Digital Eliteboard - Das große Technik Forum

Registriere dich noch heute kostenloses um Mitglied zu werden! Sobald du angemeldet bist, kannst du auf unserer Seite aktiv teilnehmen, indem du deine eigenen Themen und Beiträge erstellst und dich über deinen eigenen Posteingang mit anderen Mitgliedern unterhalten kannst! Zudem bekommst du Zutritt zu Bereiche, welche für Gäste verwehrt bleiben

Bild- und Tonaussetzer bei der Wiedergabe von aufgenommenen Sendungen

lintux

Newbie
Registriert
3. August 2010
Beiträge
3
Punkte Reaktionen
2
Erfolgspunkte
23
Hallo zusammen.

Ich habe meine Octagon SF908G über LAN (100 Mbit/s) mit einem LAN-Switch verbunden, an dem auch mein Synology DS214 NAS angeschlossen ist (mit 1000 Mbit/s).
Meine Aufnahmen werden auf dem NAS gespeichert. Bei der Wiedergabe habe ich aber das Problem, dass Bild und Ton häufig ruckeln.
Das Problem tritt sowohl bei den Enigma2 Images von PKT (Hyperion v4.5) als auch bei HDMU auf. Ich habe das Aufnahmeverzeichnis schon sowohl über NFS als auch über CIFS auf dem Receiver gemountet ... die Ruckler tauchen mit beiden Protokollen mehr oder weniger stark auf.

Ich hatte vorher einen Octagon SF1008HD SE bei dem diese Probleme nicht aufgetreten sind (weder mit PKT/HDMU noch mit TitanNit).

Hat jemand im Forum ähnliche Probleme bzw. eine Idee wie ich das Problem lösen kann?

Lintux
 

jekahr

Board Guru
Registriert
30. Dezember 2012
Beiträge
1.347
Punkte Reaktionen
426
Erfolgspunkte
243
AW: Bild- und Tonaussetzer bei der Wiedergabe von aufgenommenen Sendungen

Wenn du die Datei am PC oder eventuell per USB Stick/ HDD direkt an der box abspielst gibt es keine Probleme?
 
OP
L

lintux

Newbie
Registriert
3. August 2010
Beiträge
3
Punkte Reaktionen
2
Erfolgspunkte
23
@jekahr.
Das werde ich heute Abend mal testen. Dann sollte man ja sehen ob die Aufnahmen schon mit Aussetzern auf dem NAS landen oder nicht.
Ich werde auch mal ältere Aufnahmen abspielen die ich noch mit dem Octagon SF1008HD SE aufgenommen wurden und die z.B. direkt vom NAS mit Kodi auf dem RasPi2 oder FireTV-Stick ruckelfrei abgespielt werden können.

Ich hatte gestern Abend in meinem laufenden HDMU-Image aufgrund mehrerer Hinweise auf das Plugin "ClearMem" dieses mal installiert und auch man den SWAP mit 32MB aktiviert. Auch diesbezüglich werde ich heute noch eine Testaufnahme machen.

Feedback folgt heute Abend ...

So ... ich habe nun wie angekündigt ein paar Tests mit dem HDMU-Image (HDMU_14582_E2_918gse+_217_git_4043_nodebug_mix_USB.zip) gemacht.

Nachdem ich das ClearMem Plugin installiert habe (Einstellungen: Ja/5 Minuten/Nein/3 Sekunden/plugins ... dann auf Save) und im HDMU-Center (bei Systemeinstellungen) den Swap eingeschaltet habe (Swapgröße 64MB) sind bis jetzt keine Aussetzer mehr aufgetreten. Sowohl bei neu gemachten Testaufnahmen (SD und HD mit 1080p) als auch bei der Wiedergabe alter Aufnahmen kam es zu keinen Aussetzern. Die Aufnahmen lagen auf dem NAS, die Freigabe der entsprechenden NAS-Verzeichnisse erfolgte via NFS (mit UDP).

Für dem Moment würde ich das Problem mal als gelöst betrachten, ich werde aber der Vollständigkeit halber das Ganze mal mit dem Image von PKT testen und hier das Ergebnis posten. Vielleicht hilft es ja auch anderen Besitzern des SF 908G ...

Testergebnis PKT-Image (Hyperion 4.5)
- Die Aussetzer bei der Wiedergabe von Aufnahmen habe ich leider nicht wegbekommen.
- SWAP ist mit 64MB aktiviert genauso wie der PKT Memory Clean (oder so ähnlich vom Namen her ...)
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben