Information ausblenden
Das Digital Eliteboard ist ein Kostenloses Forum. Wenn du alle Bereiche sehen möchtest oder Fragen hast, musst du dich zunächst Registrieren.

Jetzt Registrieren

Sonstige Anbieter Griechische DTH-Plattform „OTE-TV“ soll Anfang Oktober starten

Dieses Thema im Forum "PayTV Anbieter News" wurde erstellt von BlackJack18, 26. September 2011.

  1. BlackJack18
    Offline

    BlackJack18 Newbie

    Registriert:
    12. September 2009
    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    15
    Punkte für Erfolge:
    3
    Ort:
    Hessen
    Griechische DTH-Plattform „OTE-TV“ soll Anfang Oktober starten – Verbreitung über Eurobird 9° Ost

    Staatliche Sender ERT HD und OTE Sport HD mit an Bord


    26.09.2011

    Die Pläne für ein neues Pay-TV-Paket für griechische TV-Zuschauer verdichten sich: Wie das griechische Magazin „Doriforikanea“ berichtet, soll die neue DTH-Plattform des griechischen Telekommunikationsunternehmens OTE Anfang Oktober 2011 unter dem Namen „OTE-TV“ an den Start gehen. Mit dem Start bedeute dies das Ende des Monopols des privaten griechischen Pay-TV-Anbieters Nova der Multichoice Hellas SA, der sein Programmangebot über die Hot Bird-Satellitenflotte auf 13° Ost ausstrahlt, berichtet das Magazin weiter. Das Angebot soll deutlich preiswerter als das Konkurrenzprodukt des Pay-TV-Anbieters Nova angeboten werden. Die monatlichen Kosten sollen den Angaben zufolge beispielsweise für das Basispaket (48 Programme) unter 20 Euro betragen, hieß es weiter. Die Verbreitung erfolgt verschlüsselt in NDS/Videoguard.


    Verbreitung über 9° Ost
    Die Verbreitung erfolgt der neuen OTE-TV-Plattform erfolgt jedoch über den Eutelsat-Satelliten Eurobird 9A auf der Orbitalposition 9° Ost. Wie in Digitalmagazin bereits berichtet, starteten etwa 50 TV-Kanäle auf drei Digitaltranspondern des Satelliten Eurobird 9A in MPEG-4-Videoformat, darunter einige Programme in HDTV mit ersten Testsendungen.
    Staatliche Sender ERT HD und OTE Sport HD mit an Bord
    Am vergangenen Wochenende wurde die Kennung des staatlichen TV-Senders ERT in hochauflösender HDTV-Version sowie der Sportkanal „OTE Sport HD“ aufgeschaltet. Derzeit wird das Paket über folgende Transponder getestet:
    Empfangsparameter

    • 12.226 V (SR 27500, FEC 3/4, DVB-S2 – 8PSK);
    • 12.149 V (SR 27500, FEC 3/4, DVB-S2 – 8PSK);
    • 12.111 V (SR 27500, FEC 3/4, DVB-S - QPSK).
    Q: infosat.de
     
    #1

Direkt Antworten

Überprüfung:
Der Entwurf wurde gespeichert Der Entwurf wurde gelöscht

Diese Seite empfehlen

OK Mehr information

Diese Seite verwendet Cookies. Mit Ihrem Klick auf OK stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Andernfalls ist die Funktionalität dieser Website beschränkt.