Information ausblenden
Das Digital Eliteboard ist ein Kostenloses Forum. Wenn du alle Bereiche sehen möchtest oder Fragen hast, musst du dich zunächst Registrieren.

Jetzt Registrieren

Infos Deutsche Telekom schaltet analoges Kabelfernsehen ab

Dieses Thema im Forum "IPTV News" wurde erstellt von josef.13, 13. März 2018.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. josef.13
    Offline

    josef.13 Moderator Digital Eliteboard Team

    Registriert:
    1. Juli 2009
    Beiträge:
    18.376
    Zustimmungen:
    18.446
    Punkte für Erfolge:
    113
    Ort:
    Sachsen
    Die Deutsche Telekom wird bis Ende 2018 ihr analoges TV- und Radiosignal in ihren in den letzten Jahren neu aufgebauten Kabelnetzen schrittweise abschalten. Mit dem Abschalten der analogen Programme sollen Übertragungskapazitäten für schnelle Internetdienste und HD- und Ultra-HD-Sender geschaffen werden.

    Die Telekom vermarktet ihr Kabel-Angebot vor allem regional in Wohnanlagen. Über das „Competence Center Wohnungswirtschaft“ sollen genaue Informationen zum Zeitpunkt der Abschaltung u.a. durch Infoplakate im Hausflur, TV-Laufbänder und eine Website mit Hinweisen zur Abschaltung der analogen Programme veröffentlicht werden.

    1364.jpg

    Quelle; aredvd
     
    #1
    Osprey, loudness und Pilot gefällt das.
  2. mocototo
    Offline

    mocototo Spezialist

    Registriert:
    9. November 2008
    Beiträge:
    637
    Zustimmungen:
    17
    Punkte für Erfolge:
    18
    Mal Sehen, ob sie dann die selben Probleme bekommen wie Unetymedia bei der Umstellung, ^^
     
    #2
  3. Nokia6681
    Offline

    Nokia6681 Newbie

    Registriert:
    27. November 2014
    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    7
    Punkte für Erfolge:
    3
    .

    Sauverein diese Telekom-Vodafone und wie Sie alle sich nennen mögen, alles abschalten das können Sie, ich baue mir auch keine Antenne in der Wohnung auf um weiterhin Sender zu empfangen, vor allem die Sender was ich im Kabel hatte kann man in der Wohnung auch nicht empfangen, DAB+ geht auch nicht in der Wohnung , ich denke da ist eine Gebührenminderung angesagt weil mir etwas genommen wurde was ich zuvor gehabt habe und jetzt dann nicht mehr habe da der Empfangsweg durch das Kabel nicht mehr gegeben ist .

    sorry doppelt gemoppelt
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 19. März 2018
    #3
  4. mattmasch
    Offline

    mattmasch Elite Lord

    Registriert:
    18. April 2012
    Beiträge:
    7.727
    Zustimmungen:
    3.188
    Punkte für Erfolge:
    113
    Ort:
    Sachsenring
    ...und was hindert dich daran diese Sender digital in besserer Qualität als analog im Kabel zu empfangen????
    Da reicht schon kein Kopfschütteln allein mehr aus!:eek:
     
    #4
    Osprey und a1 gefällt das.
  5. Nokia6681
    Offline

    Nokia6681 Newbie

    Registriert:
    27. November 2014
    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    7
    Punkte für Erfolge:
    3
    Digital wie empfangen ?

    Also zur besseren Verständnis, mein Yamaha Reciever hat nur einen UKW Tuner eingebaut für Radio der keine digitalen Signale verarbeiten kann. Wie soll ich also mit dem Digital etwas empfangen , schon wieder einen neuen kaufen fällt aus weil die Teile auch gut Geld kosten, DAB+ fällt auch aus weil hier die Klangqualität unter aller Sau ist .
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 20. März 2018
    #5
  6. josef_31
    Online

    josef_31 Guest

    GIGATV HD250 T kostet ca. 20€ und macht seine Aufgaben
     
    #6
  7. DarkStarXxX
    Offline

    DarkStarXxX Best Member

    Registriert:
    30. Dezember 2009
    Beiträge:
    8.386
    Zustimmungen:
    5.030
    Punkte für Erfolge:
    113
    Und? Von Vodafone gibt's für kleines Geld (~40€) einen DVB-C Radio Empfänger, diesen kannst du an deinen Receiver anschließen.
    Einige scheinen mit ihren Analog Müll echt noch im Mittelalter festzuhängen.
     
    #7
  8. Osprey
    Offline

    Osprey Moderator Digital Eliteboard Team

    Registriert:
    30. Dezember 2011
    Beiträge:
    11.184
    Zustimmungen:
    9.562
    Punkte für Erfolge:
    113
    Beruf:
    KFZ-Techniker
    Ort:
    Im wilden Süden
    Ein altes Smartphone für paar Euro mit 3.5 Klinkenstecker -> Cinch Eingang deines Yamaha Reveiver und mit einer Radio App alles hören was du willst.
     
    #8
    a1 und Pilot gefällt das.
  9. Nokia6681
    Offline

    Nokia6681 Newbie

    Registriert:
    27. November 2014
    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    7
    Punkte für Erfolge:
    3
    Alles klar, ich könnte mir auch wieder einen Plattenspieler kaufen und meine alten Schallplatten abspielen, nein ich habe keine Lust mir ständig neue Empfangsgeräte an zu schaffen nur weil irgend wer denkt er muss dies und das abschalten. Alles nur noch per Internet kotzt mich auch an da dieses bei mir auch nicht stabil am laufen ist ständig Ausfälle, Festnetz Telefonie Klanglich ein geeiere und eine Klangqualität dass einem schlecht wird, das gute ISDN oder analog schaltet man ab und man wird gezwungen diese beschissene VOIP Geschichte zu nehmen und jetzt klaut man mir noch den Dynamisch sehr guten UKW Radio im Kabel

    Wo will die Welt eigentlich hin ? Altbewährtes schaltet man ab und ersetzt es durch Sachen die keinen Klang mehr haben, Fällt dann einmal irgend wo etwas aus , kein Internet kein Telefon kein TV kein Radio, weiter so aber der mensch will es ja nicht anderst weil man kann doch auch per Telefon Radio hören , so ein Quatsch, früher hatten die Handys noch einen UKW Empfänger integriert, lässt man heute alles weg, kann man doch auch per Datenverbindung übers Internet hören, ja wo denn , am Land draußen bestimmt ned.

    Dass man bei TV ins HD oder UHD geht ist klar, aber warum schaltet man in den netzen das UKW Band ab, dessen Bandbreite was hierfür benötigt wird und auch die Frequenz wird nirgend wo für TV benutzt weil da kein TV Tuner hin kommt also warum muss man es dann abschalten.

    Bin gespannt wann alle wieder nach den guten alten Verbindungswegen schreien weil das neue digitale klump nicht funktioniert.
     
    #9
  10. josef_31
    Online

    josef_31 Guest

    Du hast die Qual der Wahl entweder machst du mit oder du bist da raus aus dem ganzen "NEUEN", Ist doch einfach oder?
    Solche Romane schreiben, das kannst du doch als Beschwerdebrief and die Bundesnetzagentur mal machen und auf antwort warten!
    Du machst ja deinem Nicknamen ja mit der Symbian ausführung recht. Deutschland ist gross, andere Europäische Länder nocht grösser und haben nicht das Problem auf dem "Lande" wie du schreibst, was ich auch in Frage stelle muss!
     
    #10
  11. waves
    Online

    waves Elite Lord

    Registriert:
    7. Juli 2009
    Beiträge:
    3.919
    Zustimmungen:
    4.523
    Punkte für Erfolge:
    113
    Ort:
    @Home
    Jo, Leute wie Du fahren auch noch mit der Pferdekutsche zur Kirche, heizen Ihr Badewasser einmal im Monat über dem Kaminfeuer auf und benutzen reineweg Kerzen als Lichtquelle......

    Ich glaube, Du solltest in die USA zu den Amischen auswandern, die teilen Deine Ansichten sicher zu 100%!

    Sorry, aber das mußte jetzt mal raus.....
     
    #11
    blond9, fynnthek und Osprey gefällt das.
  12. Nokia6681
    Offline

    Nokia6681 Newbie

    Registriert:
    27. November 2014
    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    7
    Punkte für Erfolge:
    3
    Bestimmt nicht , nein mich kotzt es einfach nur noch an dass alles letztendlich so gestrickt wird dass man nur noch das Internet für eine Verbreitung von Informationen in egal welcher Form hier versucht voran zu bringen.
    Ich werde also gezwungen um zu steigen auf dieses Medium das ist das Problem, wie lange wird es noch dauern bis UKW Terrestrisch abgeschalten wird und man nur noch auf Klangloses DAB+ umstellen muss, ich finde das alles keine Verbesserung sondern Verschlimmbesserungen und das nur noch zu Gunsten der Firmen die das hier voran treiben, Alternativen gibt es dann nicht mehr. Alles nur noch Internet !
    Warum schaltet die Telekom und alle anderen denn nicht gleich noch das unnötige Digital TV im Kabelnetz mit ab und verwendet die frei gewordenen Frequenzen noch dafür dass man das Internet dann noch viel schneller machen könnte dadurch und man zum TV glotzen dann nur noch per neuen Reciver etwas sehen kann, klar läuft bereits jetzt schon aber wo führt das noch hin ?? jeder Betreiber schreit doch jetzt schon zu viele Daten laufen im Netz und irgend wann bricht das doch auch zusammen wenn man sich nur noch auf dieses dann einzige medium verlasse muss oder dran gebunden ist .

    Ihr müsst alle mal weiter denken und nicht klein kariert jetzt das aktuelle ansehen was alles machbar ist, klar machbar ist vieles aber zu welchem Preis ! macht euch nur alle von den Konzernen voll abhängig irgend wann werdet Ihr die das befürworten nichts mehr sehen und nichts mehr hören und was ist dann ?

    Irgend wann werdet Ihr alle noch an meine Worte zurück denken, denn ich halte mir immer ein Hintertürchen offen für den Fall wenn ander in die Röhre schauen.
     
    #12
  13. wolle444
    Offline

    wolle444 Board Guru

    Registriert:
    25. Dezember 2010
    Beiträge:
    1.415
    Zustimmungen:
    2.363
    Punkte für Erfolge:
    113
    Ort:
    8080
    Mit Kabel hat man sich schon abhängig gemacht, die Sender auf UKW senden übrigens auch aus digitalen Quellen.

    Natürlich gibt es geniale analoge Anlagen, das ist aber ein anderes Preissegment. ;)
     
    #13
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden