Digital Eliteboard

Registriere dich noch heute kostenloses um Mitglied zu werden! Sobald du angemeldet bist, kannst du auf unserer Seite aktiv teilnehmen, indem du deine eigenen Themen und Beiträge erstellst und dich über deinen eigenen Posteingang mit anderen Mitgliedern unterhalten kannst! Zudem bekommst du Zutritt zu Bereiche, welche für Gäste verwert bleiben

ip an Dyndns und no-ip übermitteln

richi01

Ist gelegentlich hier
Mitglied seit
26. April 2010
Beiträge
36
Erhaltene Reaktionen
2
Hallo,
ich möchte von meinem Ubuntu-Server alle 15 Minuten die IP an Dyndns und No-ip übermitteln.
Meine Suche ergab irgendwie keine Erfolg, ich finde irgendwie nur Hilfen zu DynDns. Aber nicht
Dyndns und no-ip zusammen.
Ich hoffe mir kann jemand helfen.
Vielen Dank !
Gruß
 

meister85

Best Member
Boardveteran
Mitglied seit
21. September 2009
Beiträge
7.891
Erhaltene Reaktionen
5.115
Sollte eigentlich kein Problem sein, zwei Account von zwei verschiedenen Provier upzudaten.

ddclient ist schon installiert? Wenn ja, versuch mal bitte noch zusätzlich das noip Package dazu installieren!

apt-get install noip2
 

ysimmerath

Meister
Mitglied seit
5. Dezember 2007
Beiträge
974
Erhaltene Reaktionen
434
er braucht nicht unbedingt noip2. ddclient reicht voll kommen ( bei mir funktioniert mit 3 account 2 dyndns und 1 noip )

grüss
 
OP
R

richi01

Ist gelegentlich hier
Mitglied seit
26. April 2010
Beiträge
36
Erhaltene Reaktionen
2
ja, ddclient hab ich drauf !
was muss ich den für no-ip in die ddclient.conf eintragen ?
jetzt hab ich nur fogendes drin stehen:
# Configuration file for ddclient generated by debconf
#
# /etc/ddclient.conf

protocol=dyndns2
use=web, if=eth0
server=members.dyndns.org
login=mein-login
password='mein-pass'
meine-ad.dyndns.org

und noch was, wenn ich ddlclient bei jedem neustart automatisch starten möchte, muss ich da nur
in die /etc/rc.local --- /etc/init.d/ddclient start eintragen ?

danke
 

ysimmerath

Meister
Mitglied seit
5. Dezember 2007
Beiträge
974
Erhaltene Reaktionen
434
hier mein Freund

Code:
protocol=dyndns2
use=web, web=checkip.dyndns.com, web-skip='IP Address'
server=no-ip.org
login=*****
password='*****'
*****.no-ip.org
und noch was, wenn ich ddlclient bei jedem neustart automatisch starten möchte, muss ich da nur
in die /etc/rc.local --- /etc/init.d/ddclient start eintragen ?
brauchst du nicht wird trozdem automatisch gestartet

und bei jeder Änderungen ddclient neu starten


Code:
 /etc/init.d/ddclient restart
und sollte man auf keinen fall unter 1min (60sec) stellen, ansonsten wird die Host evtl. von DynDNS gesperrt wegen abuse.
am besten

daemon_interval="300"
 
Zuletzt bearbeitet:
OP
R

richi01

Ist gelegentlich hier
Mitglied seit
26. April 2010
Beiträge
36
Erhaltene Reaktionen
2
danke für die schnelle Antwort.
soll ich auch mein vorhandenen Eintrag ändern ?
use=web, if=eth0
in
use=web, web=checkip.dyndns.com, web-skip='IP Address'

Warum wird ddclient trotzdem automatisch gestartet ?
Vielen Dank
 
OP
R

richi01

Ist gelegentlich hier
Mitglied seit
26. April 2010
Beiträge
36
Erhaltene Reaktionen
2
Mar 6 00:32:22 ubuntu ddclient[20964]: FAILED: updating *****.no-ip.org: nohost: The hostname specified does not exist in the database
Mar 6 00:32:22 ubuntu ddclient[20964]: FAILED: updating *****.no-ip.org: nohost: The hostname specified does not exist in the database

kommt als Meldung nach Eingabe

grep ddclient /var/log/syslog
 

ysimmerath

Meister
Mitglied seit
5. Dezember 2007
Beiträge
974
Erhaltene Reaktionen
434
dann stimmt was nicht mit deinem Host

wenn alls ok ist sollte so aussehen

Code:
## ddclient-3.8.0
## last updated at Mon Mar  5 05:38:32 2012 (1330922312)
atime=0,backupmx=0,custom=0,host=*****.no-ip.org,ip=****.***.*****.***,mtime=1330922011,mx=,static=0,status=good,warned-min-error-interval=0,warned-min-interval=0,wildcard=0,wtime=30 ****.no-ip.org
 
Zuletzt bearbeitet:
OP
R

richi01

Ist gelegentlich hier
Mitglied seit
26. April 2010
Beiträge
36
Erhaltene Reaktionen
2
uups
war mein Fehler :-)
hab *****.no-ip.org eingegeben
obwohl ich *****.myftp.org habe :-(((((
jetzt müsste es gehen.
Vielen Dank nochmal !
 
Oben