Digital Eliteboard

Registriere dich noch heute kostenloses um Mitglied zu werden! Sobald du angemeldet bist, kannst du auf unserer Seite aktiv teilnehmen, indem du deine eigenen Themen und Beiträge erstellst und dich über deinen eigenen Posteingang mit anderen Mitgliedern unterhalten kannst! Zudem bekommst du Zutritt zu Bereiche, welche für Gäste verwehrt bleiben

HDTV & UHD Dritte Programme starten 2012 mit HD-Umstellung

Dritte Programme starten 2012 mit HD-Umstellung

Seit ziemlich genau einem Jahr läuft nun der Regelbetrieb von Das Erste HD und ZDF HD. Bei den Dritten wird die Umstellung voraussichtlich 2012 angegangen werden. 3D bleibt vorerst kein Thema. Am 12. Februar 2010 starteten ARD und ZDF mit ihren beiden Hauptprogrammen ins HDTV-Zeitalter und brachten Das Erste HD und ZDF HD im Regelbetrieb on air. Die Digitalsender und dritten Programme senden bislang hingegen weiterhin ausschließlich in der Standard-Auflösung. Bei den Dritten soll sich das aber im kommenden Jahr ändern.


Die ARD-Vorsitzende Monika Piel kündigte am Rande der Intendanten-Tagung in Köln am Dienstag an, dass HD-Ausstrahlung der Dritten ab 2012 umgesetzt werden soll. Allerdings werde sei sukzessive erfolgen. Den Anfang machen die großen Landesrundfunkanstalten wie WDR, SWR, BR und NDR. Auch Phoenix soll dann in HD starten. Da die Kosten für den zusätzlichen Transponder von den einzelnen Anstalten selbst übernommen werden müssen, entscheiden diese jeweils auch eigenständig, zu welchem Zeitpunkt sie mit der HD-Ausstrahlung beginnen.


Quelle: DWDL
 

blumax 007

Meister
Registriert
7. Dezember 2009
Beiträge
763
Punkte Reaktionen
141
Erfolgspunkte
103
AW: Dritte Programme starten 2012 mit HD-Umstellung

ich frag mich warum das mit hd immer so lange dauert jetz wo viele mit 3d anfangen
 

d4m1

Hacker
Registriert
23. März 2008
Beiträge
410
Punkte Reaktionen
90
Erfolgspunkte
88
Ort
Bayern
AW: Dritte Programme starten 2012 mit HD-Umstellung

Ich frage mich, wozu wir die Dritten in HD brauchen... weniger Dritte und weniger GEZ-Gebühren würde ich da weitaus mehr begrüßen, auch wenn ich sonst pro HD bin. :emoticon-0114-dull:
 

scorpi

DEB König
Registriert
1. Januar 2010
Beiträge
5.895
Punkte Reaktionen
6.445
Erfolgspunkte
113
AW: Dritte Programme starten 2012 mit HD-Umstellung

Weil die 3 Programme geschichtlich begründet sind und eine "Stärkung" der Bundesländer dastellen sollen. Ich möchte auf die auch nicht verzichten.
Wenn man Einsparen will, dann sollen die auf die zig Programme wie Festival, Neo etc. verzichten. Aber den Föderalismus unseres Landes sollte man nicht in Frage stellen.
 
Registriert
11. September 2010
Beiträge
18.930
Lösungen
1
Punkte Reaktionen
46.265
Erfolgspunkte
1.093
AW: Dritte Programme starten 2012 mit HD-Umstellung

Hallo
Auch ich möcht nicht gänzlich auf die Dritten verzichten, aber warum brauchen wir über Astra WDR Köln, WDR Dortmund, WDR ..., und und und. Dies läst sich mit NDr und MDR, BR und HR fortsetzen. (Ich weis nicht welchen ich vergessen habe.)
Weil die eine halbe Stunde am Tag was anderes Senden?
Dafür gibt es doch DVB-T.
MfG
 

RubiconX1

Freak
Registriert
10. Oktober 2009
Beiträge
295
Punkte Reaktionen
64
Erfolgspunkte
88
AW: Dritte Programme starten 2012 mit HD-Umstellung

die dritten haben immer schöne regional programme aus den bundesländer ist doch garnicht schlecht,reine geschmacksache.
 

d4m1

Hacker
Registriert
23. März 2008
Beiträge
410
Punkte Reaktionen
90
Erfolgspunkte
88
Ort
Bayern
AW: Dritte Programme starten 2012 mit HD-Umstellung

Keine Frage, gänzlich darauf verzichten will ich ja auch nicht. Aber wie auch hier schon geschrieben... warum so viele und vorallem dann noch weiter unterteilt? Und wozu in HD? Das sind halt alles eben Kosten, die mich eben aufregen, da ich nicht gefragt werde, ob ich die zahlen will oder nicht, sondern muss...
 

hjb

Newbie
Registriert
20. Februar 2009
Beiträge
8
Punkte Reaktionen
7
Erfolgspunkte
23
Ort
An der Elbe
AW: Dritte Programme starten 2012 mit HD-Umstellung

Wenn die Dritten wegfallen würden , werden die Gebühren auch nicht zurück gesetzt. Das kannste glauben. Davon abgesehen ... die Dritten müssen sein .Da wohnen wir doch !!!. Alles ist doch eine Bereicherung des Angebots. Aber der allgemeine Tratsch (zB. DSDS)der Privaten ist doch nur ,,Geschmacksache,,.
 
Registriert
26. Januar 2011
Beiträge
2.059
Lösungen
1
Punkte Reaktionen
35.562
Erfolgspunkte
393
Ort
Thüringen
AW: Dritte Programme starten 2012 mit HD-Umstellung

Ich möchte auch nicht auf die Dritten verzichten.
Und warum dann auch nicht in HD?
Es läuft doch alles darauf hin und HD ist gut.
 
S

satologe

Guest
AW: Dritte Programme starten 2012 mit HD-Umstellung

Ich komme aus Österreich und sehe am liebstendie deutschen Dritten.
Der ORF bringt z.B. keine annähernd guten Gartensendungen zusammen.

lg
satologe
(Gartenfreak)
 

reppo

Board Guru
Registriert
3. März 2008
Beiträge
1.398
Punkte Reaktionen
753
Erfolgspunkte
273
Ort
Alderaan
AW: Dritte Programme starten 2012 mit HD-Umstellung

Die öffentlich-rechtlichen Programme in D. bekommen durch die GEZ und Werbung fast 9 Millarden EURO im Jahr.
Ab 2013 muss jeder Haushalt zahlen, egal ob Empfangsgeräte oder nicht, vielleicht sind es dann fast 10 Millarden, die die bekommen.
Wo soll das noch hinführen?

Der Marktanteil dagegen sinkt seit Jahren und RTL ist absoluter Marktführer, gefolgt von Sat.1 und Pro.Sieben und die leben alleine von Werbeeinnahmen.
Tatsache ist, dass das Programm der "Öffis" einfach keiner sehen will und da Geld ohne Ende verbrannt wird.
 
K

kenshiculus

Guest
AW: Dritte Programme starten 2012 mit HD-Umstellung

Weil die 3 Programme geschichtlich begründet sind und eine "Stärkung" der Bundesländer dastellen sollen. Ich möchte auf die auch nicht verzichten.
Wenn man Einsparen will, dann sollen die auf die zig Programme wie Festival, Neo etc. verzichten. Aber den Föderalismus unseres Landes sollte man nicht in Frage stellen.

schön und gut, aber die Frage war:

Ich frage mich, wozu wir die Dritten in HD brauchen... weniger Dritte und weniger GEZ-Gebühren würde ich da weitaus mehr begrüßen, auch wenn ich sonst pro HD bin.
1. Förderalismus okay, aber bei deren Angebot (der Dritten), insbesondere in Sachen Informationen und Doku´s, ist in der Regel SD mehr als ausreichend. Dafür würden auch relativ niedrige Gebühren ausreichen.
2. Weniger Angebot der "Dritten" wäre eine Beschneidung der lokalen Gebiete



Ich bitte zu beachten, dass zu jedwedem Angebot auch die Finanzierung desselbem aufgebracht werden muss.
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

EnricoPalazzo

Hacker
Registriert
7. Januar 2011
Beiträge
367
Punkte Reaktionen
135
Erfolgspunkte
43
AW: Dritte Programme starten 2012 mit HD-Umstellung

Der Marktanteil dagegen sinkt seit Jahren und RTL ist absoluter Marktführer, gefolgt von Sat.1 und Pro.Sieben und die leben alleine von Werbeeinnahmen.
Tatsache ist, dass das Programm der "Öffis" einfach keiner sehen will und da Geld ohne Ende verbrannt wird.

Vielleicht sollte man sich lieber die unangenehme Frage stellen wie man es so weit kommen lassen konnte, dass RTL absoluter Marktführer ist.
Mag man zu den Gebührenforderungen der von dir so genannten "Öffis" stehen wie man will, jeder einzelne öffentlich-rechtliche Kanal ist mehr wert als dieser Müll der auf diversen Privaten gezeigt wird...da schau ich mir lieber die Dauer-Testschleife von EinsFestivalHD an, als mir RTL umsonst reinzuziehen. Ohne jemandem zu nahe treten zu wollen...Leute die für HD+ Geld ausgeben, die haben's scheinbar eh locker genug in der Geldbörse.
 

reppo

Board Guru
Registriert
3. März 2008
Beiträge
1.398
Punkte Reaktionen
753
Erfolgspunkte
273
Ort
Alderaan
AW: Dritte Programme starten 2012 mit HD-Umstellung

Ohne jemandem zu nahe treten zu wollen...Leute die für HD+ Geld ausgeben, die haben's scheinbar eh locker genug in der Geldbörse.

Also die 50 EUR im Jahr sind ja wohl so extrem wenig, dass man die komplett unter den Tisch fallen lassen kann.
Wer regt sich den bitte über knapp 4 EUR im Monat auf?:emoticon-0136-giggl:emoticon-0136-giggl
 
S

satologe

Guest
AW: Dritte Programme starten 2012 mit HD-Umstellung

Das RTL Marktführer ist, zeigt wie extrem der IQ der Zuseher gesunken ist!
 
Oben