Blue Movie schafft Kopierschutz wieder ab

Dieses Thema im Forum "Sky Deutschland" wurde erstellt von Wiederstand, 11. Januar 2008.

  1. Wiederstand
    Offline

    Wiederstand Newbie

    Registriert:
    9. Januar 2008
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    [fp] Die Erotic Media AG verzichtet zukünftig auf ein Kopierschutzsignal bei dem über die Premiere-Plattform angebotenen Pornoangebot Blue Movie und nimmt zudem gleich mehrere Gina-Wild-Filme ins Angebot auf. [​IMG] Darüber informierte der Anbieter am Donnerstag seine Kunden. [​IMG] Zukünftig könne man alle Filme auf Blue Movie wieder aufzeichnen, heißt es in der Mitteilung. Premiere geeignete Receiver fügten dem Abrufangebot bisher den Macrovisions-Kopierschutz bei, der Aufnahmen auf Video- oder DVD-Recorder verhindern soll.

    Das Angebot für einen neuen Dreh hat Gina Wild abgelehnt , die zahlreichen Zuschriften der Blue Movie Kunden zum Thema "Wir wollen Gina Wild zurück" hätten den Anbieter jedoch so überwältigt, im Januar gleich vier Gina-Wild-Filme ins Programm aufzunehmen.

    Interessierte Zuschauer dürfen sich auf die filmischen Meilensteine "Gina Wild – Jetzt wird’s schmutzig" Teil 1 - 3 und "Gina Wild – Ich will Euch alle" freuen.
     
    #1
  2. bavaro133
    Offline

    bavaro133 Stamm User

    Registriert:
    29. Dezember 2007
    Beiträge:
    1.062
    Zustimmungen:
    14
    Punkte für Erfolge:
    38
    Beruf:
    KOCH
    Ort:
    SPANIEN
    AW: Blue Movie schafft Kopierschutz wieder ab

    na dann...
    lass jucken,kumpel
     
    #2

Diese Seite empfehlen

OK Mehr information

Diese Seite verwendet Cookies. Mit Ihrem Klick auf OK stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Andernfalls ist die Funktionalität dieser Website beschränkt.