Digital Eliteboard

Registriere dich noch heute kostenloses um Mitglied zu werden! Sobald du angemeldet bist, kannst du auf unserer Seite aktiv teilnehmen, indem du deine eigenen Themen und Beiträge erstellst und dich über deinen eigenen Posteingang mit anderen Mitgliedern unterhalten kannst! Zudem bekommst du Zutritt zu Bereiche, welche für Gäste verwert bleiben

Handy - Navigation Android 10 ab 3. September für erste Smartphones verfügbar

josef.13

Moderator
Teammitglied
Mitglied seit
1. Juli 2009
Beiträge
19.980
Erhaltene Reaktionen
21.862
Erste Smartphone-Nutzer sollen Android 10 bereits ab der kommenden Woche erhalten. Zunächst werden die Mobiltelefone eines US-Herstellers versorgt. Geräte anderer Hersteller erhalten das Update auf Android 10 erst später.

android-logo-white.jpg.png

Der Termin für den Start des Roll-outs von Android 10, der neuen Version von Googles mobilem Betriebssystem, ist offenbar enthüllt. Laut Bericht von "phoneArena" haben zwei Mitarbeiter des Google-Supports bestätigt, dass Android 10 ab dem 3. September 2019, also bereits ab der kommenden Woche, für erste Smartphones erhältlich sein wird.

Pixel-Smartphones erhalten Android 10 zuerst
Zunächst werde Android 10 für die Pixel-Smartphones von Google bereitgestellt. So sollen Nutzer der Smartphones Pixel 3, 3XL, 3a, 3a XL, Pxiel 2, 2 XL und sogar der älteren Modelle Pixel und Pixel XL ein Update auf Android 10 erhalten. Die neue Android-Version soll unter anderem Unterstützung für faltbare Smartphones und 5G bieten. Mit an Bord sind weitere Neuerungen wie ein Dunkel-Modus, ein verbessertes Energie-Management sowie Verbesserungen von Sicherheit und Privatsphäre.

Android 10 für Samsung-Flaggschiffe ab Ende 2019?
Nutzer anderer Smartphones dürften noch eine Zeit lang auf Android 10 warten müssen. "PhoneArena" rechnet beispielsweise für die Samsung-Smartphones Galaxy S10, S10+ und S10e mit einer Bereitstellung des Updates für Ende Dezember 2019 bzw. Januar 2020. Mitte bis Ende Januar 2020 könnte das neue Galaxy Note 10 Android 10 erhalten.

Quelle; onlinekosten
 
OP
josef.13

josef.13

Moderator
Teammitglied
Mitglied seit
1. Juli 2009
Beiträge
19.980
Erhaltene Reaktionen
21.862
Android 10 ist da: Diese Smartphones erhalten die neue Version

Es ist soweit: Google hat das fertige Android 10 für den Download freigegeben. Das sind die Neuerungen.

Kein Quinoa, Quiche oder Quark: Google lässt zum ersten Mal die Süßigkeiten weg und nennt die neue Version seines mobilen Betriebssystems einfach Android 10. Dieses ist nun fertig und wird nach und nach an die User verteilt. Auf einer eigens eingerichteten Website erklärt Google die Neuerungen.


Dark Mode: Eine der größten Neuerungen für die Nutzer ist ein systemweiter Dark Mode unter Android 10. Dieser soll nicht nur die Augen der Nutzer schonen, sondern - gerade bei Smartphones mit OLED-Screen - auch den Akku der Geräte.

Smart Reply: Mit diesem Feature erkennt Android die Nachrichten und schlägt gleich eine passende Antwort vor. Auch eine passende App, mit denen man die Inhalte der Nachricht öffnen kann, schlägt Android dem Nutzer vor.

Gestennavigation: Die Bedienung des Smartphones per Handgesten wurde in Android 10 komplett überarbeitet. Wohl auch im Hinblick auf den Launch des Google Pixel 4, das bekanntlich eine spezielle Hardware für Gestensteuerung erhalten wird.

Standortdaten: Android 10 soll gewährleisten, dass Apps nur dann auf Standortdaten zugreifen, wenn diese auch aktiv sind. Das Betriebssystem informiert die Nutzer, wenn eine App unberechtigterweise auf die Standortdaten zugreift beziehungsweise zugreifen will.

Live Caption: Künftig soll die neue Android-Version Sprache in Videoclips, Videochats, Podcasts und Audio-Nachrichten in Echtzeit verstehen und Untertitel einblenden können.

Datenschutz: Mit gleich mehreren neuen Funktionen und Einstellungsmöglichkeiten will Google den Datenschutz für seine Nutzer verbessern.

Benachrichtigungen: Die Einstellungen hinsichtlich der Notifications wurden neu gestaltet. Demnach sollen die Nutzer nun besser entscheiden können, welche Benachrichtigungen angezeigt werden und welche nicht.

Updates: Künftig kann Google die Android-Updates auch über den Play Store an seine Nutzer verteilen.

Family Link: Das "Digitale Wohlbefinden" der Kinder steht im Zentrum der Family-Link-Funktion. Dabei können Eltern sehen, wie oft ihre Kinder das Smartphone verwenden und auf welche Apps die Kleinen zugreifen. Die Eltern können damit auch die Handy-Nutzung für die Kinder begrenzen.

Focus Mode: Aktiviert man den Focus Mode, werden bestimmte Benachrichtigungen ausgeblendet. Dadurch sollen sich Nutzer besser auf eine bestimmte Aufgabe konzentrieren können.


Welche Smartphones erhalten Android 10?

Pixel Smartphone: Zunächst erhalten die Pixel Phones von Google das neue Android 10. Die hauseigenen Geräte des Technologiekonzerns sind stets die ersten, die die neue Betriebssystemversionen bekommen.
  • Pixel 3a / Pixel 3a XL
  • Pixel 3 / Pixel 3 XL
  • Pixel 2 / Pixel 2 XL
  • Pixel / Pixel XL
Samsung: Der koreanische Smartphone-Hersteller ist nicht gerade berühmt, für schnelle Android-Updates. Welche Geräte am Ende tatsächlich das neue Android 10 erhalten werden, ist noch unklar. Mit großer Wahrscheinlichkeit, sind die folgenden Geräte darunter:
  • Galaxy S10, S10+, S10e
  • Galaxy Note 10, Note 10+
  • Galaxy S9 and S9+
  • Galaxy Note 9
Eventuell bekommen auch das Galaxy S8, S8+ und das Note 8 die neue Android-Version.

Huawei: Android und der chinesische Smartphone-Hersteller sind zurzeit eine eigene Geschichte. Abgesehen davon, werden eine Menge von Huawei- beziehungsweise Honor-Smartphones das neue Android erhalten.
  • Huawei P30 Pro
  • Huawei P30
  • Huawei P30 lite
  • Mate 20
  • Mate 20 Pro
  • Porsche Design Mate 20 RS
  • P smart 2019
  • P smart+ 2019
  • P smart Z
  • Mate 20 X
  • Mate 20 X (5G)
  • P20 Pro
  • P20
  • Mate 10 Pro
  • Porsche Design Mate 10
  • Mate 10
  • Mate 20 lite
  • Honor 20 Lite
  • Honor 20
  • Honor 20 PRO
  • Honor View20
  • Honor 10 Lite
  • Honor 10
  • Honor 8X
: Auch viele Xiaomi-Geräte sollen das neue Google-Betriebssystem erhalten.
  • Xiaomi Mi 9
  • Xiaomi Mi 9 SE
  • Xiaomi Mi 8
  • Xiaomi Mi 8 Pro
  • Xiaomi Mi 8 Explorer Edition
  • Xiaomi Mi MIX 2S
  • Xiaomi Mi MIX 3
  • Xiaomi Mi MIX 3 5G
  • Xiaomi Mi A2
  • Xiaomi Mi A2 Lite
  • Pocophone F1
  • Redmi K20 Pro
  • Redmi K20
  • Redmi Note 7
  • Redmi Note 7 Pro
Motorola: Motorola hat noch keine endgültige Liste an Smartphones veröffentlicht, die das neue Android bekommen werden. Diese Geräte werden aber höchstwahrscheinlich darunter sein.
  • Moto G7, G7 Power, G7 Play, G7 Plus
  • Moto Z4
  • Moto Z3 and Z3 Play
  • Moto E6
  • Motorola One
  • Motorola One Power
  • Motorola One Action
Nokia: Laut einer aktuellen Untersuchung ist Nokia der Smartphone-Hersteller, der seine Geräte am schnellsten mit Android-Updates versorgt. Diese Geräte sollen laut Nokia das neue Android bekommen.
  • Nokia 7.1
  • Nokia 8.1
  • Nokia 9 Pureview
  • Nokia 6.1
  • Nokia 6.1 Plus
  • Nokia 7 Plus
  • Nokia 2.2
  • Nokia 3.1 Plus
  • Nokia 3.2
  • Nokia 4.2
  • Nokia 1 Plus
  • Nokia 5.1 Plus
  • Nokia 8 Sirocco
  • Nokia 2.1
  • Nokia 3.1
  • Nokia 5.1
  • Nokia 1
OnePlus
  • OnePlus 7
  • OnePlus 7 Pro
  • OnePlus 6T
  • OnePlus 6
  • OnePlus 5T
  • OnePlus 5
Andere Hersteller:
  • Sony Xperia 1, XZ2 und XZ3
  • BlackBerry KEY, KEY2 LE
  • HTC U12+
  • LG V40 ThinQ
  • LG G7 ThinQ
  • ASUS ROG Phone, ROG Phone 2
  • ZTE Axon 9 Pro
  • Essential Phone
Für Googles Pixel-Smartphones hat der Rollout von Android 10 bereits begonnen. Je nach Land und Provider kann es ein paar Tage bis Wochen dauern, bis das Update zur Verfügung steht. Das Rollout für Android 10 für die Geräte der anderen Hersteller wird voraussichtlich in einigen Wochen beginnen.

Quelle; futurezone
 
Zuletzt bearbeitet:
OP
josef.13

josef.13

Moderator
Teammitglied
Mitglied seit
1. Juli 2009
Beiträge
19.980
Erhaltene Reaktionen
21.862
Diese Samsung-Smartphones erhalten das Update auf Android 10

Alle Jahre wieder stellen sich viele Besitzer von Android-Smartphones die Frage, ob ihr Gerät die neueste Version des mobilen Betriebssystems von Google erhalten wird. Vor allem Samsung-Nutzer haben hier in Vergangenheit schon des Öfteren negative Erfahrungen gemacht.

Entsprechend werden sicherlich viele gespannt der Veröffentlichung von Android 10 entgegenblicken und sich dabei die Frage stellen, ob der in Sachen Update als besonders langsam geltende koreanische Hersteller auch ihr Gerät mit einem Update versorgt. Bei den neuesten Smartphones bzw. den aktuellen Topmodellen stellt sich die Frage wohl nicht, bei etwas älteren Modellen der Einsteiger- und Mittelklasse wird es hingegen spannend.

Diese Frage kann zumindest inoffiziell bzw. unbestätigt beantwortet werden, denn das Blog AndroidPure hat eigenen Angaben nach einen Screenshot erhalten, der die vollständige Liste jener Samsung-Geräte zeigt, die das Update auf Android 10 erhalten sollen oder werden. Ob diese tatsächlich stimmt, lässt sich derzeit nicht sagen. Samsung-Nutzer werden es aber hoffen, da die Liste (siehe unten) ziemlich lang ist und offenbar viele Samsung-Geräte zum Zug kommen werden.

Die Frage nach dem Wann ist indes eine andere, denn Samsung lässt sich in der Regel einiges an Zeit. Und das ist auch dieses Mal zu befürchten. Denn während zahlreiche Hersteller bereits Beta-Programme zu Android 10 gestartet haben, ist von Samsung kein entsprechendes Preview-Programm bekannt.

Galaxy S-Serie
  • Galaxy S10
  • Galaxy S10+
  • Galaxy S10e
  • Galaxy S9
  • Galaxy S9+
Galaxy Note-Serie
  • Galaxy Note10
  • Galaxy Note10+
  • Galaxy Note9
Galaxy M-Serie
  • Galaxy M40
  • Galaxy M30
  • Galaxy M30s
  • Galaxy M20
  • Galaxy M10
Galaxy J-Serie
  • Galaxy J8
  • Galaxy J6
  • Galaxy J6+
  • Galaxy J4
  • Galaxy J4+
  • Galaxy J7 Duo
  • Galaxy J7 2018
  • Galaxy J5 2018
  • Galaxy J3 2018
Galaxy A-Serie
  • Galaxy A90 5G
  • Galaxy A80
  • Galaxy A70
  • Galaxy A60
  • Galaxy A50
  • Galaxy A50s
  • Galaxy A40
  • Galaxy A30
  • Galaxy A30s
  • Galaxy A20
  • Galaxy A20e
  • Galaxy A10
  • Galaxy A10s
  • Galaxy A10e
  • Galaxy A9 Pro 2019
  • Galaxy A9
  • Galaxy A7
  • Galaxy A6
  • Galaxy A6+
  • Galaxy A8
  • Galaxy A8 Star Lite
  • Galaxy A9
  • Galaxy A9 Star Lite
Galaxy Tab-Serie
  • Galaxy Tab S5e
  • Galaxy Tab S4
  • Galaxy Tab A 2019
  • Galaxy Tab A 2018
Quelle; winfuture
 

crazyfreak01

Elite User
Mitglied seit
28. November 2011
Beiträge
1.893
Erhaltene Reaktionen
787
Na dann kauf ein neues. So wollen es die Hersteller. Niemals auf einem alten Smartphone sitzen bleiben. :mask:
 
Oben