Apple veröffentlicht iTunes 10.1.2

Dieses Thema im Forum "Handy - Navigation News" wurde erstellt von sumsi, 28. Januar 2011.

  1. sumsi
    Offline

    sumsi VIP

    Registriert:
    13. Mai 2009
    Beiträge:
    5.395
    Zustimmungen:
    4.145
    Punkte für Erfolge:
    113
    [​IMG]




    Apple hat vergangene Nacht ein zweites Update für iTunes 10.1 freigegeben. Version 10.1.2 liefert den Versionshinweisen zufolge "mehrere wichtige Verbesserungen bei der Stabilität und Leistung". Welche dies genau sind, verschweigt Apple jedoch.
    Fest steht lediglich, dass iTunes 10.1.2 die CDMA-Variante des iPhone 4 unterstützt, die der US-Mobilfunkanbieter Verizon ab Anfang Februar vertreiben wird. So lassen sich Musik, Videos und andere Dateien dann auch mit dem unter iOS 4.2.5 laufenden Apple-Smartphone synchronisieren.

    Das Update für Mac ist 90,43 MByte groß, die 32-Bit-Windows-Version 78,29 MByte und die 64-Bit-Windows-Variante 79,16 MByte. Alle lassen sich über die Softwareaktualisierung oder

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?

    herunterladen.


    iTunes 10.1 hatte Apple Mitte November 2010 veröffentlicht. Es brachte unter anderem Unterstützung für iOS 4.2 und das im September vorgestellte Feature AirPlay, mit dem sich Videos drahtlos von iTunes zu Apple TV streamen lassen. Das Stabilitätsupdate iTunes 10.1.1 folgte Mitte Dezember und behob einige Absturzursachen und Videoprobleme.


    Quelle:zdnet.de
     
    #1
    chris gefällt das.

Diese Seite empfehlen

OK Mehr information

Diese Seite verwendet Cookies. Mit Ihrem Klick auf OK stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Andernfalls ist die Funktionalität dieser Website beschränkt.