Ehemaliger ProSiebenSat.1-Manager steigt bei Sky –Vermarkter PMS. ein

Dieses Thema im Forum "Sky News" wurde erstellt von pegas, 6. Januar 2010.

  1. pegas
    Offline

    pegas VIP

    Registriert:
    30. August 2009
    Beiträge:
    5.187
    Zustimmungen:
    11.018
    Punkte für Erfolge:
    113
    Beruf:
    Selbstständig
    Ort:
    GR
    Der ehemalige ProSiebenSat.1 Manager Andrea Malgara hat über die Investmentfirma Cuneo zum 1. Januar 2010 24,1 Prozent der Anteile am Sky-Vermarkter Premium Media Solutions (PMS) übernommen. Wie die FTD berichtet , soll Malgara bei PMS auch operative Aufgaben übernehmen. Der TV-Vermarkter verkauft die Werbezeiten für die Kanäle des Bezahlsenders Sky, sowie für 14 weitere Abosender, wie SciFi oder Luxe.TV. Bis vor zwei Jahren gehörte das Unternehmen komplett dem Sky-Vorläufer Premiere, wurde dann aber bis auf ein knappes Viertel der Anteile an den Unternehmer Christian Unterseer verkauft, der die Firma auch heute noch führt Der Preis der Anteile wurde nicht bekannt.
    Malgara verantwortete bis Mitte 2009 das Auslandsgeschäft von Seven One Media, der Vermarktungstochter des TV-Konzerns ProSiebenSat.1. Im August des vergangenen Jahres stieg der 44-jährige Italiener bei Cuneo, der Firma des ehemaligen ProSiebenSat.1-Vorstands Michael Wölfle, ein und übernahm dort auch operative Aufgaben.

    Quellen: FTD, FINANCE
     
    #1

Diese Seite empfehlen

OK Mehr information

Diese Seite verwendet Cookies. Mit Ihrem Klick auf OK stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Andernfalls ist die Funktionalität dieser Website beschränkt.