Digital Eliteboard

Registriere dich noch heute kostenloses um Mitglied zu werden! Sobald du angemeldet bist, kannst du auf unserer Seite aktiv teilnehmen, indem du deine eigenen Themen und Beiträge erstellst und dich über deinen eigenen Posteingang mit anderen Mitgliedern unterhalten kannst! Zudem bekommst du Zutritt zu Bereiche, welche für Gäste verwert bleiben

Handy - Navigation Bestimmte Jenoptik-Blitzer nicht verwertbar

darius1

Super-Moderator
Teammitglied
Mitglied seit
2. Juli 2009
Beiträge
4.721
Reaktion auf Beiträge
25.252
Punkte
163
Das Saarbrücker Amts- und das Saarländische Oberlandesgericht waren dem aber nicht nachgekommen, weil das Gerät eine Zulassung der Physikalisch-Technischen Bundesanstalt hatte. Erst das Verfassungsgericht hat nun drei Sachverständige angehört - und dem Autofahrer Recht gegeben.Der Traffistar S350 speichert Anfangs- und Endzeitpunkt einer Messung – aber nicht, wo ein geblitztes Fahrzeug sich zu diesen Zeitpunkten befindet. Damit ist eine nachträgliche sachverständige Überprüfung nicht mehr möglich und die Messungen nicht verwertbar, entschied jetzt das Saarländische Verfassungsgericht.

Die Richter folgen damit der Argumentation eines Autofahrers. Ihm war ein Bußgeldbescheid über 100 Euro ins Haus geflattert, nachdem ein solcher Blitzer ihn innerorts mit 27 km/h zu schnell gemessen hatte. Im Bußgeldverfahren hatte der Fahrer beantragt, den Säulentyp von Sachverständigen prüfen zu lassen.
Denn ohne alle MesWie viele Blitzer des Modells insgesamt deutschlandweit im Einsatz sind und ob eine Software-Nachrüstung möglich ist, dazu will sich Jenoptik erst im Laufe der Woche äußern. Laut saarländischem Innenministerium gibt es von diesem Blitzgeräte-Typ derzeit rund 30 Exemplare in saarländischen Kommunen.sdaten würden die Grundrechte auf ein faires Verfahren und eine effektive Verteidigung verletzt. Laut Verfassungsgerichtshof bindet dieses Urteil bisher nur saarländische Gerichte. Allerdings könnte es Signalwirkung haben.

29278.jpg
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

freak-chris

Newbie
Mitglied seit
20. April 2010
Beiträge
27
Reaktion auf Beiträge
4
Punkte
3
Hä?
Sorry, aber der ganze Satzbau in dieser News macht ja mal so gar keinen Sinn... Könnte man das evtl. nochmal überarbeiten? xD
 

birdy46

Newbie
Mitglied seit
8. Februar 2017
Beiträge
9
Reaktion auf Beiträge
0
Punkte
1
Antwort an freak-chris: Eigentlich sollte mann froh sein, solche Mittteilungen zu erhalten. Wem der Satzbau nicht gefällt, kann das ja umbauen und erneut einstellen und nicht nur bemängeln.
 

TachoKilo

Newbie
Mitglied seit
23. September 2013
Beiträge
22
Reaktion auf Beiträge
11
Punkte
3
Also da die Meldung ja eh nur (schlecht) kopiert worden ist, , der die Sätze in korrekter, logischer Reihenfolge enthält. Die Antwort von @birdy46 ist einfach nur unpassend. Bis ich verstanden habe, dass da ein Absatz einfach in die Mitte eines anderen Satzes kopiert wurde. Und schon der erste Satz lässt ja die Frage offen, welcher Sache jetzt nicht nachgekommen wurde. Einfach nur peinlich sowas.
 

birdy46

Newbie
Mitglied seit
8. Februar 2017
Beiträge
9
Reaktion auf Beiträge
0
Punkte
1
An Tacho Kilo. Dein Link ist ja voll ok, aber der Satz von darius 1 sagt doch das wichstige aus. (Der Traffistar S350 speichert Anfangs- und Endzeitpunkt einer Messung – aber nicht, wo ein geblitztes Fahrzeug sich zu diesen Zeitpunkten befindet. Damit ist eine nachträgliche sachverständige Überprüfung nicht mehr möglich und die Messungen nicht verwertbar, entschied jetzt das Saarländische Verfassungsgericht.)
 

birdy46

Newbie
Mitglied seit
8. Februar 2017
Beiträge
9
Reaktion auf Beiträge
0
Punkte
1
Nachtrag: Ich habe die Mittteilung von Darius 1 verstanden.
 
Oben Unten