planetoftech

Gerücht: ProSiebenSat.1-Spartensender verschlüsseln auf Prem

Dieses Thema im Forum "Szene News" wurde erstellt von Phantom, 23. Juli 2007.

  1. Phantom
    Offline

    Phantom Administrator Digital Eliteboard Team

    Registriert:
    5. Juli 2007
    Beiträge:
    33.256
    Zustimmungen:
    18.222
    Punkte für Erfolge:
    113
    Geschlecht:
    männlich
    [mh] München - Nachdem DIGITAL FERNSEHEN berichtete, dass Premiere Star mit 13 TV-Sendern startet, wird es immer wahrscheinlicher, dass auch die Spartenprogramme von ProSiebenSat.1 Bestandteil des neuen Pay-TV-Angebotes werden.

    Zwar handelt es sich bislang noch um unbestätigte Gerüchte, doch das DF-Schwestermagazin DIGITAL INSIDER berichtet über Indizien, die dafür sprechen, dass auch "Sat.1 Comedy" und "Kabel 1 Classics" über Premiere Star vermarktet werden.

    "Wir sprechen mit Premiere Star", erklärte eine Konzernsprecherin von ProSiebenSat.1. Wolfram Winter, Geschäftsführer der Pay-Satellitenplattform von Premiere, bestätigte zwar nicht, dass ProSiebenSat.1 ab dem 1. September bei Premiere Star dabei ist, kann sich aber gut vorstellen, dass die Bezahlsender des Münchener Medienkonzerns zu den 20 Programmen dazu stoßen, die Winter bis Februar 2008 für Premiere Star zusammen haben will.
     
    #1

Diese Seite empfehlen

OK Mehr information

Diese Seite verwendet Cookies. Mit Ihrem Klick auf OK stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Andernfalls ist die Funktionalität dieser Website beschränkt.