Digital Eliteboard - Das große Technik Forum

Registriere dich noch heute kostenloses um Mitglied zu werden! Sobald du angemeldet bist, kannst du auf unserer Seite aktiv teilnehmen, indem du deine eigenen Themen und Beiträge erstellst und dich über deinen eigenen Posteingang mit anderen Mitgliedern unterhalten kannst! Zudem bekommst du Zutritt zu Bereiche, welche für Gäste verwehrt bleiben

Futro S300 stürzt ständig ab

Muhi

Ist oft hier
Registriert
17. September 2010
Beiträge
198
Punkte Reaktionen
9
Punkte
38
Grüße zusammen.
Bei mir läuft IPC 11.2 auf einem Futro S300 (2GB CF + 512MB - lief sonst immer top!)
Es sind 2 S02 und 1 HD02 dran. Gelesen wird die HD+ mit oscam und dann an cccam (2.13) übergeben!
Reader sind 3x Easymouse2.
Nun stürzt der Rechner immer öfter ab. Also ich muss ihn dann komplett neu starten da nichts mehr geht!
Woran kann denn das liegen?!
Kann man sowas in irgendwelchen log Datein sehen was bzw wo das Problem ist?!

Danke euch im Voraus.
Grüße
 

feissmaik

Elite User
Registriert
21. November 2010
Beiträge
1.646
Punkte Reaktionen
513
Punkte
113
Ort
FarFarAway
AW: Futro S300 stürzt ständig ab

Kannst du das genauer beschreiben?

Inwiefern schmiert er ab - wie macht sich das bemerkbar?
- Startet er von alleine einfach neu
- reagiert er auf keinerlei Eingaben
- kommen ständig irgendwelche Fehlermeldungen (wenn ja, welche)

Und wie alt ist die CF die du verbaut hast?
Hast du beim IPC zb das Script tmp2ram.sh genutzt oder eher nicht?

Und dann poste mal bitte die Ausgabe von ' dmesg ' bzw guck mal ins /var/log/ Verzeichniss ob dort zb eine dmesg.0 oder .1 liegt und guck da mal nach irgendnem Error oder allg. komischen Meldung

Also Linux speichert sowas für gewöhnlich in die syslog oder messages oder dmesg logfiles - diese logfiles werden bei jedem Systemstart neu angelegt und die alten renamed/gepackt - für gewöhnlich behält Linux diese Logs für mehrere Tage... Kommt aber drauf an ob du zb über das IPC zb das logimini.sh genutzt hattest, dann werden solche Logs jede Stunde gelöscht um Platz zu sparen etc
 
OP
OP
M

Muhi

Ist oft hier
Registriert
17. September 2010
Beiträge
198
Punkte Reaktionen
9
Punkte
38
AW: Futro S300 stürzt ständig ab

Also es ist halt dann Standbild!
Dann kommt ich nicht mehr per putty drauf. Ebenfalls ist das Webinfo nicht mehr erreichbar!
Dann hilft nur Stromraus oder abschalten (Powerknopf lang gedrückt) / neustarten!
Mehr geht dann nicht!

Logmini läuft, werde aber trotzdem mal schauen ob ich was finden kann!

Die CF Karte ist ca 4 Monate alt, wobei ich am Anfang Debian glaube 3 mal installieren musste --> Hatte keine Ahnung und so wurde immer zuviel installiert usw.... :read::read::read:
Ich meine mich zu erinnern das ich tmp2ram nicht installieren konnte da ich schon was anderes drauf hatte oder so - schaue ich aber nach!

So schnell geschaut ich kann ne dmesg, dmesg1 und dmesg new anbieten. Welche denn?!

Mir ist auch aufgefallen das mein var/log immer wieder voll läuft, ich muss dann logmini immer wieder "neu" ausführen - sollte doch aber eigentlich immer stündlich von allein passieren?!

Danke und Gruß
 

TommyH99

Hacker
Registriert
30. Dezember 2009
Beiträge
356
Punkte Reaktionen
138
Punkte
43
Ort
Vienna
AW: Futro S300 stürzt ständig ab

Ich hoffe euch ist bewusst, dass dies kein verschulden von IPC ist!?

Wenn ja, dann bitte mal verschieben ... und das "Problem" wo anders bereden.
 

TommyH99

Hacker
Registriert
30. Dezember 2009
Beiträge
356
Punkte Reaktionen
138
Punkte
43
Ort
Vienna
AW: Futro S300 stürzt ständig ab

und genau deshalb, seid ihr hier auch falsch

Digital Eliteboard > Cardsharing und Emus > IPC > IPC Support
 
OP
OP
M

Muhi

Ist oft hier
Registriert
17. September 2010
Beiträge
198
Punkte Reaktionen
9
Punkte
38
AW: Futro S300 stürzt ständig ab

Naja bei mir läuft IPC und ich weiß nicht warum es so ist.
Ich hoffe trotzdem mal auf Hilfe, sonst bitte einfach verschieben!

Also Dmesg.0 und new sind leer.
Bei der dmesg fand ich paar Zeilen vor Ende folgenden Fahler:
Error: Driver 'pcspkr' is already registered, aborting...

Könnt ihr damit was anfangen?!
Was ich auch komisch finde, logmini.sh sollte ja jede Stunde ausgeführt werden, aber warum läuft mein var/log dann immer wieder voll?
Führ ich logmini.sh neu aus passt es wieder.
So muss ich das aber 1x täglich machen!
Kann es damit zusammen hängen?
Danke euch im Voraus.
Grüße
 

feissmaik

Elite User
Registriert
21. November 2010
Beiträge
1.646
Punkte Reaktionen
513
Punkte
113
Ort
FarFarAway
AW: Futro S300 stürzt ständig ab

Du musst dich Anmelden oder Registrieren to view quote content!

Mit pcspkr hat es nichts zu tun.... Wenn /var/log trotz logmini voll ist, ist die frage warum... poste mal bitte: du -sh /var/log/*
und sonst bearbeite die fstab und vergib für /var/log anstatt 50M, 100M...
 
OP
OP
M

Muhi

Ist oft hier
Registriert
17. September 2010
Beiträge
198
Punkte Reaktionen
9
Punkte
38
AW: Futro S300 stürzt ständig ab

Hier der Screenshot. Komisch ist eben das es "früher" mit dem var/log nicht so war.
 

feissmaik

Elite User
Registriert
21. November 2010
Beiträge
1.646
Punkte Reaktionen
513
Punkte
113
Ort
FarFarAway
AW: Futro S300 stürzt ständig ab

mmh laut dem screenshot sind in /var/log aber vllt gerade mal 6MB belegt

poste mal bitte /etc/fstab und gib mal ein: /etc/init.d/cron status
und auch von: df -h
 
OP
OP
M

Muhi

Ist oft hier
Registriert
17. September 2010
Beiträge
198
Punkte Reaktionen
9
Punkte
38
AW: Futro S300 stürzt ständig ab

@feiss: die 6mb habe ich immer nachdem ich logmin.sh ausgeführt habe!
Kann evtl sein das ich das zuvor gemacht habe!?

Hier mein fstab - habe bereits auf 100M gesteigert - Neustart muss ich aber noch machen!

# /etc/fstab: static file system information.
#
# <file system> <mount point> <type> <options> <dump> <pass>
proc /proc proc defaults 0 0
/dev/hdc1 / ext3 errors=remount-ro 0 1
/dev/hdc5 none swap sw 0 0
tmpfs /tmp tmpfs size=20M 0 0
tmpfs /var/tmp tmpfs size=10M 0 0
tmpfs /var/log tmpfs size=50M 0 0
tmpfs /var/emu/tmp tmpfs size=10M 0 0
tmpfs /var/cache/apt/archives tmpfs size=100M 0 0

Bei der/etc/init.d/cron status kommt:
Usage: etc/init.d/cron {start|stop|restart|reload|force-reload}

Kann man eigentlich aus putty sachen "rauskopieren" um sich immer diese ollen screenshots zu sparen?

Heute nacht gegen 0015 ist er wieder abgeschmiert!
Da war var/log aber auch nicht bei 100% - nach dem Neustart war es ca bei 45%.
 

feissmaik

Elite User
Registriert
21. November 2010
Beiträge
1.646
Punkte Reaktionen
513
Punkte
113
Ort
FarFarAway
AW: Futro S300 stürzt ständig ab

für änderungen an /etc/fstab musst du nicht neustarten... es reicht das verzeichniss neu zu mounten mit: mount -o remount <mount_point>
also zb: mount -o remount /var/log
(wenn du die schon auf 100M gestellt hast, wieso steht in deinem posting noch 50M?)

und nach nem neustart ist alles was mit ' tmpfs ' gemountet ist, frisch also zunächst leer - weil der ram bei rechner neustart entleert wird...

welches debian hast du nochma installiert?


man kann auch copy&past machen (mit der maus markiern, kopiert den text manchmal bereits schon und dann hier einfügen..)
oder du installierst dir ssh und benutzt WinSCP... oder du besorgst dir nen z-modem fähigen ssh client... siehe https://www.digital-eliteboard.com/...inclients-futro-108898/index2.html#post816549 post#19, aber dann solltest du auch nen linux kompatiblen texteditor nutzen sonst versauste dir die datein...
 
Oben