Digital Eliteboard - Das große Technik Forum

Registriere dich noch heute kostenloses um Mitglied zu werden! Sobald du angemeldet bist, kannst du auf unserer Seite aktiv teilnehmen, indem du deine eigenen Themen und Beiträge erstellst und dich über deinen eigenen Posteingang mit anderen Mitgliedern unterhalten kannst! Zudem bekommst du Zutritt zu Bereiche, welche für Gäste verwehrt bleiben

Artikel: Kabelstreit: Kabelanbieter fordern Gesetz zum Einspeiseentgelt

derdigge

Super Elite User
Registriert
2. September 2012
Beiträge
2.611
Punkte Reaktionen
896
Erfolgspunkte
273
AW: Artikel: Kabelstreit: Kabelanbieter fordern Gesetz zum Einspeiseentgelt

Kabelanbieter sind ein lustiges Völkchen. Kassieren vom content anbieter und vom content konsumententen gleichermaßen. Ich habe meinen Kabelanschluss gekündigt. Bei 18,67€ "Bereitstellung", ohne HD oder irgendwas ist Schluss bei mir. Mal ganz davon ab, das man aufgrund der miserablen Netzstruktur bei uns abends doe ÖR nicht schauen kann und nur klötzchen hat.

Das betrifft unseren gesamten Ort und wird seit 2 Jahren ignoriert ...... Gerade KabelDeutschland sollte erstmal vor seiner eigenen Türe kehren. ( Stichwort Segmentauslastung z.B.)
 
Oben