Information ausblenden
Das Digital Eliteboard ist ein Kostenloses Forum. Wenn du alle Bereiche sehen möchtest oder Fragen hast, musst du dich zunächst Registrieren.

Jetzt Registrieren

Kurzanleitung zum Patchen

Dieses Thema im Forum "Clarke Tech - Tools & FAQs" wurde erstellt von 1380kay, 17. August 2008.

  1. 1380kay
    Offline

    1380kay VIP

    Registriert:
    3. Februar 2008
    Beiträge:
    5.874
    Zustimmungen:
    3.045
    Punkte für Erfolge:
    113
    Beruf:
    geht niemanden was an
    Ort:
    mehr im Board a
    Um einen Reciever zu patchen braucht man das entsprechende Tool. Für den Ct ist das der Ctechup. Ich empfehle immer den aktuellsten zu nehmen. Dieses Tool findet ihr wie immer in der DB HIER (immer die aktuellste Version nutzen)
    Dann braucht ihr noch die Firmware welche HIER in den jeweiligen Unterbereichen zufinden ist und aktuelle Softcam,die HIER zufinden ist.

    Der Rest ist ganz einfach wenn man der Anleitung folgt, Die auch HIER ist.
    Der CT muß eingeschaltet sein oder im Standby , sonst bekommt man keine Verbindung.
    Und ganz wichtig immer warten bis er fertig geladen hat.

    Die Settings bleiben beim aufspielen der Firmware erhalten, außer man macht einen Datenbankreset.

    Es wird Empfohen nach dem Aufspielen der Firm, einen Datenbankreset zu machen. Das gleicht einen Neustart wie bei einen PC.
    Achtung: Bei einen Datenbankreset sind alle Einstellungen wie Programmlisten und Antenneneinstellungen gelöscht. Also vorher Settings speichern.


    Menü--Systemeinstellungen--Pin eingeben--Werkseinstellungen--Ok drücken.

    Danach spielt ihr einfach eure Settings wieder auf.



    Verbindung mit einem rs232 Nullmodem Kabel PC>CT
    1>Loader 1.9.3 auswählen
    2>Firmware für deinen CT aussuchen und einspielen
    3>Datenbankreset machen (Werkseinstellung) vorher die Settings speichern wenn welche vorhanden sind
    4>Settings wieder einspielen
    5>SoftCam einspielen
    6>MultiCas auf EIN stellen

    Wichtig: Firmware und Softcam immer erst entpacken
    mit WINRAR oder FILEZIP.
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 6. März 2010
    #1
    dietmaru gefällt das.

Direkt Antworten

Überprüfung:
Der Entwurf wurde gespeichert Der Entwurf wurde gelöscht

Diese Seite empfehlen

OK Mehr information

Diese Seite verwendet Cookies. Mit Ihrem Klick auf OK stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Andernfalls ist die Funktionalität dieser Website beschränkt.