Digital Eliteboard

Registriere dich noch heute kostenloses um Mitglied zu werden! Sobald du angemeldet bist, kannst du auf unserer Seite aktiv teilnehmen, indem du deine eigenen Themen und Beiträge erstellst und dich über deinen eigenen Posteingang mit anderen Mitgliedern unterhalten kannst! Zudem bekommst du Zutritt zu Bereiche, welche für Gäste verwert bleiben

Fehlermeldung oder ?? Nach einer Installation von Paketen

swede

Newbie
Mitglied seit
16. März 2011
Beiträge
24
Reaktion auf Beiträge
0
Punkte
1
Hallo Mitstreiter,

ich mache gerade meine ersten Schritte mit dem System 564 LX & Debian 6....
Ich bekomme diese Meldung und weiß leider nicht was ich damit machen soll.
Ist es so i.O. oder ....

Danke für die Info vorab.
Gruß swede


Using username "root".
Linux igel 2.6.32-5-686 #1 SMP Mon Jan 16 16:04:25 UTC 2012 i686

The programs included with the Debian GNU/Linux system are free software;
the exact distribution terms for each program are described in the
individual files in /usr/share/doc/*/copyright.

Debian GNU/Linux comes with ABSOLUTELY NO WARRANTY, to the extent
permitted by applicable law.
Last login: Sun Feb 26 23:06:52 2012 from pc-stefan-new.fritz.box
root@igel:~# apt-get install pcscd
Paketlisten werden gelesen... Fertig
Abhängigkeitsbaum wird aufgebaut
Statusinformationen werden eingelesen... Fertig
Die folgenden zusätzlichen Pakete werden installiert:
libc-bin libc6 libc6-i686 libccid libpcsclite1 libusb-1.0-0 locales
multiarch-support
Vorgeschlagene Pakete:
glibc-doc systemd
Die folgenden NEUEN Pakete werden installiert:
libccid libpcsclite1 libusb-1.0-0 multiarch-support pcscd
Die folgenden Pakete werden aktualisiert (Upgrade):
libc-bin libc6 libc6-i686 locales
4 aktualisiert, 5 neu installiert, 0 zu entfernen und 222 nicht aktualisiert.
Es müssen noch 0 B von 12,6 MB an Archiven heruntergeladen werden.
Nach dieser Operation werden 4.333 kB Plattenplatz zusätzlich benutzt.
Möchten Sie fortfahren [J/n]? j
Lese Changelogs... Fertig
eglibc (2.13-25) unstable; urgency=medium

Starting with the eglibc package version 2.13-5, the libraries are
shipped in the multiarch directory /lib/<triplet> instead of the more
traditional /lib, where <triplet> is the multiarch triplet and can be
retrieved with 'dpkg-architecture -qDEB_HOST_MULTIARCH'. Similarly the
includes are now shipped in /usr/include/<triplet> instead of the more
traditional /usr/include.

The toolchain in Debian has been updated to cope with that, and most
build systems should be unaffected. If you are using a non-Debian
toolchain to build your software and it is not able to cope with
multiarch, you might try to pass the following options to your
compiler:

-B/usr/lib/<triplet> -I/usr/include/<triplet>

Alternatively if the build system makes hard to pass the above options,
you might try to set the LIBRARY_PATH and CPATH environment variables:
LIBRARY_PATH=/usr/lib/<triplet>
CPATH=/usr/include/<triplet>
export LIBRARY_PATH CPATH

-- Aurelien Jarno <aurel32@debian.org> Mon, 09 Jan 2012 12:47:16 +0100

eglibc (2.13-7) unstable; urgency=low

Starting with version 2.13, eglibc provides an SSSE3 optimized version
of memcpy() on the amd64 architecture. This version might copy memory
backward in some conditions, which causes issues if the source and
destination overlap. memmove() should be used in such cases, but some
programs still wrongly use memcpy().

For this reason, on the amd64 architecture the Debian package provides
two wrappers which can be use to workaround and/or debug the issue:
- /usr/lib/x86_64-linux-gnu/libc/memcpy-preload.so simply replace all
calls to memcpy() by a call to memmove()
- /usr/lib/x86_64-linux-gnu/libc/memcpy-syslog-preload.so does the same,
but in addition logs (with rate limit) the issue to syslog, so that it
can be detected and fixed.

To use these wrapper on a single binary, the easiest way is to use the
LD_PRELOAD environment variable:
- LD_PRELOAD=/usr/lib/x86_64-linux-gnu/libc/memcpy-preload.so /path/to/binary
- LD_PRELOAD=/usr/lib/x86_64-linux-gnu/libc/memcpy-syslog-preload.so /path/to/binary

For system-wide usage, it is possible to add the path of one of the
wrapper to /etc/ld.so.preload.

For more details about the issue, please see:
#625521 - Xorg: crash in shadowUpdatePacked (fbdev trusts virtual size video memory?) - Debian Bug report logs
Bug 12518 memcpy acts randomly (and differently) with overlapping areas

-- Aurelien Jarno <aurel32@debian.org> Sat, 11 Jun 2011 18:02:52 +0200

~
~
~
~
~
~
~
~
~
~
~
~
~
~
~
(END)
 

ysimmerath

Meister
Mitglied seit
5. Dezember 2007
Beiträge
974
Reaktion auf Beiträge
434
Punkte
113
AW: Fehlermeldung oder ?? Nach einer Installation von Paketen

Ich sehe keine fehlermeldung das Paket ist doch installiert
 
OP
OP
S

swede

Newbie
Mitglied seit
16. März 2011
Beiträge
24
Reaktion auf Beiträge
0
Punkte
1
AW: Fehlermeldung oder ?? Nach einer Installation von Paketen

Hallo,

Danke für die schnelle Info.

Kann ich die Installation mit einem Befehl prüfen.
Ist wohl ein altes Windows-Syndrom alles nochmal zu kontrollieren.

Gruß swede
 

ysimmerath

Meister
Mitglied seit
5. Dezember 2007
Beiträge
974
Reaktion auf Beiträge
434
Punkte
113
Versuch mal damit
/etc/init.d/pcscd start

Prüfe mal mit dem Befehl ps-A. Sollte "pcscd"-Prozess in der Liste angezeigt heißt ISS läuft
 
Zuletzt bearbeitet:
OP
OP
S

swede

Newbie
Mitglied seit
16. März 2011
Beiträge
24
Reaktion auf Beiträge
0
Punkte
1
AW: Fehlermeldung oder ?? Nach einer Installation von Paketen

Hallo,

gerade probiert. Funktioniert nicht. Datei nicht da.
 
OP
OP
S

swede

Newbie
Mitglied seit
16. März 2011
Beiträge
24
Reaktion auf Beiträge
0
Punkte
1
AW: Fehlermeldung oder ?? Nach einer Installation von Paketen

Hallo,

ich konnte den Prozess in der Liste nicht finden.
Muss ich den händisch Starten. Box booten ? usw.
 
Oben Unten