Digital Eliteboard - Das große Technik Forum

Registriere dich noch heute kostenloses um Mitglied zu werden! Sobald du angemeldet bist, kannst du auf unserer Seite aktiv teilnehmen, indem du deine eigenen Themen und Beiträge erstellst und dich über deinen eigenen Posteingang mit anderen Mitgliedern unterhalten kannst! Zudem bekommst du Zutritt zu Bereiche, welche für Gäste verwehrt bleiben

(Externes) Display für Pingulux unter E2

dirk_tössfeld

Ist gelegentlich hier
Registriert
21. November 2010
Beiträge
74
Punkte Reaktionen
92
Punkte
18
Hallo,

bin schon einiger Zeit auf der Suche nach einem Display für den Pingulux.
Für Dreamboxen gibt es da schon länger etwas (kenne es noch von der DM600).
Hab jetzt auch ne Anpassung die Kati UFS9... gefunden, die läuft auch auf dem Pingulux.
Ist nen Plugin in Python geschrieben (sind die Quellen, also freie Hand ;-) und eine Hardware, die serielle der Box angeschlossen wird.
Die Hardware besteht aus einem Mikrocontroller und einem kleinen grafischen Display.

Infos hab ich hier gefunden:
Du musst dich Anmelden oder Registrieren um diesen link zusehen!

und hier: Link veralten (gelöscht)

Dazu gibt es einen Thread im Dreambox Forum (ID 149450) (ich hoffe das verstößt jetzt nicht gegen die Board Regeln sonst diesen Teil bitte löschen)

Wie gesagt, das Plugin gibt es als "Source", die Quellen vom Controller sind anscheinend zu bekommen (oder man macht es selber ;-), Schaltpläne sind auch verfügbar - feine Sache also.

Gruß,
Dirk.
 

macb

Ist oft hier
Registriert
30. März 2010
Beiträge
119
Punkte Reaktionen
57
Punkte
48
AW: (Externes) Display für Pingulux unter E2

Interressante sache.............

Sehe ich mir mal an, danke für die links.
 

Sebastian2

Ist gelegentlich hier
Registriert
10. Januar 2010
Beiträge
95
Punkte Reaktionen
49
Punkte
18
AW: (Externes) Display für Pingulux unter E2

Moin,

der Thread ist zwar schon etwas älter. Aber hat das nun einer schon zum laufen bekommen?

Danke.
 
OP
OP
D

dirk_tössfeld

Ist gelegentlich hier
Registriert
21. November 2010
Beiträge
74
Punkte Reaktionen
92
Punkte
18
AW: (Externes) Display für Pingulux unter E2

Ja, läuft. Man sollte aber die Debug-Ausgaben über seriell abschalten sonst gibt es teilweise Probleme mit dem Plugin.
Ist alles im Sourcode vorhanden - interessant ist vorallem, was man auf der Box-Seite noch an Infos herausbekommen und ans Display übermitteln kann.

Dirk.
 
Registriert
30. August 2009
Beiträge
5.117
Punkte Reaktionen
10.914
Punkte
113
Ort
GR
AW: (Externes) Display für Pingulux unter E2

Kannst du uns ein paar bilder davon machen, wie das so aussieht?
 

macb

Ist oft hier
Registriert
30. März 2010
Beiträge
119
Punkte Reaktionen
57
Punkte
48
AW: (Externes) Display für Pingulux unter E2

Ich gehe mal davon aus das es mit LCD4LINUX realisiert wird, oder? Könntest du vielleicht kurz erklären welche schritte man tun muss um das zum laufen zu bekommen?

Hab hier noch ein Display das mit LCD4LINUX an ´ner Dockstar läuft. Das könnte ich dann nutzen.
 

Sebastian2

Ist gelegentlich hier
Registriert
10. Januar 2010
Beiträge
95
Punkte Reaktionen
49
Punkte
18
AW: (Externes) Display für Pingulux unter E2

Hab mir eben mal die Hardware angeguckt.
Weißt hier zufällig jemand, wo man die bekommt?

Das Display scheint pollin nicht mehr zu führen. Und die beiden RS232 Conrtrolle finde ich auch nirgends zum kaufen :(.
 

microsuck

Newbie
Registriert
3. Januar 2010
Beiträge
29
Punkte Reaktionen
2
Punkte
23
AW: (Externes) Display für Pingulux unter E2

Hallo,

Mich würde das Projekt auch interessieren. Gibt es schon etwas neues wie das funktioniert und wo man das Teil kaufen oder selbst zusammenlöten kann (Bauanleitung)??

Danke
:thank_you:
 

feuerkraft

Ist gelegentlich hier
Registriert
31. Oktober 2010
Beiträge
33
Punkte Reaktionen
3
Punkte
8
AW: (Externes) Display für Pingulux unter E2

Hallo,

mag sich denn keiner der Spezis mal dazu melden?
Würde auch gerne son Schickes Display zusammenlöten.

Schönen Gruß
 
OP
OP
D

dirk_tössfeld

Ist gelegentlich hier
Registriert
21. November 2010
Beiträge
74
Punkte Reaktionen
92
Punkte
18
AW: (Externes) Display für Pingulux unter E2

Ich hab mir das Plugin genommen (s.Anhang) und den Mikrocontrollerseite selber gemacht. LCD4LINUX kenne ich leider nicht.

Prinzipiell funktioniert das ganze so:

Teil 1: Box-Seite
das Plugin die Infos zusammen (z.B. Sendername, Laufzeit, Restlaufzeit etc.) und schickt die Daten auf die serielle Schnittstelle der Box. Ich kenne mich da nicht so wirklich aus. Das Teil ist in Pythin geschrieben - somit ziemlich selbsterklärend. Da lässt sich sicher noch einiges machen.

Teil 2: Display-Seite:
ursprünglich wurde, wenn ich mich recht entsinne ein Atmel-Controler und ein Punktmatrix LCD mit eigenem Controller. Der Atmel hat also die Daten von seriell genommen und auf das LCD "gemalt".
Das LCD hatte glaube ich eine Auflösung von 128x64.
Ich hab das ganze mit nem Renesas Controller (R32C111) und nem QVGA TFT direkt drive (320x240) gemacht. Das Teil kann auch Farbe. Weil dieses Display keinen eigenen Controller hat (nur Schieberegister) kümmer sich der R32C auch um die Grafik. Dazu werden 3 UARTs mit 3 DMA Kanälen verwendet. Der R32C hat 63KByte RAM - packt das also locker.
Kann sich aber jeder selber aussuchen. Es tut auch nen 8Bitter und ein LCD mit Controller (um bei Pollin zu bleiben: z.B.LCD-Modul TG12864B-03, hat ne Auflösung von 128x64 Punkten, gibt es in grün, blau oder weiss, kostet so um die 19 Euro).
Ein LCD mit Controller wird in der Regel über eine 4-Bit oder 8-Bit Schnittstelle und ein paar Steuerleitungen angesprochen, ist also nicht weiter wild.


Dirk.


PS: sinnvoll wäre es auch noch einen FTDI auf die Controllerplatine zu packen, dann spart man sich die Stromversorgung und hat die eingebaute serielle Schnittstelle frei. Ausserdem kommen es zu keinen Kollisionen mit den Systemausgaben.
Wenn hier mehrere Leute interesse haben und wir uns auf ein Display einigen können könnten wir uns ja zusammen tun und Layout (also das auf dem Display) gemeinsam gestalten, Platinen machen etc. Mikrocontroller ist für mich kein Problem, bei Python brauche ich Hilfe. Interessant wäre dort z.B. ein Config-Plugin, mit dem man das LCD z.B. einschalten oder die Aufteilung konfigurieren kann.
 
Zuletzt bearbeitet:

feuerkraft

Ist gelegentlich hier
Registriert
31. Oktober 2010
Beiträge
33
Punkte Reaktionen
3
Punkte
8
AW: (Externes) Display für Pingulux unter E2

Mir würde schon ein Display einer DBOX2 reichen, bunt braucht es meinetwegen absolut nicht sein.

Leider enden meine Fähigkeiten beim beschreiben eines Atmega8 mit Ponyprog dann auch schon.
Hab nur mal ein paar Lichtlein in Bascom programmiert :)

Schönen Gruß
 

sis71

Ist oft hier
Registriert
13. Februar 2008
Beiträge
129
Punkte Reaktionen
15
Punkte
38
AW: (Externes) Display für Pingulux unter E2

Hallo,
ich kram das noch mal aus, weil das Display am pingu ja nun wirklich nicht so dolle ist.
gibt es denn ein paar Bilder von jemandem der ein externes display angeschlossen hat ?

oder noch eine andere Vorstellung, kann man die Daten vom Pingu auslesen und vielleicht auf den PC Desktop ausgeben
Nutze für sowas conky unter linux.
 
Oben