Hoher Ansturm: Holpriger Start für Handy-TV der Bundesliga

Dieses Thema im Forum "Off Topic News" wurde erstellt von Ranger79, 10. August 2009.

  1. Ranger79
    Offline

    Ranger79 VIP

    Registriert:
    2. Dezember 2008
    Beiträge:
    4.390
    Zustimmungen:
    4.676
    Punkte für Erfolge:
    113
    Beruf:
    AL. TV/VIDEO/HIFI
    Ort:
    Keller
    10.08.09 Hoher Ansturm: Holpriger Start für Handy-TV der Bundesliga

    Bonn - Über das gesamte Bundesliga-Wochenende hinweg gab es beim mobilen Fußball-Angebot der Deutschen Telekom auf dem iPhone mit der MobileTV-Software und auch auf anderen Handys Probleme beim Empfang des Angebots.

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?

    Das Angebot erschien nur ruckelnd auf den Geräten oder die Software startete gar nicht erst, berichten diverse Onlinennutzer. Ein Telekom-Sprecher entschuldigte die Pannen gegenüber diversen Medien mit der "unerwartet hohen Nachfrage".

    Als Werbeaktion dürfen iPhone-Kunden von T-Mobile noch bis Mitte August den kostenpflichtigen MobileTV-Kanal Liga Total gebührenfrei mit der speziellen "App" namens MobileTV nutzen. Auf zahlreichen älteren Smartphones lässt sich MobileTV im UMTS-Netz als Livestream via Browser beziehungsweise Media-Player-Software nutzen.

    Die Telekom zahlt rund 25 Millionen Euro pro Jahr für die Übertragungsrechte über das mobile Internet. Nachdem der Dienst bereits Kunden über die DSL-Leitung mit Fußballübertragungen beliefern konnte, so sollte dies nun auf den mobilen Internetbereich erweitert werden.

    Q: digi tv
     
    #1
    Pilot gefällt das.

Diese Seite empfehlen

OK Mehr information

Diese Seite verwendet Cookies. Mit Ihrem Klick auf OK stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Andernfalls ist die Funktionalität dieser Website beschränkt.