCcam-iusers.log V13_pcsc_unique_emm.log
OScam.log wget_scripts.log
OScam.log-prev

Logge ich da irgendwas mit, was ich nicht benötige?
Mir wurde allerdings mal gesagt, dass sich in diesem Verzeichnis ab 90% Auslastung automatisch etwas löschen würde.

Ich hoffe Ihr könnt mit den Infos etwas anfangen.
 

C3PO

Elite User
Registriert
13. März 2011
Beiträge
1.638
Punkte Reaktionen
826
Erfolgspunkte
283
AW: Log Datei löscht sich nicht unter OScam automatisch

Damit speicherst du globale EMM - die kein Mensch braucht.
Das füllt nur deine Platte.

"saveemm-u = 1"
wäre richtiger.
 

Tec-Hi

Moderator
Teammitglied
Registriert
15. Oktober 2011
Beiträge
2.547
Punkte Reaktionen
2.554
Erfolgspunkte
383
AW: Log Datei löscht sich nicht unter OScam automatisch

Hi

was noch auffällt: emm.log & emm.bin, das bedeutet deine Oscam braucht langsam/schnell ein Update.

HF
 
OP
G

gold2605

Ist gelegentlich hier
Registriert
21. Mai 2013
Beiträge
86
Punkte Reaktionen
1
Erfolgspunkte
8
AW: Log Datei löscht sich nicht unter OScam automatisch

Okay, also emm u auf 0 setzten ? Was meinst du mit emm.log und emm.bin???? (Update der Oscam kann ich natürlich mal machen).....


Ich habe nochmal die Dateigrößen ausgelesen:

root@server /var/log > du -sh /var/log/*
20K /var/log/alternatives.log
448K /var/log/apache2
12K /var/log/apt
4,0K /var/log/aptitude
1,2M /var/log/auth.log
0 /var/log/btmp
4,0K /var/log/daemon.log
20K /var/log/debug
44K /var/log/dmesg
4,0K /var/log/dmesg.0
4,0K /var/log/dpkg.log
0 /var/log/faillog
4,0K /var/log/fontconfig.log
8,0K /var/log/fsck
13M /var/log/installer
48K /var/log/ipc
52K /var/log/kern.log
32K /var/log/lastlog
0 /var/log/lpr.log
0 /var/log/mail.err
0 /var/log/mail.info
0 /var/log/mail.log
0 /var/log/mail.warn
44K /var/log/messages
0 /var/log/news
812K /var/log/syslog
0 /var/log/user.log
208K /var/log/wtmp
root@server /var/log >


Last login: Thu Feb 4 09:50:32 2016 from 192.168.178.210
root@server ~ > du -sh /var/log/ipc/*
4,0K /var/log/ipc/apache2-watchdog.log
0 /var/log/ipc/CCcam-bcommands.log
0 /var/log/ipc/CCcam-changes.log
0 /var/log/ipc/CCcam-iusers.log
12K /var/log/ipc/OScam.log
24K /var/log/ipc/OScam.log-prev
4,0K /var/log/ipc/OScam-watchdog.log
4,0K /var/log/ipc/OSEmu-watchdog.log
4,0K /var/log/ipc/V13_pcsc_unique_emm.bin
4,0K /var/log/ipc/V13_pcsc_unique_emm.log
0 /var/log/ipc/wget_scripts.log
root@server ~ >







 

Tec-Hi

Moderator
Teammitglied
Registriert
15. Oktober 2011
Beiträge
2.547
Punkte Reaktionen
2.554
Erfolgspunkte
383
AW: Log Datei löscht sich nicht unter OScam automatisch

Hi

..emm.bin wird schon seit einiger Zeit von den neueren Oscam versionen nicht mehr geschrieben,

wie ist deine Oscam version ?

HF
 
OP
G

gold2605

Ist gelegentlich hier
Registriert
21. Mai 2013
Beiträge
86
Punkte Reaktionen
1
Erfolgspunkte
8
AW: Log Datei löscht sich nicht unter OScam automatisch

Hallo, Version ist 10646.

saveemm-u = 1 habe ich ja auch schon in der server drin stehen, also lösche ich "saveemm-g = 1" heraus bzw. setze # davor?
 
OP
G

gold2605

Ist gelegentlich hier
Registriert
21. Mai 2013
Beiträge
86
Punkte Reaktionen
1
Erfolgspunkte
8
AW: Log Datei löscht sich nicht unter OScam automatisch

Okay, werde das Update in den nächsten Tagen mal machen. Es ist aber richtig, dass sich im log Ordner selber Dateien löschen sollten, wenn es an die 70 MB heran geht? Dafür wäre dann OScam zuständig, oder hat es auch was mit den IPC zu tun?

Sollte man das IPC auch immer mal updaten und funktioniert das über "i update" auch so einfach wie das Update der OScam? Also bleiben da auch alle Einstellungen erhalten?

viele Fragen, ich weiß.......

Danke
 

Tec-Hi

Moderator
Teammitglied
Registriert
15. Oktober 2011
Beiträge
2.547
Punkte Reaktionen
2.554
Erfolgspunkte
383
AW: Log Datei löscht sich nicht unter OScam automatisch

Hi

für Oscam.log im var/log/ipc ist Oscam zuständig,

prüfe noch in oscam.config Parameter maxlogsize = ... ,der soll auch den Rahmen nicht sprengen,
d.h. wert ca. 10000 bis 20000 setzen, dann sollte wieder alles laufen.

"i update" ist zur Zeit unnötig, soll bald was richtiges kommen, dann ja.

HF
 
Oben