Digital Eliteboard

Registriere dich noch heute kostenloses um Mitglied zu werden! Sobald du angemeldet bist, kannst du auf unserer Seite aktiv teilnehmen, indem du deine eigenen Themen und Beiträge erstellst und dich über deinen eigenen Posteingang mit anderen Mitgliedern unterhalten kannst! Zudem bekommst du Zutritt zu Bereiche, welche für Gäste verwert bleiben

KD 23,5, wie muss die Einstellung sein?

ich bins

Ist gelegentlich hier
Registriert
15. Mai 2009
Beiträge
50
Punkte Reaktionen
10
Hallo,

bin jetzt auch Besitzer einer 800er Box. Habe jetzt soweit alles eingestellt bekommen.Ich habe nur noch ein Problem: Ich bekomme für KD kein Signal und weiss nicht wieso.
Meine Konfiguration:
Image: Gemini 4.20
Schüssel 80cm, mit Rotor der auf USALS eingestellt ist.
LNB: Single

Mein Fergie hatte keine Probleme damit, daher schliesse ich mal Hardware aus. Usals funktioniert auch, da er problemlos zwischen 28,2, 19,2, 13,0, 1,0W wechselt und auch die Kanäle gefunden hat. Nur bei 23,5 bekomm ich kein Signal, auch der Sendersuchlauf startet erst gar nicht.
Versucht hab ich es mit verschiedenen Einstellungen wie:
DVB-S und DVB-S2 (muss ja eigentlich DVB-S2 sein), QPSK, 8PSK usw.
Ich weiss nicht wo der Fehler liegt. :read:
Vielleicht kann mir ja jmd seine Einstellungen für KD 23,5 posten?

#Edit: So, habe was rausgefunden. Bei 23,5E und 16E hängt sich bei mir in der Box immer was auf. In der Log datei steht da dann immer "rotor locked". Und dann kann ich händisch weder nach rechts noch nach links drehen. Feintunen geht dann auch nicht. Ich kann aber auf eine der 4 bereits vorhandenen Positionen wechseln.
Heute konnte ich einmal auf 16E einstellen, sendersuchlauf machen, hat auch viele gefunden, aber es hat sie dann nicht abgespeichert. Und seither konnte ich auch wieder nicht mehr auf 16E und 23,5E Feintunen.
Vielleicht hat ja jmd ne Ahnung was da nicht passt und hat mir nen Tip.

Grüsse
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben