Digital Eliteboard

Registriere dich noch heute kostenloses um Mitglied zu werden! Sobald du angemeldet bist, kannst du auf unserer Seite aktiv teilnehmen, indem du deine eigenen Themen und Beiträge erstellst und dich über deinen eigenen Posteingang mit anderen Mitgliedern unterhalten kannst! Zudem bekommst du Zutritt zu Bereiche, welche für Gäste verwehrt bleiben

TV SPORT ARD und ZDF zeigen doch Spiele der Fußball-EM 2024

ARD und ZDF können nun doch Spiele der Fußball-Europameisterschaft 2024 in Deutschland übertragen. Rund anderthalb Jahre nach dem Erfolg im Rechtepoker hat sich die Telekom nach Informationen der Deutschen Presse-Agentur mit den beiden Sendern über eine Sub-Lizenz für die Heim-EM geeinigt. Das umfangreiche Vertragswerk bietet den öffentlich-rechtlichen TV-Anbietern die Möglichkeit, den Großteil der Partien zu zeigen. Dazu zählen auch die Spiele der deutschen Mannschaft.

Die Telekom hatte sich im Oktober 2019 überraschend die kompletten Medienrechte für die EM in Deutschland von der Europäischen Fußball-Union UEFA gesichert und sich bei der Ausschreibung unter anderem gegen ARD und ZDF durchgesetzt. Das Unternehmen hatte danach erklärt, einen Teil der Rechte weiterverkaufen zu wollen.

„Wir wollen die EM nicht verstecken und wollen mehr als die vorgeschriebenen Spiele frei empfangbar übertragen“, hatte der Telekom-Manager Henning Stiegenroth im vergangenen Jahr in einem Interview der Deutschen Presse-Agentur gesagt. „Wir wollen mit Partnern zusammenarbeiten.“ Einiges aber bleibe „exklusiv“ bei der Telekom.

Der Rundfunkstaatsvertrag schreibt vor, dass EM-Begegnungen des deutschen Teams, das Eröffnungsspiel, die Halbfinals und das Endspiel frei empfangbar sein müssen. Das ist bei klassischen TV-Anbietern wie ARD, ZDF, RTL und Sat.1 gewährleistet, wäre theoretisch aber auch bei einem Internetangebot möglich.

Die Telekom gehört seit einigen Jahren zu den etablierten Sport-Anbietern mit umfangreichen Rechtepaketen. Über die Plattform „MagentaTV“ zeigt sie unter anderem Basketball, Eishockey und Drittliga-Fußball.

Fußballplatz_Pixabay_655440_149.jpg

Quelle; INFOSAT
 
OP
josef.13

josef.13

Moderator
Teammitglied
Registriert
1. Juli 2009
Beiträge
22.178
Lösungen
1
Punkte Reaktionen
28.245
Erfolgspunkte
1.083
Ort
Sachsen
Keine Fußball-EM 2020/21 in Ultra HD bei ARD & ZDF

ARD und ZDF werden von der auf dieses Jahr verschobenen Fußball-EM 51 Spiele live übetragen. Dazu gehören alle Begegnungen der deutschen Nationalmannschaft, die Eröffnungsspiele, die Halbfinals und das Finale.

Wie bereits bei der Fußball-WM 2018 werden aber auch die EM-Spiele 2021 nicht in 4K Ultra HD sondern nur in HD-Auflösung bei ARD und ZDF zu sehen sein - also 720p via Kabel und Satellit bzw. 1080p via DVB-T2 HD.

Auf die Anfrage zur Übertragung der EM & WM-Spiele 2021, 2022 und 2024 in Ultra HD & HDR erhielten wird von ARD & ZDF folgende Antworten:

ARD-Sportkoordinator Axel Balkausky:

„Derzeit ist nicht geplant, die Spiele der UEFA EURO 2020 in UHD auszuspielen. Zu den kommenden Fußball-Großereignissen können wir diesbezüglich noch keine Aussage treffen.“

ZDF-Sprecher Thomas Stange:

Die EM 2020/21 und die WM 2022 werden nicht in Ultra HD/HDR ausgestrahlt. Für die EM 2024 steht das noch nicht fest.

In dieser Woche hatten sich ARD und ZDF zusammen mit der Deutschen Telekom auf eine gegenseitige Sub-Lizenzierung der WM & EM-Rechte bis 2024 geeinigt. Die Telekom plant eine Übertragung aller Partien in Ultra HD.

Quelle; areadvd
 
Oben