Digital Eliteboard

Registriere dich noch heute kostenloses um Mitglied zu werden! Sobald du angemeldet bist, kannst du auf unserer Seite aktiv teilnehmen, indem du deine eigenen Themen und Beiträge erstellst und dich über deinen eigenen Posteingang mit anderen Mitgliedern unterhalten kannst! Zudem bekommst du Zutritt zu Bereiche, welche für Gäste verwert bleiben

Hardware & Software AVM: Verkaufsstart für Fritz!Box 7583 mit bis zu 3 Gbit/s

AVM bringt die FRITZ!Box 7583 in den Handel. Die Fritz!Box 7583 unterstützt G.fast mit 212 MHz und VDSL inklusive Supervectoring 35b. Zusätzlich kann sie das Tempo dieser DSL-Technologien dank Bonding auch gebündelt bereitstellen. Je nach Anbieter ist die neue FRITZ!Box 7583 flexibel einsetzbar. Im Single-Line-Betrieb erreicht sie Downloadraten von bis zu 1,5 GBit/s bei G.fast und 300 MBit/s bei Supervectoring 35b. Gebündelt sind Datenraten von bis zu 3 GBit/s bzw. 600 MBit/s möglich.

Einzelne lokale Anbieter wie z.B. M-Net nutzen bereits G.fast für Glasfaser-Anschlüsse, die im Haus die vorhandene Kupferverkabelung nutzen (FTTB). Bei der Telekom gibt es dazu erste Feldversuche. Die hohen Datenraten sind in der Praxis nur auf kürzesten Distanzen von wenigen hundert Metern realisierbar. Die FRITZ!Box 7583 war ursprünglich nur zur Vermarktung über Provider vorgesehen, die Supervectoring 35b, G.fast in ihrem Netz anbieten, wird jetzt aber auch über den Fachhandel und bei Systemhäusern zum Preis von 329 EUR (UVP) verkauft.

Fritz!Box 7583
  • Unterstützt single line und Bonding von G.fast (212 MHz) und VDSL inklusive Supervectoring 35b
  • Dualband WLAN AC+N mit 1.733 (5 GHz) + 800 MBit/s (2,4 GHz) gleichzeitig mit MU-MIMO
  • 1 Gigabit-WAN-Anschluss
  • 4 Gigabit-LAN-Anschlüsse für PC, Spielekonsole und mehr
  • Dualband WLAN AC+N mit 1.300 (5 GHz)+ 450 MBit/s (2,4 GHz) gleichzeitig
  • 4 Gigabit-LAN-Anschlüsse für PC, Spielekonsole und mehr
  • 2 USB-3.0-Ports für Drucker und Speicher (NAS)
  • DECT-Basis für bis zu 6 Telefone und Smart-Home-Anwendungen
  • 2 Anschlüsse für analoges Telefon oder Fax sowie 2x ISDN S₀
  • FRITZ!OS mit Kindersicherung, Mediaserver, FRITZ!NAS, WLAN-Gastzugang, MyFRITZ!
AVM-FRITZBox-7583.jpg

Quelle; areadvd
 

birdy46

Newbie
Registriert
8. Februar 2017
Beiträge
8
Punkte Reaktionen
0
Bis vor kurzem hatte ich 5 Gigaset`s an der Fritzbox 7490. Ich hatte keinerlei Propleme. Nun habe ich mich entschlossen ein C5 testweise mit zu benutzen. nach einer Woche habe ich alle Gigaset`s gegen C 5 ausgetauscht, denn mit dem C 5 kann mann viel mehr aus der 7490 rausholen.
 

Ddepe

Newbie
Registriert
20. Januar 2019
Beiträge
26
Punkte Reaktionen
14
Kann ich mir bestätigten. Die C5 sind zusammen mit ner Fritzbox echt super
 
Oben