eBay trennt sich nun Stück für Stück von Skype

Dieses Thema im Forum "eBay" wurde erstellt von Anderl, 5. Juni 2009.

  1. Anderl
    Offline

    Anderl Administrator Digital Eliteboard Team

    Registriert:
    30. November 2007
    Beiträge:
    17.458
    Zustimmungen:
    99.843
    Punkte für Erfolge:
    113
    Geschlecht:
    männlich
    eBay trennt sich nun Stück für Stück von Skype
    Nach und nach nimmt eBay die Zusatzfunktionen mit Skype von der eigenen Seite. Im Februar wurde schon Paypal per Skype aus dem Programm genommen, nun folgen weitere. Die Vorbereitung für die Abwicklung Skypes laufen.
    San Jose/Kalifornien (red) - Im September 2005 hatte das Auktionshaus eBay den Voice-over-IP-Anbieter Skype übernommen. Jetzt baut eBay die Zusatzfunktionen mit Skype auf der eigenen Seite wieder ab. Grund dafür ist laut dem Auktionshaus zu wenig Resonanz bei den Benutzern.
    Schon im Februar wurde abgebaut
    Im Februar wurde die Funktion, per Paypal über Skype zu bezahlen, schon abgebaut. Ab 10. Juli sollen dann weitere Funktionen wie der Skype-Button, mit dem man sich direkt mit dem Verkäufer per VoIP in Verbindung setzen kann, aus dem Programm genommen werden.
    Ehemalige Besitzer versuchten den Rückkauf
    Der Abbau der Synergien ist die Vorbereitung auf den völligen Abstoß des VoIP-Anbieters, da es sich zu schlecht integriert hat. Die zwei ehemaligen Gründer und Besitzer von Skype, Zennström und Friis, versuchten im April dieses Jahres ihr Projekt zurückzukaufen. Jedoch war eBay das Gebot offensichtlich zu niedrig, es wurde abgelehnt.



    Quelle: call-magazin
     
    #1

Diese Seite empfehlen

OK Mehr information

Diese Seite verwendet Cookies. Mit Ihrem Klick auf OK stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Andernfalls ist die Funktionalität dieser Website beschränkt.